Soundkarte für HyperX Cloud 1

Chrissssss

Neues Mitglied
5. Juni 2018
6
3
3
36
Moin,

ich suche für den Rechner meiner Nichte, am besten eine externe Soundkarte für den HyperX Cloud 1.

Der Grund ist der integrierte schwache OnboardSound des ITX-Boards Gigabyte H87N-Wifi. Das Headset ist einfach zu leise.

Nun hatte ich an die Omni Suuround 5.1 USB gedacht. Jemand Erfahrungen damit oder eine Alternative im ähnlichen Preisbereich. Sollte auch einen Mic-Eingang haben.

Rest der Komponeten falls wichtig:
1231V3
16GB Klevv
RX480 OC
2x SSD

Grüße
 

AlexKL77

Puppekopp
22. März 2016
970
679
93
41
Köln
Ich auch. Auch wenn es natürlich seine Nachteile hat. Viele wechseln auch auf externe, weil sie mit den internen Störsignale hatten.
Das hatte ich aber mit den internen noch nie. Nicht mal, als ich noch Karten ohne EMI-Shield genutzt habe.
Mir persönlich ist es auch lieber, wenn die Karte fest verbaut ist und ich nicht noch mehr irgendwo rum liegen habe, das ich runter werfen und kaputt machen kann. :D
 
  • Like
Wertungen: Haddawas

Chrissssss

Neues Mitglied
5. Juni 2018
6
3
3
36
Ist halt der Nachteil von ITX-Boards, da haste einfach keinen Platz für was internes... Hätte jedenfalls nicht gedacht, dass die nichtmal ein simples HyperX Cloud 1 befeuern kann... Naja, ich werd die Creative mal bestellen.

Danke an alle
 

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. November 2016
3.496
1.616
113
Lüdenscheid
Ist halt der Nachteil von ITX-Boards, da haste einfach keinen Platz für was internes... Hätte jedenfalls nicht gedacht, dass die nichtmal ein simples HyperX Cloud 1 befeuern kann... Naja, ich werd die Creative mal bestellen.

Danke an alle
Oder du nimmst das USB HyperX Cloud II mit USB-Anbindung-Fernbedienung. Nutze es selber
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. März 2016
3.136
1.385
199
37
Ruhrgebiet
Oder du nimmst das USB HyperX Cloud II mit USB-Anbindung-Fernbedienung. Nutze es selber
In der regel wird aber gerade von dem Headset mit der USB Soundkarte abgeraten.

@Chrissssss : Wie hoch ist denn das Budget für die Soundkarte?

Ich selber habe mit der Creative Sound BlasterX G5 Erfahrungen gesammelt, würde aber eher das neuere Modell, den Creative Sound BlasterX G6 nehmen. Diese externe Soundkarte ist schön kompakt und bietet auch die Möglichkeit, dass du nur das kurze Kabel mit dem 4 poligen 3,5 mm Audiostecker verwendest. So hast du weniger Kabelsalat und eben nur einen Stecker. Wenn du mehr Infos brauchen willst dann schau mal in mein Review - der Creative Sound BlasterX G6 sollte ähnlich sein.

Review: Creative Sound BlasterX G5
 

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. November 2016
3.496
1.616
113
Lüdenscheid
In der regel wird aber gerade von dem Headset mit der USB Soundkarte abgeraten.
Nach 7 Mainboards quer beet, MSI GB Asus Asrock, keine Probleme bis jetzt gehabt. Wobei es für den reinen Klang natürlich besser ist ne hochwertige Soundkarte zu benutzen.
Creative Sound BlasterX G6 nehmen.
Ist ja noch ziemlich Jung, aktuelle Bewertungen nicht soooo top, eventuell machst du mal einen Vergleichstest?
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. März 2016
3.136
1.385
199
37
Ruhrgebiet
Nach 7 Mainboards quer beet, MSI GB Asus Asrock, keine Probleme bis jetzt gehabt. Wobei es für den reinen Klang natürlich besser ist ne hochwertige Soundkarte zu benutzen.

Ist ja noch ziemlich Jung, aktuelle Bewertungen nicht soooo top, eventuell machst du mal einen Vergleichstest?
Ich kann dir da auch nur sagen, was ich bisher gelesen und gehört habe.
Die G6 ist schon angefragt - ich warte da auf Rückmeldung.
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. März 2016
3.136
1.385
199
37
Ruhrgebiet
@Seelenwolf Das Cloud 1 ist halt schon vorhanden, besitzt sie bestimmt schon 1,5 Jahre.

@BlackSheep max 60€ höchstens, wobei 10€ mehr auch nicht unbedingt das Problem darstellen sollten.

@AlexKL77 Wäre sogar noch im Rahmen preislich
Ich denke dass was der Alex da vorgeschlagen hat dürfte dann die beste Wahl sein.
Das Teil hat sich gar nicht auf dem Schirm .
 

Chrissssss

Neues Mitglied
5. Juni 2018
6
3
3
36
So den Creative konnt ich noch stornieren, und den X6 bestellen. Hab noch ne billig-USB-SoKa dazu bestellt für ~7€ nur fürs Mic, das sollte dann komplett eigentlich die perfekte Kombination sein.

Die neue G5 wäre natürlich ein Traum, aber außerhalb des Budget leider...

Danke allen :)
 
Oben Unten