Umfrage: Mit Plexiglas,Acrylglas und Co. bearbeiten oder zuschneiden lassen

  • Macht mit bei unserem Fractal Design Gewinnspiel

    Ihr habt heute die Chance eines von zwei Define 7 Compact White Gehäuse(n) (auf Wunsch mit oder ohne Fenster) zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Würdet ihr auch mit Plexi/Acrylglas arbeiten oder nutzt ihr das schon?

  • Ja

    Stimmen: 2 50,0%
  • Nein

    Stimmen: 1 25,0%
  • Vielleicht

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ist mir zu teuer

    Stimmen: 0 0,0%
  • Lieber mit Aluminium Holz oder Metall

    Stimmen: 0 0,0%
  • Zu groß die Gefahr das ich das Plexiglas versaue

    Stimmen: 1 25,0%

  • Umfrageteilnehmer
    4

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113


Ich dachte ich erzähl euch mal von dem, mir am besten erscheinenden, Plexiglas Verkäufer.
Hier könnt ihr anhand von 2D Modellen und Positionsangaben viele Möglichkeiten erstellen.
AGB-Löcher oder Bohrlöcher oder Kabelführungen etc.

Acrylglas schwarz 〉 Zuschnitte online kaufen

Habe mir weit aus mehr als 10 angeguckt und empfand dieses Tool und die Preise als echt gut.

Das möchte ich euch natürlich nicht vor enthalten.

Habt ihr auch schon einmal mit Plexiglas oder ähnlichem gemoddet/gearbeitet?
Welche Erfahrungen habt ihr dabei gesammelt?
Oder arbeitet Ihr lieber mit mit anderen Materialien?
Würdet ihr die Platten lieber selber bearbeiten und so 60% des Preises sparen?

Wichtig zu wissen ist es natürlich vorher wie hoch die Qualität sein soll.
Dazu zählt Oberflächenspannung, interne Spannungen wenn man es weiterverarbeiten will, Schmelzpunkt, Preis und so weiter. Ich habe mich für GS entschieden, welches zwar rund 20% teurer ist, aber Stabiler als XT ist. Durch die reduzierten internen Spannungen und dem 10Grad höheren Schmelzpunkt lässt es ich besser verarbeiten als XT.
 
  • Like
Reaktionen: clove31

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.664
1.452
199
38
Ruhrgebiet
Glass wäre die Alternative. Oder entsprechende Metalle, wenn es lackiert werden soll.

Ich habe auch bei expresszuschnitt gekauft. Eine schwarze Acrylplatte 3mm dick. Selbst wenn ich da eine Macke rein mache - dann poliere ich die halt raus.
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Glass wäre die Alternative. Oder entsprechende Metalle, wenn es lackiert werden soll.

Ich habe auch bei expresszuschnitt gekauft. Eine schwarze Acrylplatte 3mm dick. Selbst wenn ich da eine Macke rein mache - dann poliere ich die halt raus.
Glas wollte ich ausprobieren, aber jeglicher Zuschnitt kostet mehr als das doppelte einer Plexiglasscheibe.
Rauspolieren ist immer gut, wenn man es kann, ich kann es nicht :D Aber es gibt ja auch noch folieren von Plexiglas
 
Meine Seite
Oben Unten