Windows 10 Umfrage - System neu Aufsetzen - Die Treiberwahl

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
  • Welches Mainboard soll im nächsten YouTube-Gewinnspiel ausgelost werden?

    -->Stimme ab<--

Was installiert ihr?


  • Umfrageteilnehmer
    4

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
DSC_1858.jpg

Moin Freunde und Insider,

wie oft haben wir schon einen Rechner zusammengebaut und dann bei dem Hersteller geschaut was es für neue Updates gibt.

Biosupdate machen oder lassen?

Was ist nötig, was lasst ihr weg?

Aktuell macht bei mir das Realtek Addon DTS Audio Fehler und deaktiviert immer den Soundtreiber, aber auch sich selber. Kurios.

Mit welchen Treibern habt ihr so eure Probleme?
 

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
630
488
93
27
nähe Stuttgart
wie oft haben wir schon einen Rechner zusammengebaut und dann bei dem Hersteller geschaut was es für neue Updates gibt. Was ist nötig, was lasst ihr weg?

Rechner habe ich schon sehr viele zusammengebaut geschäftlich aber auch privat für Bekannte/Freunde bzw. Rechner formatiert.
Ich lade und installiere nur das wichtigste und nötigste. Grafiktreiber ist natürlich das must have. Soundtreiber und LAN/WLAN Treiber nur wenn es zu Problemen kommt oder die Hardware mit den Windowstreibern nicht läuft. Zusätzlich, falls der Rechner über eine RGB Beleuchtung verfügt, noch die Steuerungssoftware benutzen. Alles anderen Softwaretools und Treiber sind nicht nötig sofern es ohne Probleme läuft.

Biosupdate machen oder lassen?
UEFI/BIOS fasse ich nicht an. Wieso denn auch? Sofern ich nicht eine CPU/RAM einbaue die ohne Update nicht erkennt wird muss ich ja auch nicht das UEFI updaten....

Mit welchen Treibern habt ihr so eure Probleme?
Hatte vor gefühlt einer Ewigkeit als ich noch zur Schule ging mal ein Treiberproblem mit einem USB WLAN Stick. War damals noch ein WLAN Stick der nichtmal 54MBits konnte. Nach jedem Neustart musste ich die Treiber 1-2 mal installieren damit der Stick überhaupt erkannt wird. War sozusagen das erste und einzige mal wo ich wirklich Probleme hatte mit Treibern bzw. Hardware.
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

Zocker24

Hier könnte ihre Werbung stehen.
20. 11. 2017
273
218
43
29
bei Dresden
Schaue meist an ob bzw wie es läuft, aber meist erstmal das neuste BIOS und dann wenn das läuft lass ich es so, sofern nicht mein privater PC.
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

Doggielino

Administrator
Admin
28. 11. 2016
1.415
816
113
43
Ich schaue nur das im gerätemanager keine gelben Dreiecke auftauchen. Treiber oder Updates installiere ich nur nach, wenn Funktionalitäten wie z.B. Klangeinstellungen bei der Soundkarte fehlen.

Alles übrige, insbesondere das BIOS behandele ich nach dem Motto „Never change a Running system“.
 
Meine Seite
Oben Unten