Was würdet Ihr an meinem System verbessern?

  • Um unsere Zusammenarbeit mit Instant Gaming auch gebührend zu feiern, haben wir uns dazu entschlossen, euch auch daran teilhaben zu lassen. Deshalb startet heute ein neues Gewinnspiel und natürlich hat sich Instant Gaming da nicht lumpen lassen.

    Das Team von Hardware-Inside wünscht euch viel Glück

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Darkway

Neues Mitglied
21. 09. 2020
5
1
3
Hallo,
ich suche nichts bestimmtes und verfolge auch momentan keine bestimmten Ziele. Ich habe nur die Frage: Was würdet Ihr an meinem derzeitigen System verbessern und warum.
Hier mein Setup:
CPU: AMD Ryzen 3700x mit Arctic Freezer 34 eSports DUO
Board: Asus ROG STRIX B550-F GAMING
Ram: Corsair Vengeance LPX 32GB, DDR4-3200
Netzteil: be quiet! PP 11 CM 600W
Case : PURE BASE 500DX weiß
SSDs: GIGABYTE AORUS PCIe 4.0 1TB + Crucial MX500 500GB und 2TB
Grafik: ASUS Rog Strix 2070 Super

Bin mal auf Eure Meinung gespannt und darauf ob sich diese mit meiner deckt.
 

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.501
859
113
Kommt immer drauf an ob es nur zum zocken ist?

Um mehr Leistung zu generieren die CPU inkl. der Kühlung. Oder ihn übertackten. Den Speicher würde ich übertakten, da geht bestimmt was richtung 3600 MHz. Das würde ohne zu kaufen was bringen.
 

Darkway

Neues Mitglied
21. 09. 2020
5
1
3
Zocken ist halt das aktuelle: Zero Dawn, Deth Streanding, Metro Exodus...
Den CPU hab ich scchon etwas im OC. So bei 4100mHz. Beim Ram habe ich da nahezu keine Ahnung und habe auch nichts spezielles für meinen verbauten gefunden. MEinst Du ich kann da wirklich bis zu 3600mHz rausholen?
 

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.501
859
113
Würde sagen das es möglich ist.
So generierst du mehr Leistung.
Ich kenne viele RAM Kits die von 3200 MHz c14 zu 3800+ MHz cl14 oc wurden.

 
  • Like
Reaktionen: Darkway

Darkway

Neues Mitglied
21. 09. 2020
5
1
3
Ok, und der Clculator zeigt mir dann die Optimalen Werte an die ich im Uefi einstellen kann, oder wie darf ich das verstehen. Wie gesagt hab ich beim Ram nahezu null Ahnung:(
 

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
1.055
640
113
39
Fürs Ram Übertakten würde ich folgenden Guide verwenden:


In der Ryzen Ram OC Community kannst du auch nach Hilfe fragen. Eventuell hat auch jemand einen Leitfaden für dein Kit.

Die Frage ist halt, ob du ein Kit mit Samsung B-Dies hast, oder nicht. Das macht extrem viel aus. Die Chance eines mit zu haben ist allerdings gering.

Ich habe durch das Übertakten meiner Ram, von 3000 auf 3600, am Ende dann 2 FPS mehr gehabt in Spielen. Wenn es also darum geht, naja.
 

Minimax

Neues Mitglied
03. 11. 2020
1
0
1
Hast ein gutes System. Da gibt's nix zu verbesseren, es sei denn du hast zuviel Geld übrig!
 

Darkway

Neues Mitglied
21. 09. 2020
5
1
3
Hab das System erstmal so gelassen. Wenn verfügbar, werde ich eine RTX 3080 ins Auge fassen und es muss etwas mehr Festplatte her, vermutlich noch eine GIGABYTE AORUS. Aber sonst muss ich sagen das ich sehr zufrieden mittlerweile bin. Sogar Cyberpunk läuft mit Rayt. recht flüssig mit ca. 40 FPS (im schlechtesten Falle) normalerweise mit 50-60 fps.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas
Mein Werbebanner3
Oben Unten