Kaufberatung 1200 Euro System

Anonxtz123

Bekanntes Mitglied
28. 11. 2016
53
11
8
Hallo Leute,

Ich habe mit Hilfe eines anderen Forums bereits ein System zusammengestellt und möchte aber von euch wissen ob ihr mit dem mitgeht. Ich bin mir nämlich was den CPU und die graka angeht etwas unsicher. Da hat mir nämlich jemand mal gesagt das man das doppelte für die graka ausgeben sollte. Aber zur Not kann ich die ja nachrüsten. Bin gespannt auf eure Meinungen ^^

Motherboard: MSI Z170A GAMING PRO CARBON
Grafikkarte: MSI GTX 1060 Gaming X 6GB
Prozessor: Intel Core i7 6700K
RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 2X8GB
Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W
SSD: Samsung 750 EVO 500GB
 

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
625
596
93
26
nähe Stuttgart
Was willst du den mit dem Rechner genau machen?

wenn du....

- viel Foto- & Videobearbeitung
- selber übertakten
- in Full HD Spielen

... willst, dann passt der Rechner.


Wie sieht es mit dem Speicherbedarf aus? Wird dir eine einzige 500GB SSD ausreichen? Hast du noch eine alte SATA HDD als Datengrab vorhanden? Ich würde als SSD eine 850 Evo bzw MX300 vorziehen.

Wenn du eher Wert auf Gaming legst, Spiele auch mal in 1440p, 1600p etc mit Hoch/Ultra oder gar 4K mit angepassten Einstellungen laufen soll, dann solltest du mehr in die GPU investieren...
 

Anonxtz123

Bekanntes Mitglied
28. 11. 2016
53
11
8
Okay danke erstmal ja der PC ist fürs gaming und übertakten machte ich auch ich habe noch ne WD Blue 750GB rumliegen und wenn geld da ist kommt noch ne 2. SSD
Mit nur 850 EVO Word es knapp mit dem Geld sind max. 1200 mit Betriebssystem drin

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
625
596
93
26
nähe Stuttgart
Auf welcher Auflösung wird denn gespielt? Für einen single Full HD Monitor würde die 1060 ja noch völlig ausreichen... Für höhere Auflösungen würde ich eher einen i5 6600K + GTX 1070 nehmen....
 

Anonxtz123

Bekanntes Mitglied
28. 11. 2016
53
11
8
Also gespielt wird in 1080p und es sollen 2 monitore angeschlossen werden aber es wird nur auf einem gespielt

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

Anonxtz123

Bekanntes Mitglied
28. 11. 2016
53
11
8
Und soll ich wirklich ne 1060 nehmen oder ne rx 480 habe nämlich gelesen das die Zukunftssicherer sei und wahrscheinlich den besseren Support in dx12 erhalten wird und sich die beiden Karten sonst nicht unterscheiden

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
860
229
43
31
ich würde dir empfehlen noch etwas zu warten im januar/februar, kommen die neuen intel cpu´s und von nvidia die GTX1080ti und von amd vielleicht die RX490, gerade bei den grakas kann sich dann noch preislich einiges tun, nicht das du dir dann in den ar*** beißt, weil du 1-2 monate nicht warten konntest und hast dann mehr bezahlt^^
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
625
596
93
26
nähe Stuttgart
Und soll ich wirklich ne 1060 nehmen oder ne rx 480 habe nämlich gelesen das die Zukunftssicherer sei und wahrscheinlich den besseren Support in dx12 erhalten wird und sich die beiden Karten sonst nicht unterscheiden
DX12 bedeutet wenig wenn das Game trotzdem stark nVidia optimiert ist... "Rise of the Tomb Raider" läuft aktuell mit DX12 jedoch ist die GTX 1060 trotzdem besser in RoTR... "Hitman" dagegen ist komplett AMD optimiert... Kommt letztendlich auf die Optimierung des jeweiligen Spieles an... Aktuell laufen 90% aller Spiele nunmal besser mit DX11, OpenGL, ... und da trumpft nunmal aktuell nVidia.



ich würde dir empfehlen noch etwas zu warten im januar/februar, kommen die neuen intel cpu´s und von nvidia die GTX1080ti und von amd vielleicht die RX490, gerade bei den grakas kann sich dann noch preislich einiges tun, nicht das du dir dann in den ar*** beißt, weil du 1-2 monate nicht warten konntest und hast dann mehr bezahlt^^
Sagen wir mal so... Es kommt immer neue Hardware. Wenn man auf eine neue Generation gewartet hat sind gleichzeitig schon die ersten News/Gerüchte zur nächsten da und man denkt sich "soll ich nochmal warten?" Die kommenden AMD VEGA Grafikkarten werden eh im High-End Bereich angesiedelt sein und höchstwarscheinlich leistungstechnisch etwa gleichauf den GTX 1070 bzw 1080er liegen... Single GPU's die deutlich stärker als die 1080 bzw Titan XP sind erwarte ich nicht... Und die neuen High End GPUs werden die Preise im mittleren Segment jetzt nicht viel beeinflussen... Bezüglich den CPUs sollte man relativ wenig bei Intel erwarten... Die ersten Benchmark Leaks sind raus und die Leistungssteigerung zu Skylake wird unter 5% sein... Ist schließlich nur ein "Refresh"... Für K-Modelle somit unbedeutend...
 
Zuletzt bearbeitet:

Anonxtz123

Bekanntes Mitglied
28. 11. 2016
53
11
8
Also ist es quasi egal welche ich mir hole dann würde ich nämlich eher zur RX tendieren Vorallem wegen dem freesync

Wie gesagt es soll auf 1080p gespielt werden und 2 monitore angeschlossen werden

Und die neue Generation hätte ich mir sowieso nicht geholt und bei 5% lohnt sich das dann ja eh nicht

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
625
596
93
26
nähe Stuttgart
Die GTX 1060 wäre zum aktuellen Zeitpunkt die logischere Wahl... Kostet jedoch auch einen Ticken mehr... Aber wenn du einen Free Sync Monitor hast dann würde ich jetzt natürlich zur RX 480 greifen... Oder halt Geld sparen und später eine VEGA GPU a la RX 490 kaufen...
 
  • Like
Reaktionen: FormatC

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
860
229
43
31
@haligia da geb ich dir recht, das es bei intel nur einen minimalen leistungsunterschied gibt, aber man sollte auch nicht vergessen, das auch wieder ein neuer chipsatz kommt, der wieder mehr zu bieten hat.... was das jetzt genau ist weiß ich jetzt nicht aus dem kopf und ob es Anonxty123 nutzt ist auch wieder was anderes^^

Aber noch mal zum system, ich würde persöhnlich wie oben schon mal angesprochen, eher zur der kombi 6600K und GTX1070 tendieren, weil das HT in spielen selten einen vorteil bringt
 

Anonxtz123

Bekanntes Mitglied
28. 11. 2016
53
11
8
Also den i7 werde ich mir auf jeden Fall holen denn den brauch ich zb. Für Minecraft das das mit den ganzen Modus etc. Doch ganzschön auf den CPU geht und ich von dem länger was habe

Bei der graka kann ich mir dann ja auch in 1-2 monaten wenn die RX490 kommt und die neuen Intel CPUs mir dann ja entweder die rx oder eine GTX 1070 holen und damit habe ich dann ja beide Bereiche abgedeckt

Und eine freesync Monitor habe ich noch nicht aber die sind halt wesentlich billiger wie ein gsync

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 
  • Like
Reaktionen: FormatC

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.834
1.761
113
Wenn es um sinnvoll Geld ausgeben geht, bei dem Mainboard kannst du zb.
MSI Z170-A PRO Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
nehmen und 40€~ einsparen, es sei den du benötigst genau diese Anschlüsse 3.1USB und HDMI Onboard.

Ich denke auch das du eher einen i5 benötigst und keinen i7 und dieses Geld eher in die 490 oder 1070 stecken solltest, mit den gesparten 40€ vom MB

prazer hat es, wie ich es gerade sehe ziemlich auf den Punkt gebracht
 
  • Like
Reaktionen: FormatC

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
3.580
1.496
113
NRW
bei den Grafikkarten ist es schwierig eine Aussage zu treffen. Im Moment kommt ja fast jedes halbes Jahr was neues. Das was aber auf jeden Fall ein Punkt für die Zukunft ist das es mehr VRAM sein muss. Die Entwickler machen die Spiele Aufwendiger weil somit ja auch die Grafikkartenhersteller verdienen. :) Ich denke im oberen Mittelfeld ist man gut bedient in Sachen GPU :)

Ich wünsche eine frohe Weihnachtszeit!
 

Saibot

Moderator
Mod
01. 12. 2016
2.779
1.763
113
In der Nähe von Köln
Also ich würde wirklich warten. Wenn AMD mit ZEN einen konkurenzfähigen CPU bringt, dann purzeln die Preise und man bekommt mehr Leistung fürs Geld. Davon ab würde ich mir eher einen 5820K holen, anstatt eien 6700K. Da Intel meint die DIE nicht mehr mit dem Heatspreader zu verlötet, haben diese ab einen bestimmten Bereich Temperatur Probleme, vor allem beim übertakten. Also lieber Finger da weg, das ist meine Meinung. Warum Intel für was minderwärtiges Geld bezahlen? Dann lieber High End Sockel. Da legst du nur minimal was drauf, hast 6 Kerne und bist eher für die Zukunft gerüstet. Aber wie gesagt lieber drauf warten was jetzt im Januar passiert, dauert ja nicht mehr solange.

Bei Grafikkarten wird sich nicht mehr soviel ändern denke ich. AMD bringt zwar Vega, aber das wird nur an den Preisen von 1070 und 1080 was ändern. Ausser es kommt nochmal ein kleinerer Vega ableger. Vega wird sich aber sicherlich auch im Preissegment von 400€ orientieren.
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
3.580
1.496
113
NRW
Ich warte auf jeden Fall auf den ZEN. Man soll niemals nie sagen :) Ich hoffe darauf das wieder Schwung in den CPU Markt kommt :)

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
 

whitemamba

Bekanntes Mitglied
26. 03. 2016
30
2
8
25
Ich würde auch erstmal auf ZEN warten, vielleicht ist es ZEN top. Wenn ZEN kein Flop wird werden sich zumindest die Preise senken.
Als GRafikkarte würde ich eine GTX 1070 von MSI, GIGABYTE oder ASUS empfehlen.
 
Oben Unten