Kaufberatung gesucht für X570 Board + ?3700X ?RAM

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Meine Seite

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Klingt gut! Schade das ich bisher kein Video finde dazu.

Gibts noch andere Alternativen von corsair etc., die was her machen?
 
  • Like
Reaktionen: clove31

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Die neuen von Corsair

Hatte ich mir auch angeschaut mal. Natürlich sehr schick, aber ist die Leistung auch gut, sehr gut, oder eher mittelmäßig vom Luftstrom?

Kann das mit den Werten nur schlecht vergleichen und bin auch nicht so erfahren :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: clove31

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.230
398
83
34
bei den eloop bist du bestimmt bei locker 20 euro das stück, auch wenn das wahrscheinlich die besten rgb lüfter sein werden

was für rgb lüfter willst, also welche optik?

Rotorblatt beleuchtet oder ring außen oder beides? oder soll er einfach nur leuchten?

Beim CPU kühler würde ich was leises empfehlen, damit du nicht so viel an der Lüfterkurve spielen musst, die frage ist nur, ob der auch RGB haben soll?
 

Scarecrow1976

Administrator
Admin
27. 11. 2014
7.292
3.563
113
NRW
Wichtig ist das du weißt welchen Kühler du nehmen willst. Nimmst du einen mit hohen Lamellenabstand kannst langsam drehende Lüfter verwenden. Dann ist auch kein so hoher statischer Druck notwendig. Ist der Anstand schmal sollten es Lüfter mit hohem statischen Druck sein. Noctua z. B. bietet dir das ganze als Komplettpaket. Dort bekommst du allerdings keine RGB-lüfter. Ansonsten kann ich dir auch nur die Eloop Lüfter empfehlen wenn du einen wirklich guten statischen Druck haben willst.
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.230
398
83
34
Wenn die Preis/Leistung im Vordergrund stehen soll und RGB vorhanden sein soll, würde ich wahrscheinlich zu Scythe greifen
 

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Huhu zusammen,

Lüfter:

@prazer @all: also der große Plan sieht vor, dass mein Gehäuse sehr gut gekühlt wird, damit die GPU nicht zu laut fahren mus unter voller Last.

RGB will ich mitnehmen. Was für eine muss ich dann schauen. eLoop und QL gefallen mir beide schon einmal.

Gehäuse:

Dann wäre nur die Frage was für ein Gehäuse es denn dann wird. Gut gefallen hatte mir das P120 Crystal, welches angeblich ja sogar sehr gute thermische Eigenschaften haben soll?

@Seelenwolf @all: Was kannst du dazu sagen? Ich finde es halt merkwürdig und frage mich wie das Gehäuse das schafft, wenn es denn keine Abluft nach oben bringt. Geschweige denn vorne gar nicht ziehen kann.

Finde es sonst echt richtig schön und Qualität scheint ja auch zu stimmen. Da die Lüfter und Hub fehlen, würde das mir ja sogar gut passen und ich könnte mir raus picken, was ich haben möchte.

Kühler:

@Scarecrow1976 @all: Ich muss ja auch wissen was für Gehäuse ich nehmen würde, um zu sehen was da rein passt. Tendiere halt zu Assassins 3, Noctua NH-15. Als Budgetkühler bietet sich tatsächlich der Arctic Freezer 34 Duo an, weil billig, leise und gute Kühlleistung.

Ob ich noch auf den Trichter komme, mir doch eine AiO zu holen, kann ich noch nicht sagen. Vorteilhafter wäre ja ein Luftkühler, damit der auch mithelfen kann, die Luft im Gehäuse kühl zu halten für die GPU, oder was meint ihr?

Am besten wäre natürlich, wenn ich auch die GPU mit einer WaKü versehe, aber das wird wohl eher nichts vom Kostenfaktor her gesehen.


Dann bleibt am Ende leider noch die Frage, wie teuer mich das alles kommt, mit allem was ich benötige. Das müsste ich mir mal zusammen rechnen bald.

Beste Grüße!
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.230
398
83
34
ok also der wahrscheinlich schönste rgb cpu-Kühler liegt von der leistung sowie vom preis im mittelfeld

Aktuell gibt es bei caseking den brocken 3 black edition günstig

Hier die Scythe Flex 120 rgb, die gibt es mit 800, 1200 und 1800 rpm und sind deutlich günstiger als die corsair und bieten mehr luftdurchsatz und sind recht leise (hier der link für die 1200 rpm variante)

Was kannst du dazu sagen? Ich finde es halt merkwürdig und frage mich wie das Gehäuse das schafft, wenn es denn keine Abluft nach oben bringt. Geschweige denn vorne gar nicht ziehen kann.
Die Luft wird über die seite angezogen und hinten über das Netzteil und dem dann platzierten lüfter heraus geblasen
 

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.889
2.428
113
Dann wäre nur die Frage was für ein Gehäuse es denn dann wird. Gut gefallen hatte mir das P120 Crystal, welches angeblich ja sogar sehr gute thermische Eigenschaften haben soll?

@Seelenwolf @all: Was kannst du dazu sagen? Ich finde es halt merkwürdig und frage mich wie das Gehäuse das schafft, wenn es denn keine Abluft nach oben bringt. Geschweige denn vorne gar nicht ziehen kann.
Vorne? es zieht von unten, deswegen ist der Netzteiltunnel oben.

DSC_4204.jpg
Nach rechts ist es offen.
DSC_4216.jpg
 

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Vorne? es zieht von unten, deswegen ist der Netzteiltunnel oben.

Anhang anzeigen 97414
Nach rechts ist es offen.
Anhang anzeigen 97415

Das hab ich schon gesehen. Aber ich frage mich dennoch, ob aufgrund der oben fehlenden Luftausgänge nicht ein Wärmestau entsteht am CPU. Weil Warme Luft halt nach oben geht.

Und vorne (Front) ist ja halt scheinbar gar keine Öffnung scheinbar. Das hätte zumindest etwas mehr geholfen.

Overclockers UK haben dem Ding sehr gute thermische Eigenschaften zugesprochen, was mich aus meinen Gedanken oben gewundert hat.


Das Ding ist halt, dass das Gehäuse auch perfekt wäre um meine GPU vertikal zu verbauen. Habe ja eine 2,75 Slot Karte und das Case bietet 3 vertikale Slots. Da frage ich mich dann allerdings, ob von unten auch genug Luft an die Kartenlüfter kommt, weil es so aussieht, als würde die dann sehr nah an der Scheibe sitzen und die Bodenlüfter nicht direkt darunter sein.


Vom Standpunkt des Aussehens, der Qualität und der GPU Montage, ist das Case halt echt super für mich. Ich frage mich halt, ob es nicht noch was besseres gibt was die Punkte mit bringt, aber noch bessere Kühleigenschaften hat.

Ein Cosmos C700M wäre halt schön, aber für das Geld? hmm.. ne eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.889
2.428
113
Und vorne (Front) ist ja halt scheinbar gar keine Öffnung scheinbar. Das hätte zumindest etwas mehr geholfen.
Ich hatte es auch im Review hier....
Was glaubst du eigentlich ,was in einem Gehäuse für ein Wind herrscht? Ich benutze lüfter von 350-450 Umdrehungen für die Belüftung.
Wenn 3x 120 Raus blasen und einer Rear und das Netzteil im Deckel...
dann reichen 3 120er im Boden mit 650 Umdrehungen locker. Mit einer AIO die direkt rausbläst hast du doch kaum wärme im PC... nimm dir bitte 5€ und kauf dir ein Thermometer zum hinstellen, stell es in deinen PC und guck dir die Wärme im IDLE an und im Gaming, dann deaktiviere einen Lüfter und dann den nächsten bis auf die der AIO.
Da drin sind doch keine 70 Grad wenn du zu zocken anfängst, ob nun 30 oder 40 ist relativ egal.

Zumal ein Airflow von unten direkt nach oben über alle Komponenten ballert.
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.230
398
83
34
wenn würde ich mir gedanken machen, weshalb deine graka so glüht

da entweder nen neuen kühler drauf packen oder du undervoltest und passt die lüfterkurve an
 

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Ich hatte es auch im Review hier....
Was glaubst du eigentlich ,was in einem Gehäuse für ein Wind herrscht? Ich benutze lüfter von 350-450 Umdrehungen für die Belüftung.
Wenn 3x 120 Raus blasen und einer Rear und das Netzteil im Deckel...
dann reichen 3 120er im Boden mit 650 Umdrehungen locker. Mit einer AIO die direkt rausbläst hast du doch kaum wärme im PC... nimm dir bitte 5€ und kauf dir ein Thermometer zum hinstellen, stell es in deinen PC und guck dir die Wärme im IDLE an und im Gaming, dann deaktiviere einen Lüfter und dann den nächsten bis auf die der AIO.
Da drin sind doch keine 70 Grad wenn du zu zocken anfängst, ob nun 30 oder 40 ist relativ egal.

Zumal ein Airflow von unten direkt nach oben über alle Komponenten ballert.


Sry, mache mir halt viele Gedanken dazu aufgrund meiner Unwissenheit..

Will halt das möglichst beste Ergebnis raus holen, um die GPU und CPU kühl zu halten.

Würde wohl eher 140er Lüfter einbauen. Wenn die 120 da so klein drin sitzen, würde mir glaub nicht gefallen.

Was meinst du zu der Sache mit den vertikalen slots?`Liegt die GPU sehr nahe an der Scheibe?


wenn würde ich mir gedanken machen, weshalb deine graka so glüht

da entweder nen neuen kühler drauf packen oder du undervoltest und passt die lüfterkurve an

Das kommt halt drauf an, ob ich sie übertakte und welche temps ich da haben möchte mit der Lüfterkurve.

Habe ja die 2080 XC Ultra von EVGA. Keine Ahnung ob ich da andere Lüfter drauf packen kann.
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.230
398
83
34
Der Accelero Xtreme IV Rev.2 sollte drauf passen, beim morpheus bin ich mir nicht sicher, aber dann wird es wahrschein nichts mit dem vertikalem einbau

es gibt noch die möglichkeit des ghetto-mods, aber da kenn ich mich nicht aus

lohnt sich das oc denn wirklich? bei cb hab ich gelesen das bei der 2070 super dass sich das UV lohnt, 40Watt weniger Leistungsaufnahme bei gleicher Leistung

140mm lüfter kosten meist ein gutes stück mehr als 120mm lüfter, mal davon abgesehen dass man da nicht mehr so viel auswahl hat
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Kabs

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Der Accelero Xtreme IV Rev.2 sollte drauf passen, beim morpheus bin ich mir nicht sicher, aber dann wird es wahrschein nichts mit dem vertikalem einbau

es gibt noch die möglichkeit des ghetto-mods, aber da kenn ich mich nicht aus

lohnt sich das oc denn wirklich? bei cb hab ich gelesen das bei der 2070 super dass sich das UV lohnt, 40Watt weniger Leistungsaufnahme bei gleicher Leistung

140mm lüfter kosten meist ein gutes stück mehr als 120mm lüfter, mal davon abgesehen dass man da nicht mehr so viel auswahl hat

Muss ich mal sehen, der Kühlkörper der Karte ist ja nicht schlecht.. würde wenn lieber nur die Lüfter tauschen, oder vlt. ein Ghetto Mod machen oder so, kA. ^^

Solange die 140er im Case besser aussehen, ist das dann eben so :)
Post automatically merged:

Gibts es eine gute AiO, die ohne Lüfter daher kommt, wo ich dann passende drauf schrauben könnte?
Post automatically merged:

Keine Ahnung was ich kaufen könnte für eine AiO, oder Kühler bei Alternate.

Was haltet ihr von dem Angebot?

 
Zuletzt bearbeitet:

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40

Ja hübsch sind die schon. Würde aber trotzdem mal gern Video sehen davon. So kann das auch schnell anders aussehen.


Kann mir irgendwer nen Tipp geben hier zu den AiO Angeboten:


Ist da außer der H115i Platinum, noch eine gute AiO dabei?

Ich blick bei den Dingern nicht, welche aktuell toll sind. Man findet im Netz auch keine Gegenüberstellung im Vergleich von vielen zusammen.


Der Assassins 3 kostet derzeit auch weniger:


Der würde wohl auch passen mit den Ballistix, müsste ich paar mm höher setzen und gut ist. Aber Lautstärke mäßig soll der NH-15 da noch durch seine Lüfter weiter vorne sein.


Hier mal die Kurven von CB dazu:

1574967229438.png

Kurve unten und weiter links ist immer am besten halt.

Demnach wäre die H115i Pro (blau) ja schon echt gut.

Der Assassin 3 (rot) schlägt halt mit der Kühlleistung, hat dafür aber mehr Geräuschpegel.

NH-15 und Assassin 3 mit NH-15 Lüftern sind beide gleich gut.
Post automatically merged:

Und die LL140 corsair sind auch im Angebot derzeit (62,17 € statt VGP 78,75 €):

1574967612244.png

Ist halt immer noch teuer, aber billiger als sonst scheinbar ^^ Was meint ihr?
Post automatically merged:

Die eLoops machen Krach, wenn man mit Staubfilter saugt, habe ich jetzt gelesen. Kann man nur hoffen, dass sie daran was gemacht haben, sonst sind sie scheinbar nicht zu gebrauchen. Oder man muss ohne Filter leben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kabs

♛ Höchstfürztlicher Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.492
1.368
113
40
Kann jemand was zu guten riser Kabeln sagen und deren Abschirmung? Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte man ja möglichst kurze und gut abgeschrimte (falls es sowas gibt) nehmen?

Ach und hat jemand einen guten Tipp zur WLP? Habe noch gar keine gekauft, ist mir aufgefallen x(
 

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.889
2.428
113
Kann jemand was zu guten riser Kabeln sagen und deren Abschirmung? Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte man ja möglichst kurze und gut abgeschrimte (falls es sowas gibt) nehmen?

Ach und hat jemand einen guten Tipp zur WLP? Habe noch gar keine gekauft, ist mir aufgefallen x(
Habe diverse getestet und sind auch permanent in Gebrauch, von 15 22 und 40 cm.


Seelenwolf Hexawave Mod (29).jpg eab2123b-7903-4f10-ad93-8e6fbc58e219.jpg


Dass Thermaltake 22cm und das AZZATek 15cm waren auch gut, bzw sind.

Wichtig ist der Biegeradius, und das angelötete Verbindungsemelent. Den dort sitzt oft eine Bruchgefahr.
Da Lötstellen oft Random sind, kann es immer zu Fehlern kommen

@Haddawas hatte aber mal von CM? glaube ich eines, das war wohl nicht so gut^^
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Kabs
Oben Unten