Kaufberatung gesucht für X570 Board + ?3700X ?RAM

  • Ihr wollt euer System upgraden.. dann haben wir da eventuell was für euch MSI MAG Z590 Tomahawk WIFI Gewinnspiel

    Seid ihr dabei?

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
Hi zusammen,

was würdet ihr mir so empfehlen, für meinen hoffentlich bald kommenden Ryzen build? Das Board habe ich ja nun schon mit dem MSI X570.

Ich zocke ja momentan nur überwiegend. Kann aber auch gut sein, dass ich damit bissl Videoschnitt machen will.

Also welchen Prozessor, RAM, Kühler. Neues Gehäuse+Lüfter will ich dann auch haben direkt. Da schaue ich dann mal nach, wenn der Rest steht, wie es um das noch vorhandene Budget aussieht.

Hatte ja mit dem 3700X geliebäugelt, nur welcher RAM was taugt, da weiß ich nicht so bescheid. Budget ist momentan schlecht einzuschätzen. Gehe mal von 800-900 € für alle 5 Sachen aus ca.

Wäre nett, wenn ihr mir also ein paar Teile vorschlagen könntet, sollte nicht die Leistung des 3700X mindern. Falls mich nicht jemand überzeugt, doch eher zum 3600 zu greifen.

Es sollte halt auch alles zu meiner neuen RTX 2080 passen.

Würde mir gegenüber meinem 3770K 4500MHz zumindst einen 25% Leistungsanstieg erhoffen hiervon. Aber keine Ahnung wie das beim Zocken aussieht.

LG

Kabs
 
Zuletzt bearbeitet:

Saibot

Mainboard-Guru
01. 12. 2016
3.171
1.864
113
In der Nähe von Köln
Ich rate dir definitiv zum 3700X.

Beim Speicher würde ich zu Modulen mit 3600MHz greifen. Wenn das Budget es zulässt dann mit möglichst niedrigen Timings.

Möchtest du eine AiO oder einen Luftkühler? Das entscheidet quasi auch über Gehäuse.


Die 25% Mehrleistung sind denke ich garkein ding. Alleine durch die 8 kerne hast du mindestens doppelt soviel Power, außer in Spielen die nur auf 2-4 Kernen laufen. Aber selbst da wirst du schneller sein, da DDR4 und neuer Architektur.
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
Ich rate dir definitiv zum 3700X.

Beim Speicher würde ich zu Modulen mit 3600MHz greifen. Wenn das Budget es zulässt dann mit möglichst niedrigen Timings.

Möchtest du eine AiO oder einen Luftkühler? Das entscheidet quasi auch über Gehäuse.


Die 25% Mehrleistung sind denke ich garkein ding. Alleine durch die 8 kerne hast du mindestens doppelt soviel Power, außer in Spielen die nur auf 2-4 Kernen laufen. Aber selbst da wirst du schneller sein, da DDR4 und neuer Architektur.

Heyho,

hatte ich mir auch gedacht, dass der 3700x den Aufpreis doch wert ist.

Klar, mit den 3600 MHz hatte ich schon gehört und gute Timings sind ein Muss :) Dachte vlt. kennt hier jemand besonders gute, mit oder ohne RGB. Wobei RGB ja da nicht förderlich ist...

Bei der Kühlung bin ich mir nicht so sicher. Ich habe nur gehört, dass die AiO´s stellenweise lauter sind, als so mancher Luftkühler. Da weiß ich wirklich nicht was ich nehmen soll so richtig. Hatte überlegt vlt. einen Freezer 34 eSport oder so was. Bin da einfach nicht auf dem neusten Stand.

Würde auch ne AiO holen wenn sie sehr gut kühlt und dabei nicht laut ist.

Einer meiner Kumpel will mich immer noch davon abbringen neuen Rechner zu holen jetzt, weil das ja nur 10 FPS oder so bringen würde. Der hat jetzt auch nicht gerade wenig Ahnung. Er meint ich solle bis nächstes Jahr warten, weil jetzt zu teuer wäre noch für die +Leistung beim gaming. Allerdings könnte ich die 10 FPS bald auch gut gebrauchen mit neuem 1440p Monitor. So viele Spiele gibts ja nun auch nicht, die wirklich gut mit multicore skalieren, muss man dazu sagen. Oder täusche ich mich da?

Ich spiele ja z. B. die Total War Reihe und die neuen Teile skalieren recht gut damit.

Ich hatte zumindest gehofft beim ein oder anderen Spiel nochmal 20 FPS mehr zu haben mit 1440p dann. Ist das realistisch?

Was meinst Du?
 
Zuletzt bearbeitet:

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.186
351
83
33
ich denke auch das da ein leistungsschub zu merken ist, da deine cpu wahrscheinlich schon am limit arbeitet und wahrscheinlich auch die gtx 2080 etwas ausbremst.

bezüglich Ram, ich habe den Crucial Ballistix Sport 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16
und ihn auf 3600 mhz mit CL 16-19-16-16-36-58-1T bei 1,4 V und manche schaffen es ihn auf 3800mhz mit CL16 laufen zu lassen, aber das kommt dann auch etwas auf die CPU an weil nicht jede den IF von 1900 mitmacht

um was ähnliches zu bekommen biste dann so bei 110-120 oder noch mehr

also bei bei zen2 ist die sache etwas schwierig da die grundtemperatur schon recht hoch ist, bei mir so 45°C bei einem Noctua NU-U12A und da die taktraten sich schlagartig verändern, geht die drehzahl auch als hoch und runter. D.h. da muss man schon nen gutes mittel finden, damit der lüfter nicht immer vollaufdreht.

wenn du dir neu AIO holst würde ich eine fixe Drehzahl einstellen, wo du sagst das passt noch so mit der Lautstärke, natürlich sollte da auch die Kühlleistung passen.

und das mit den FPS sollte machbar sein, klar bei lol oder cs:go wirst du dich eh über 144fps befinden, aber besonders bei cpu-lastigen games wird es einen großen unterschied machen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Kabs und Haddawas

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
ich denke auch das da ein leistungsschub zu merken ist, da deine cpu wahrscheinlich schon am limit arbeitet und wahrscheinlich auch die gtx 2080 etwas ausbremst.

bezüglich Ram, ich habe den Crucial Ballistix Sport 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16
und ihn auf 3600 mhz mit CL 16-19-16-16-36-58-1T bei 1,4 V und manche schaffen es ihn auf 3800mhz mit CL16 laufen zu lassen, aber das kommt dann auch etwas auf die CPU an weil nicht jede den IF von 1900 mitmacht

um was ähnliches zu bekommen biste dann so bei 110-120 oder noch mehr

Klingt ja ganz gut. Aber wurde nicht irgendwie gesagt das die Ryzen nur XXX MHz gut schaffen, da sich da sonst etwas zum negativen verändert?

Was ist mit denen hier? Die stehen bei Amazon auch dabei im selben Angebot.


Crucial Ballistix Sport LT BLS2K8G4D32AESBK Desktop Gaming Speicher Kit (3200 MHz, DDR4, DRAM, 16GB, 8GB x2, CL16) grau



also bei bei zen2 ist die sache etwas schwierig da die grundtemperatur schon recht hoch ist, bei mir so 45°C bei einem Noctua NU-U12A und da die taktraten sich schlagartig verändern, geht die drehzahl auch als hoch und runter. D.h. da muss man schon nen gutes mittel finden, damit der lüfter nicht immer vollaufdreht.

wenn du dir neu AIO holst würde ich eine fixe Drehzahl einstellen, wo du sagst das passt noch so mit der Lautstärke, natürlich sollte da auch die Kühlleistung passen.

und das mit den FPS sollte machbar sein, klar bei lol oder cs:go wirst du dich eh über 144fps befinden, aber besonders bei cpu-lastigen games wird es einen großen unterschied machen

Ja, auch das hab ich schon gehört. Der vorher schon genannte Kumpel, hatte für jemand einen 3900x zusammen gebastelt. Da hatte er auch schwierigkeiten, dass Ding in Fahrt zu bekommen ohne das hier was abfackelt.

Der hat ihn dann aber noch auf 4,6 GHz gebracht irgendwie. Als RAM hat er hier 3000 MHz mit 16-18-18-35-1T verwendet, weiß nicht was für einen.

Gut der Rechner ist aber auch fürs technische Zeichnen etc. gedacht :)
Post automatically merged:

Ich hab hier sogar einen Vergleich beider Rechner noch:

Vergleich Ryzen - 3770K2.jpg

Meiner ist unten mit Specs:

Vergleich Ryzen - 3770K3.jpg

Man sieht der Ryzen hat mehr CPU Power hier und etwas weniger GPU, kommt aber damit nicht viel weiter bei FPS. Wie kann das sein?

Dem bild nach zu urteilen, sieht es ja so aus, als würde die GPU hier bremsen. GPU und tatsächliche average FPS liegen ja beide bei 59.
 
Zuletzt bearbeitet:

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.186
351
83
33
ja wenn wenn du schnelleren speicher als 3600 verwendest kommt es zu einem delay, weshalb du den IF übertakten musst und das klappt je nach CPU nicht immer so gut, wenn es aber geht ist das noch mal ein kleiner leistungsschub

ja es ist eigentlich egal ob du den 3000er oder den 3200er nimmst beide lassen sich gleich gut übertakten

wenn möglich sollte der Speicher halt so hoch takten wie möglich und die CL sollten recht niedrig sein, aber ab einem gewissen maß an leistung, sind es vielleicht 2-3% leistungsunterschied
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
ja wenn wenn du schnelleren speicher als 3600 verwendest kommt es zu einem delay, weshalb du den IF übertakten musst und das klappt je nach CPU nicht immer so gut, wenn es aber geht ist das noch mal ein kleiner leistungsschub

ja es ist eigentlich egal ob du den 3000er oder den 3200er nimmst beide lassen sich gleich gut übertakten

wenn möglich sollte der Speicher halt so hoch takten wie möglich und die CL sollten recht niedrig sein, aber ab einem gewissen maß an leistung, sind es vielleicht 2-3% leistungsunterschied

Der hat halt scheinbar dann aber CL16-18-18. Da sind die Timings von deinem 3000 MHz ja besser, oder?
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.186
351
83
33
naja dafür taktet der ja auch niedriger, also mit den offiziellen specs, wie gesagt du kannst bei beiden mit oc noch einiges herausholen

beide sollten die 3600 problemlos schaffen, mit den passenden timings
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
naja dafür taktet der ja auch niedriger, also mit den offiziellen specs, wie gesagt du kannst bei beiden mit oc noch einiges herausholen

beide sollten die 3600 problemlos schaffen, mit den passenden timings

Ja schon, ist halt die Frage, welche timings am Ende dann die besseren sind. Preislich liegen beide ja gleich, daher ist das dann kein Faktor.

Was gibt es denn für RAM die noch bessere timings haben?
 

Haddawas

scha la la la
Admin
26. 03. 2014
9.737
2.328
113
ja es ist eigentlich egal ob du den 3000er oder den 3200er nimmst beide lassen sich gleich gut übertakten

Leider nicht ganz :( meiner macht bei 3600 schon Schluss @1,45v
Naja gut ich habe auch den hier:

Crucial Ballistix Sport LT BLS2K16G4D32AESC cachemem.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Kabs

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.186
351
83
33
Also so sieht das ganze bei mir aus

aida.PNG

Ja schon, ist halt die Frage, welche timings am Ende dann die besseren sind. Preislich liegen beide ja gleich, daher ist das dann kein Faktor.

Was gibt es denn für RAM die noch bessere timings haben?

wenn du direkt welche kaufen willst mit cl14 bei 3600mhz wird es sehr teuer, welche mit cl16 bekommst du schon ab ca. 110€
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas und Kabs

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
wenn du direkt welche kaufen willst mit cl14 bei 3600mhz wird es sehr teuer, welche mit cl16 bekommst du schon ab ca. 110€

Ja ich seh schon. Trident Neo 16GB für 280 €. Das ist natürlich harter Tobak.. Kann mir jetzt gerade nicht vorstellen, dass es die Leistung wert ist.
 

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
89
59
18
@Haddawas
mach doch zu deinem Thema ein eigenen Thread auf - mich wundert sowieso das nix mehr kommt.

Bitte nicht noch Kabs Threads jetzt voll spamen - das kriegen wir schon hin.
Einfach alles in einem Thread mal niederschreiben ... hey moment - du bist doch Admin ? - das hier sollte deine Aufgabe sein xD

@Kabs
sooo - sorry für Offtopic

CL14 mit 3600 MHz müssen es wirklich nicht sein.
Bei einigen Games wie zB Shadow of the Tomb macht schneller RAM einiges aus.

Aber 3600 MHz mit CL16 oder CL17 reicht da völlig aus.

OC kann gut klappen - muss aber nicht.
Ich bin kein Freund von 1,45V aufm RAM für meine 24/7 Settings.

Der hier z.B.

Ich hab Patriot Viper RGB RAM (4x8GB mit den gleichen Timings)

SO sieht das bei mir aus - den Test zum RAM hab ich in meiner Signatur.

BIOS AUTO corrected - GDM.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas und Kabs

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
War das nicht so, dass der Trident Z (also non NEO) nicht gut läuft mit Zen2? Dafür wurde doch der NEO entwickelt, dachte ich.
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.186
351
83
33
das weiß ich leider nicht, aber man kann mittlerweile noch echt viel beim ram rausholen auch wenn man beim standardtakt bleibt, kann man gut was an den timings schrauben
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
89
59
18
14 Tage zeit .... *hust* ...
aber jetzt wo du es sagst - ich hatte ja auch G.Skill Trident hier. Die wollten auch nicht.

Test in der Signatur ... dann muss ich das zurücknehmen.

Mein RAM läuft 1A ... wären dann aber 4x8GB für 32GB
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.115
701
113
39
Deswegen hat mich ja auch der Preis für die NEO so aus den Socken gehauen... Das ist einfach nur unverschämt. Nur weil ihr RAM nicht läuft, soll ich als Kunde jetzt die Entiwcklungskosten über 1 Jahr tragen? Das ist jawohl der Witz des Tages.

Edit: ok, also die CL16 kosten gar nicht soviel: 119,09


Also ist nur der CL14 Preis so krass überzogen.

32 GB brauch ich wohl nicht so schnell.. dann würde ich lieber 2x8 im dualchannel laufen lassen. Sollte der Bedarf von Spielen da nicht nur bei 1-2 bei mehr liegen, oder ich auf einmal eben wegen was anderem mehr brauche, dann rüste ich lieber nach.
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.186
351
83
33
du musst hat entscheiden ob du dich, so wie ich, am oc probierst oder einfach rein und xmp an und fertig
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
89
59
18

Der RAM läuft auf jeden Fall (ohne bling bling)... oder eben mein Viper RGB RAM von Patriot.

Für das Geld echt OK.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: prazer
Oben Unten