SSD SSD, von der konfiguration bis zum Overclocking.

  • Ho Ho Ho, macht bei unserem Weihnachtsgewinnspiel mit...

    Das Hardware-Inside Team wünscht euch viel Glück und Frohe Weihnachten

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

YellowCaps

Taxifahrer
07. 08. 2014
3.258
663
113
56
HB
yellowcaps.de

 

L10n

Aktives Mitglied
09. 05. 2014
226
67
28
Du kannst ne SSD overclocken? Was es nich alles gibt, aber die Dinger sind ja eh schon schnell genug :p
 
  • Like
Reaktionen: morojo

Haddawas

scha la la la
Admin
26. 03. 2014
8.979
1.923
113
Hallo zusammen...
Neutron SSD Platte wird im Bios zwar erkannt aber bei der Windows-Installation nicht gefunden bzw. angezeigt :(
Woran könnte das liegen?
 

cryonic

Bekanntes Mitglied
12. 01. 2015
59
21
8
33
Wie ist die formatiert?
Ich kenn so was eigentlich nur von "falsch" formatierten Platten, die werden im BIOS und bei entsprechenden Betriebssystemen wie Linux angezeigt, Windows sieht die aber nicht.

Zieh dir mal Knoppix oder Gparted auf USB, boote davon und formatiere die SSD passend, dann sollte das gehen.
Gleichzeitig kannst du mit Knoppix oder einem anderen linux-system prüfen ob die SSD sauber ist, da musst du nix installieren.
 

Haddawas

scha la la la
Admin
26. 03. 2014
8.979
1.923
113
Habe die Platte gerade in mein Desktop PC "zusätzlich" eingebaut und das Corsair Tool "SSD Toolbox" verwendet!

Da wird die Platte angezeigt und konnte diese auch formatieren, doch wenn ich unter Windows auf -> Computer -> Laufwerke klicke, wird die SSD nicht angezeigt... :punch:

Zieh dir mal Knoppix oder Gparted auf USB, boote davon und formatiere die SSD passend, dann sollte das gehen.

Okay, teste ich später dann
 

YellowCaps

Taxifahrer
07. 08. 2014
3.258
663
113
56
HB
yellowcaps.de
also ist sie initialiert. Ich würde sie eh vorher mit ner Partition ausstatten. Auf die Weise kann man diese dumme 100MB bei Win7, 300MB bei Win8 umgehen.
 

Paradox.Delta

Aktives Mitglied
23. 10. 2014
1.765
1.095
113
Hamburg
Du solltest zuerst mal schauen, ob sie dir in Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung angezeigt wird. Von da aus kannste sie dir zurechtformatieren. Hängt sie evtl. an nem falschen SATA-Port? Manchmal gibt es ja diese gesonderten SATA-Ports für spezielle Raid-Modi, für die die Windows-Installation keine Treiber anbietet. In so fern müsstest du die SATA-Treiber deines Mainboards während der Windowsinstallation von nem USB-Stick einbinden. Das Problem hatte ich das letzte mal vor ein paar Jahren.

Die "dumme 100mb Partition" von Windows beinhaltet die Notfallumgebung zur Wiederherstellung und es wäre dementsprechend ziemlich dumm, sie für 100mb mehr Speicher zu löschen. Außer du willst Windows komplett neu darauf installieren. Dann kann die alte runter
 
Zuletzt bearbeitet:

Haddawas

scha la la la
Admin
26. 03. 2014
8.979
1.923
113
Bios habe ich beim Mobo das neueste und für die SSD gibt es auch kein neueres....
 

YellowCaps

Taxifahrer
07. 08. 2014
3.258
663
113
56
HB
yellowcaps.de
kannste sie denn im Bios sehen. Evtl da mal manuel anwählen. Auch mal schauen ob man da für die SATA-Ports Plug n Play aktivieren muß/kann
 

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
332
177
43
Hamburg
Und wie sieht es unter Linux aus, taucht sie dort auf?

Auf der Console sollte folgendes ausgeben, was der Kernel so alles an Massenspeichern gefunden hat:
Code:
dmesg | grep 'sd '

Edit:
Wäre toll, wenn man das Systemlog von Windows während der Installation sehen könnte.
Alternativ mal als "Zweitplatte" in eine existierende Windows-Mühle anschließen um zu sehen, ob das Ding überhaupt Windows-kompatibel ist ;)
 

YellowCaps

Taxifahrer
07. 08. 2014
3.258
663
113
56
HB
yellowcaps.de
Hallo zusammen...
Neutron SSD Platte wird im Bios zwar erkannt aber bei der Windows-Installation nicht gefunden bzw. angezeigt :(
Woran könnte das liegen?
Besorg die mal ein neures Image vom Windows inkl Updates , am besten bis heute. Vielleicht kommt das Win mit dem Board nicht zurecht, quasi Chipsatz zu neu. Oder mal das DVD Lw an den 1. Sata Port die SSD an den zweiten
 
Oben Unten