Gaming-PC Virtual Reality (VR) - Nur ein Hype oder DAS Ding?

  • Macht mit bei unserem Fractal Design Gewinnspiel

    Ihr habt heute die Chance eines von zwei Define 7 Compact White Gehäuse(n) (auf Wunsch mit oder ohne Fenster) zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Holt ihr euch eine VR Brille? Wenn ja, welche?


  • Umfrageteilnehmer
    29

Merlin

Aktives Mitglied
04. 02. 2015
194
50
28
VR gab es ja schon in den Neunzigern, natürlich nicht in dem technischen Umfang. Damals ein Flop. Wie siehts heute aus. Hat VR eine Chance? Ist es vielleicht sogar DAS Ding?

Würde gerne erst einmal eure Meinungen hören. :p

 
  • Like
Reaktionen: clove31

FlowTechTv

Aktives Mitglied
01. 05. 2015
1.396
295
83
Österreich
www.youtube.com
Musste gerade etwas schmunzeln, wie ich die Überschrift gelesen habe!

Ich hatte vor kurzem ein Referat über VR-Brillen, nun ist es eines der Top Gespräche in meiner Klasse :D

Habe übrigens eine 2$ Cardboard hier rumliegen, bis jetzt nur einmal genutzt, ich würde damit gerne Videos in 360° sehen, mein Internet schafft die Youtube Videos nicht auf HD, daher sind diese Videos unschaubar ;(
 

clove31

Aktives Mitglied
05. 09. 2014
2.903
839
113
49
Definitiv! Weiß aber noch nicht welche.
und günstiger müsen die sein
.
 

Haddawas

scha la la la
Admin
26. 03. 2014
8.880
1.900
113
(x) HTC Vive (Praise Lord Gaben)

Gefällt mir derzeit am besten!
 

Paradox.Delta

Aktives Mitglied
23. 10. 2014
1.765
1.095
113
Hamburg
Nix von alledem. Bereits die 3D-Brillen im Kino sind nicht so meins.
Die 3D Technik im Kino ist auch kein richtiges 3D und erheblich schlechter, weil das Bild da permanent unter diesen Polfilter leidet. Kein richtiges 3D bedeutet, dass nur eine 2D-Szene 3D wirkt. Aber dein Blickwinkel ändert sich zum Beispiel nicht, wenn du den Kopf drehst. Das ist bei VR-Brillen anders, da du dich wirklich in einer 3D-Szene "bewegst". und sie kommt ohne nervige Polfilter aus, da jedes Auge einen eigenen Bildschirm-Teil hat. Der einzige 3D-Film im Kino, der mir bisher gut gefallen hat, war Avatar. Alle anderen sind mir in 2D lieber (wegen dunklem Bild und Tiefenunschärfe in der 3D-Aufnahme usw). Im neuen starwars war zum Beispiel sehr auffällig, dass das 3D bei Computer-generierten Sachen in der vollen Bildtiefe scharf war, bei dem gefilmten Material aber nur in einem relativ kleinen Bereich. Aber wenns wirklich 360° Videos gibt, werde ich da mit Sicherheit reinschauen.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas und clove31

Natulo

Aktives Mitglied
04. 12. 2015
331
166
43
NRW
Die erste Generation ist bei den Preisen nur für "Enthusiasten" interessant. Für die Preise (Rift mit 740€ bzw. Vive mit 960€) bekommt man ordentliche 4k Monitore und davon hat man im Alltag wesentlich mehr.
Ich denke die Teile werden eher irgendwo im professionellen Bereich interessant sein, z.B. für Architekten oder sowas in der Richtung.

Bleibt natürlich abzuwarten, wie sich das mit den Spielen entwickelt und ob es jenseits dessen auch für den normalen Verbraucher interessante Anwendungsgebiete gibt.
Aber um das Teil nur zum Spielen, zuzüglich zu einem normalen Monitor, zu kaufen, müssten die Preise weit unter 400€ liegen. Und vielen Leuten, die jetzt noch vor preiswerten FHD Monitoren sitzen, wäre selbst das noch zu teuer. Die kaufen sich dann eher die nächste 350€ Grafikkarte.. :speechless:
 

Merlin

Aktives Mitglied
04. 02. 2015
194
50
28
Konnte mir ja auf der Cebit auch endlich mal einen eigenen Eindruck der HTC Vive machen.

Fazit: Geil! Aber auch noch Kinderkrankheiten.
Schnelle Bewegungen zeigten z.B. in der Demo unschöne Verschiebungen des Bildes (allgemein als "Rolling-Shutter-Effekt bekannt"). Das Tracking hat auf dem einen Stand eher schlecht als recht geklappt, lag aber wohl auch mit am kleinen Raum, da es bei Schenker super klappte.

Ich bin mal gespannt. :)
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.937
1.807
113
NRW
VR an sich finde ich schon echt klasse, allerdings glaube ich nicht das sich wirklich in der Zukunft durchsetzt. Ich habe ein 3D Vision Kit von Nvidia. Das ganze ist ein nettes Spielzeug, aber dauerhaft damit zu zocken kommt nicht in Frage. Nach ca. 1 Std. Battlefield fängt der Hinterkopf an zu brennen, bei nicht FPS Games kommt der Effekt erst später. Aber dauerhaft nur noch in 3D zocken ? Ganz klares NEIN. Sicherlich wird es irgendwann eine Technik geben die in jedem Bereich nutzbar ist. Das wird aber noch etwas dauern. :)

Ich wünsche eine frohe Osterzeit
 

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.667
1.453
199
39
Ruhrgebiet
Ich habe soweit noch keine wirklichen Erfahrungen mit VR.
Ich besaß bis vor kurzem nur ein Google Cardboard und die Samsung Galaxy VR für mein S6.
Beides ist für zwischendurch eine nette Sache, aber nur um die wenige Software abzuspielen und um Filmchen zu gucken.

Der negative Effekt gerade bei der Galaxy VR ist die Tatsache, dass das S6 schnell sehr warm wird und
das der Akku sich unheimlich schnell entlädt.

Ich empfand es schon als belastend so viel Gewicht am Kopf zu tragen,
vielleicht ist das aber auch nur eine Sache der Gewöhnung.

Für VR am Computer reicht meine derzeitige Hardware Zusammenstellung nicht aus.
Und ich werde jetzt auch nicht extra für VR großartig aufrüsten und dann noch mal Summe X in ein geeignetes VR Headset investieren.
Wenn VR sich durchsetzen sollte und die Preise sinken oder womöglich Brillen im Bundle mit einer Grafikkarte angeboten werden,
dann könnte ich mir eventuell den Kauf vorstellen.

Aber so ist das für mich nur ein Hype und ich bin schon auf zu viele Hype Züge aufgesprungen, wo ich das dann auch später bereut habe.
 

whitemamba

Bekanntes Mitglied
26. 03. 2016
30
0
8
26
Es sieht schon sehr merkwürdig aus und würde ich wohl nicht benutzen, ist auch sehr teuer
Ich wünsche eine frohe Osterzeit
 

Kladolski

Aktives Mitglied
07. 03. 2016
186
75
43
Nix von alledem. Bereits die 3D-Brillen im Kino sind nicht so meins.
Sehe ich ähnlich! 3D Kino wurde auch gehyped und naja.. nun wirklich nicht das Wahre! Ziehe da 2D vor ganz ehrlich.

Allerdings bei den VR denke ich ist der HYPE auch wieder so groß, dass er in der ersten Zeit nicht gerecht wird.
Denke, es brauch einach eine Zeit. In 5 Jahren wird es dem Hype allerdings gerecht denke ich, da die Brillen a) billiger sind, b) genügend Zeit verstrichen ist und sich somit viele Leute die nach und nach holen werden und c) die Technik dann wirklich ausgereift ist und Kinderkrankenheiten ausgemerzt sind.

Also, es ist klar eine Verbesserung, da man sich besser in die Spielewelt einfügt. Es wird nur eine Zeit einfach dauern wie gesagt. Fortschritt ist einfach nicht aufzuhalten! Hoffe irgendwann kriegen die das auch mit den Hoverboards gebacken! Will so eins!! :giggle:

Ich wünsche eine frohe Osterzeit :time::tanzen::rock:
 

Kartoffelsack

Aktives Mitglied
13. 12. 2015
235
140
43
Also ich finde VR nur für Renn- und Flugspiele und beim Einsatz in medizinischen Anwendungen interessant.
Konnte schon selbst Oculus Rift testen und es hat mir schon gefallen, aber das ständige Kopfumdrehen gerade in Ego-Spielen ist schon sehr gewöhnungsbedürftig.

Wenn die Technik es irgendwann zulässt, dass man durch Dioden oder Sensoren seinen Körper im Spiel bewegen kann ohne ständig an eine Tastatur oder Controller gebunden zu sein, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es für mich interessant sein könnte.

Ich bin mir was die VR-Sache angeht also nachwievor unschlüssig aber bin auf die Zukunft gespannt.
 
  • Like
Reaktionen: Kladolski

Merlin

Aktives Mitglied
04. 02. 2015
194
50
28
Also die ersten Test die jetzt draußen sind sagen ja auch: Spiele die schon draußen waren und für VR optimiert sind, sind nett und machen Spaß. Aber so richtig viel Spaß machen die Spiele, die komplett für VR entwickelt wurden. Gerade die Spiele die ein eben das Roomscaling miteingebunden haben sollen richtig gut sein. Ich denke auch, viele Spiele die nur VR optimiert werden sind einfach nur ein Nice-to-have, aber so richtig ins Rollen kommts erst, wenn man eben gezielt für VR entwirft und entwickelt. Mal schauen, was dieses Jahr noch an Spielen kommt, fängt ja erst an das ganze jetzt. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Haddawas

scha la la la
Admin
26. 03. 2014
8.880
1.900
113
Nun habe ich die Brille schon seit zwei monaten hier, aber das "Mega Game" dafür habe ich bisher noch nicht gesehen :tmi:
 
Meine Seite
Oben Unten