Kaufberatung für neue Graka.

Mein Werbebanner1
Mein Werbebanner1
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Deepcool CH780

Mmichel

Dem Himmel ein Stück näher....
23. 04. 2017
5.734
5.877
113
60
Hallo liebe Forengemeinde.

Zu einem neuen Board nebst CPU, soll sich jetzt auch ein neuer Pixelknecht gesellen.

Was ich hier habe ist eine Nvidia 1050 optisch leider keine *Augenweide* und eine
echte Sapphire R290 GHZ Edition ( 2016 ) umgebaut mit einem Arctic Kühler.
Die jenigen, die sich schon länger mit dem Thema befassen, wissen noch was das damals für ein Mörderteil war.
Stelle auch noch ein Foto ein.
Doch einer dieser Karten nochmals einzubauen, denke das wäre wie ein Trabbi auf der Autobahn.. :think:
Das war die Vorgeschichte.

Für den neuen Rechner soll es etwas aktuelles werden.
Mein Bedarfsprofil:
Kein intensives Zocken, Bildbearbeitung, gute Bildqualität auch bei Filmen >4K, Aussehen, leise, unter 30cm Länge,
das ist dem Gehäuse geschuldet.

Ich habe mich im AMD und Nvidia Lager umgeschaut beim Stromverbrauch sprich Effiziens hat wohl das grüne Lager die Nase vorn, wobei ich aber für beide Marken offen bin.
Wenn ich aber so die Preistabellen durchforste, das ist ja alles *fließend*.
Als Beispiel:
Schaue ich mir eine 4060er vom preislichen Mittelfeld an, dann bin ich fast an einer TI, dann fast an einer 4070er.

Alles sehr verwirrend... . Als Hilfe für euch, sage ich mal ca 550 ( +- 50 ) Euro wäre die Schmerzgrenze.

Leistungsdaten vom Rechner: Intel 790er Brett, 14700K, 850W Netzteil sind vorhanden.

Ich hoffe ihr könnt mit den Daten etwas anfangen, womit eine Beratung möglich wird.

Mit den Bildern im Anhang kommt die Nostalgi....:rofl:
 

Anhänge

  • IMG_20240202_024826527.jpg
    IMG_20240202_024826527.jpg
    270,3 KB · Aufrufe: 1
  • IMG_20240202_024811265.jpg
    IMG_20240202_024811265.jpg
    351,9 KB · Aufrufe: 1
  • IMG_20240202_024848022.jpg
    IMG_20240202_024848022.jpg
    257,7 KB · Aufrufe: 1
Danke erst mal, für die Vorschläge.

Aber eine wichtige Frage:
Sind die AMD Treiber gefühlt immer noch so schwerfällig wie früher ?
Ich betreibe meinen Monitor am Display Port (1.4) HDMI am AV Receiver
Die AMD Karten haben 2.0?!?.. .
Sind die abwärtskompatibel ?
Der Stromverbrauch ist auch größer ? Nvidia 1x8, AMD 1x8+1x6 ?

Ich weiß, ich bin ein schwieriger Klient... ;) :D
 
  • Wow
Reaktionen: DerBrain
Die 6700 XT ist aber zu lang mit 303 mm :) , da geht die 4060 Ti schon besser mit 235 mm+
 
  • Like
Reaktionen: Mmichel


zB
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Mmichel und Andreas
Danke Jungs.. .
Die Inno Karten, mit denen habe ich schon geliebäugelt... .
Gagabyte ? Haben die nicht noch immer nach den langen Jahren die lauten Lüfter, wo sie zig Biosupdates brauchen um leiser zu werden ?
 
Ich habe die rausgesucht, weil sie mit 3 Lüftern ausgestattet sind und eben unter 600 liegen. Ich hatte bisher nur Gigabyte Mainboards, die waren immer ok.

ich selbst habe jetzt erstmals eine Gigabyte rtx 3070 Aorus, die ist voll ok für mich
 
  • Like
Reaktionen: Andreas und Mmichel
  • Like
Reaktionen: Mmichel
Auch eine schöne Karte... .
Vielleicht ist hier jemand, der eines dieser Karten bestitzt und etwas über das Verhalten der Pixelknechte im Alltag berichten kann.
Temperaturen, Spulenfieben soll es ja auch geben etc.
 
Auch eine schöne Karte... .
Vielleicht ist hier jemand, der eines dieser Karten bestitzt und etwas über das Verhalten der Pixelknechte im Alltag berichten kann.
Temperaturen, Spulenfieben soll es ja auch geben etc.

Okay, ist zwar eine TI, aber schau doch mal rein!
 
  • Like
Reaktionen: Mmichel
Die 7800 XT ist ohne Zweifel Top und wenn man dann auch noch Undervolting bezüglich des Stromverbrauches macht, super
 
  • Like
Reaktionen: Andreas und Mmichel
Oben Unten