Welchen Kopfhörer-/Headset-Typ bevorzugt ihr?

Welchen Kopfhörer-/Headset-Typ bevorzugt ihr?

  • Over Ear - Geschlossen

    Abstimmungen: 9 75,0%
  • Over Ear - Offen

    Abstimmungen: 3 25,0%
  • On Ear

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • In Ear

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    12

BlackSheep

Administrator
Admin
21. März 2016
3.148
1.392
199
37
Ruhrgebiet
Heute kam im Team ein interessantes Thema auf: „Welche Kopfhörer-/Headset-Typen werden bevorzugt?“. Aus meiner Sicht bin ich eher der Typ „Geschlossener Over-Ear“ – ich bin gerne für mich selber und will meine Umgebung ausblenden. Andererseits will ich meine Umgebung nicht mit meiner Musik oder dem was ich da höre belästigen. Ich mag satten Sound und bin ein echter Pegel Freund.


Das wäre meine persönliche Meinung, was für ein Typ seid ihr?
 
  • Like
Wertungen: Scarecrow1976

joinTee

Pinguinzüchter
9. September 2014
286
146
43
Hamburg
Kommt auf den Zweck an.
Beim spielen und im Büro gerne geschlossene Over-Head Kopfhörer. Unterwegs reichen mir In-Ear.
 

KaZaam101

Neues Mitglied
27. Dezember 2017
22
21
3
Frankfurt
Für den Weg zur Arbeit/Uni oder auch fürs Training habe ich BT in-ear kopfhörer (Beats 2 by Dr. Dre, habe sie geschenkt bekommen aber finde sie echt klasse auch wenn sie suuupeer überteuert sind IMO) und am PC habe ich Sharkoon SGH3 die mir @prazer empfohlen und besrogt hat!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Haddawas

Scarecrow1976

Aktives Mitglied
27. November 2014
3.387
1.386
113
NRW
Definitiv Over-Ear - Geschlossen. Für zu Hause und unterwegs. Es gibt nicht besseres als sich nach der Arbeit in den Zug zu setzen, Kopfhörer auf den Ohren, Musik hören und dabei zu lesen. :)
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. März 2016
3.148
1.392
199
37
Ruhrgebiet
Wie findet ihr denn die Idee die hinter dem HyperX Cloud Mix steckt?


Wir haben das gerade im Test und finden es recht praktisch.
Am Computer funktioniert es wie ein normales HyperX Cloud und will man gehen, dann einfach Kabel und Mikrofon abstecken und als Bluetooth Kopfhörer verwenden. Von mir aus alleine schon wegen der Bauweise voll mein Ding.
 
  • Like
Wertungen: Scarecrow1976

Scarecrow1976

Aktives Mitglied
27. November 2014
3.387
1.386
113
NRW
Die Idee finde ich sehr gut. Man braucht nicht mehrere Kopfhörer. Wobei ich sagen muss das ich das definitiv vom Klang abhängig machen würde :)
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. März 2016
3.148
1.392
199
37
Ruhrgebiet
Die Idee finde ich sehr gut. Man braucht nicht mehrere Kopfhörer. Wobei ich sagen muss das ich das definitiv vom Klang abhängig machen würde :)
Wie gut sich was anhört ist immer so eine Sache.
Lautsprecher bzw. Kopfhörer die sich für mich gut anhören,
könnten dir aufgrund deines persönlichen Geschmacks nicht gefallen.
So finde ich das immer recht schwierig.

Ich versuche das aber im Test zu verdeutlichen ;)
 

Andreas

geht nicht gibt´s nicht
10. September 2014
740
411
63
58
zwischen Ruhrpott & Münsterland
Heute kam im Team ein interessantes Thema auf: „Welche Kopfhörer-/Headset-Typen werden bevorzugt?“. Aus meiner Sicht bin ich eher der Typ „Geschlossener Over-Ear“ – ich bin gerne für mich selber und will meine Umgebung ausblenden. Andererseits will ich meine Umgebung nicht mit meiner Musik oder dem was ich da höre belästigen. Ich mag satten Sound und bin ein echter Pegel Freund.
Kann ich nur bestätigen. :nice::rock::rock:
 
Oben Unten