Windows 10 Eure persönlichen Tipps und Tweaks?

  • Macht mit bei unserem Gewinnspiel...

    Ihr habt heute die Chance ein Sharkoon REV220 Gehäuse inkl. Lüfter und RGB-Strip zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community.

smagjus

Bekanntes Mitglied
28. 03. 2016
30
31
18
Windows 10 ist schon eine Weile draußen und zuletzt ist mit dem Creators Upgrade das nächste große Update erschiedenen. Trotz der vielen Updates ist das Betriebssystem aber noch lange nicht perfekt.

Deswegen meine Frage, wie verbessert ihr euer Windows 10?

Meine wichtigsten Tweaks:
  1. Automatische Treiberupdates ein für alle Mal abstellen. Einen Guide hierzu habe ich selber geschrieben.
  2. Microsoft Consumer Experience abstellen. Leider scheint das mittlerweile nicht mehr bei Pro und Home zu gehen. Falls jemand weiß, wie es trotzdem geht, immer her mit dem Wissen ;)
  3. Und natürlich Classic Shell als Startmenü-Ersatz. Zusätzlich lässt sich auch die Everything-Searchengine in das Startmenü integrieren - Guide. Hilfreich, falls man spontan Dateien sucht, die nicht indiziert wurden.
 
  • Like
Reaktionen: Budaii und Der Horst

chris3210

...Benutzertitel wird geladen...
29. 03. 2017
204
165
43
Rheinland-Pfalz / Hessen
Mein Tipp ist, in den Energieoptionen nachzuschauen, ob bei "Bevorzugte Energiesparpläne" der Punkt bei "Höchstleistung" gesetzt ist. Dies kann bei Gamern in manchen Fällen mehr fps bringen. :hehe:
Solltet ihr keinen Desktop PC besitzen, sondern einen Laptop oder ein Tablet nutzen, ist es sinnvoller, den Energiesparplan "Ausgewogen" zu verwenden, da ihr ansonsten Probleme mit der Kühlung eurer Hardware bekommen könnt. Eine zu hohe Temperatur wirkt sich negativ auf die Lebenszeit eures Notebooks bzw. Tablets aus. :(
 

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.377
751
113
Alles was deaktiviert ist könnte aber noch mitschreiben. Darum was ich nicht brauche kommt weg.
 

Seelenwolf

Administrator
Admin
28. 11. 2016
4.737
2.301
113
Mein Tipp ist, in den Energieoptionen nachzuschauen, ob bei "Bevorzugte Energiesparpläne" der Punkt bei "Höchstleistung" gesetzt ist. Dies kann bei Gamern in manchen Fällen mehr fps bringen. :hehe:
Aber geht er im Desktopmode noch in den Sparbetrieb und taktet dann runter oder ballert er dann permanent Max GHZ?
 

Budaii

Aktives Mitglied
03. 12. 2015
503
224
63
27
Aus dem Schwabenland
Aber geht er im Desktopmode noch in den Sparbetrieb und taktet dann runter oder ballert er dann permanent Max GHZ?
Im Energiemodus "Höchstleistung" taktet die CPU immer im oberen Bereich, da standartmäßig bei den Erweiterten Einstellungen unter Prozessorenergieverwaltung im minimalen Leistungszustand 100% eingestellt ist. Die Werte lassen sich aber auch manuel umändern. Bei Ausbalanciert ist bei Minimum 5% eingestellt. Also kann sich die CPU in den 0,X Ghz Bereich runtertakten im Idle.
 
  • Like
Reaktionen: chris3210

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.531
1.370
199
38
Ruhrgebiet
Ich finde die Paranoia etwas übertrieben und ich weiß auch nicht warum man noch immer an das steinalte,
unzeitgemäße Startmenü aus Windows XP und 7 festhalten muss.

Damit will ich niemanden vor den Kopf stoßen, aber wer sich einigermaßen mit Windows auseinander setzt,
der weiß, dass immer mehr als ein Weg zu Erfolg führt:

Programme rufe ich beispielsweise auf, indem ich die Windows-Taste drücke und die ersten zwei bis drei Buchstaben
des gewünschten Programms und dann Enter. Programme die ich öfter brauche habe ich als Schnellzugriffe angelegt.
Die Eingabeaufforderung mit Win+R und Explorer mit Win+E.

Runterfahren entweder im Menü nachdem man mit rechter Maustaste das Windowsfeld anklickt.
Alternativ einmal auf den Desktop klicken und Alt+F4 drücken.

Das Startmenü ist von daher das wirklich letzte was ich vermisse.


Bezüglich der Paranoia um eure Daten - denkt ihr ernsthaft, dass erst ab Windows 10 sowas gemacht wird?
Als XP damals raus gekommen ist gab es schon ähnliche Bedenken, aber das ist auch gar nicht so schlimm,
denn euer iPhone, Windows Phone oder Android Gerät zzgl. Alexia wissen noch viel mehr über euch.
Vergessen sollte man auch nicht die allseits beliebten sozialen Medien sowie diverse Videoplattformen.


Für Interessierte - hier mal meine Liste aller wichtigen Shortcuts:





Quelle: Microsoft

Davon muss man sich nicht alle merken, aber man kann sich ja das raussuchen, was man öfters braucht. Ich arbeite viel und oft an Servern die nur ein Touchpad zur Bedienung haben und daher bin ich ein riesiger Fan von Shortcuts.



Hier findet ihr übrigens einen interessanten Text zu Windows 10:
WINDOWS 10 – EIN BETRIEBSSYSTEM FÜR PARANOIDE (!?)
 
Zuletzt bearbeitet:

chris3210

...Benutzertitel wird geladen...
29. 03. 2017
204
165
43
Rheinland-Pfalz / Hessen
Also ich hatte anfangs mit dem Startmenü unter Win10 auch so meine Probleme. Es kam häufiger vor, dass das Startmenü komplett den Dienst versagte und nur die Meldung "Schwerwiegender Fehler" aufploppte.Dieser ließ sich glücklicherweise meist durch einen Neustart beheben, genervt hat mich die Sache dann nach einer gewissen Zeit dann aber schon. Ach und der Sound ging dann komischerweise auch immer nicht :mad:
 

Doggielino

Administrator
Admin
28. 11. 2016
1.387
801
113
43
Stimmt, unsere Handys wissen viel mehr über uns als irgendjemand sonst.
Was meint Ihr wohl wie z.B. Google die Stauanzeige auf Google-Maps sogar innerorts so gut hinbekommt? ;-)

Das Startmenü von Windows 10 finde ich persönlich übrigens super. Es ist eine konsequente Weiterentwicklung aus dem bewährten Win 7 Startmenü und dem unsäglichen Fehler der bei Windows 8 gemacht wurde.

In der Liste der Tastatur-Kürzel fehlen mir noch meine Favoriten, die besonders bei der Arbeit mit mehreren Monitoren hilfreich sind:
WIN + CURSOR links / rechts --> das aktuelle Fenster verschieben
WIN + CURSOR hoch --> das aktuelle Fenster maximieren
WIN + CURSOR unten --> das aktuelle Fenster wiederherstellen bzw. minimieren
 
  • Like
Reaktionen: RamA

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.531
1.370
199
38
Ruhrgebiet
Ja die WIN Befehle habe ich nicht übernommen, die findet man dann in meiner Quellangabe.
Irgendwann muss sicher der geneigte User auch mal selber kümmern ^^
 

Seelenwolf

Administrator
Admin
28. 11. 2016
4.737
2.301
113
@BlackSheep Danke für die Liste, steht ja einiges interessantes drin, was ich noch nicht wusste :D
Bin ein ziemlicher Fan von Tastencombis.... vor allem Win+ M :D
 

Kartoffelsack

Aktives Mitglied
13. 12. 2015
234
140
43
Tweaks habe ich nicht wirklich, denn es läuft alles rund.
Ich installiere mir aber gerne NetSpeedMonitor um meinen Up- und Download in der Taskleiste zu überwachen.
 

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
328
172
43
Hamburg
Ist zwar nicht wirklich Windows 10 spezifisch aber die meiste nicht kommerzielle Software installiere und aktualisiere ich mittlerweile per Chococolatey, so kann ich den ganzen Softwarezirkus auf einen Schlag aktualisieren und muss nicht manuell was herunterladen um mich dann erneut durch den Installer zu klicken.
Für kommerzielle Endanwendersoftware geht das vermutlich nicht, da die schlichtweg in der Chocolatey-Paketliste fehlt aber zumindest für meinen Bedarf reicht es vollkommen aus.

Das Startmenü nutze ich bereits seit Windows Vista nicht mehr. Seitdem gibt's nur noch die Suche und die wichtigen Programme sind auf der Taskleiste angepinnt und daher per Win-1, -2 etc. erreichbar.
 

smagjus

Bekanntes Mitglied
28. 03. 2016
30
31
18
ich weiß auch nicht warum man noch immer an das steinalte,
unzeitgemäße Startmenü aus Windows XP und 7 festhalten muss.
Das Problem mit dem neuen Startmenü ist, dass der Suchalgorithmus seit Windows 10 Ergebnisse filtert und bei mir damit viele Dateien nur über Umwege gefunden werden können. So werden ausführbare Dateien, die nicht irgendwo verlinkt worden sind, normalerweise von der Suche ausgeschlossen. Beispiel:
http://i.imgur.com/hK0Dw6F.png
http://i.imgur.com/33PH91X.png

Da ich TS3 nicht über einen Installer installiert habe, fehlen die Verlinkungen und entsprechend auch das Suchergebnis.

Das ist der Hauptgrund, warum ich immernoch Classicshell verwende.
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.531
1.370
199
38
Ruhrgebiet
Ok, wieso installiert man den TS3 Client nicht über den Installer? Hat das einen nennenswerten Grund?
Ansonsten könnte das auch als Verknüpfung angelegt werden, die könnte man wahlweise auf den Desktop, in die Taskleiste oder bei den Charms unterbringen. Wäre doch viel einfacher.
 

Budaii

Aktives Mitglied
03. 12. 2015
503
224
63
27
Aus dem Schwabenland
Ich finde die Paranoia etwas übertrieben und ich weiß auch nicht warum man noch immer an das steinalte,unzeitgemäße Startmenü aus Windows XP und 7 festhalten muss.
Kann ich eigentlich nur zustimmen... Vorallem das alte Win XP ist das reinste Sicherheitsrisiko, selbst mit AntiVirus Programm.

Manche der Shortcuts kannte ich nicht, vielen Dank dafür...

Ok, wieso installiert man den TS3 Client nicht über den Installer? Hat das einen nennenswerten Grund?
Die Antwort auf die Frage wüsste ich auch gerne. Wenn ich in der Suchleiste ein Programm eintippe ist schon nach 1-3 Buchstaben das Programm was ich öffnen will an erster Stelle.
 
Oben Unten