Lackieren von Hardware, mein erster Versuch mit Radiator

  • Ho Ho Ho, macht bei unserem Weihnachtsgewinnspiel mit

    Das Hardware-Inside Team wünscht euch viel Glück und eine schöne Adventszeit.

    hier klicken

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Magicool Radiator ST30 360mm

Wurde von mir geschliffen, weil die Lackierung echt mies war. Hab den gebraucht gekauft und er ist undicht.
Mit feinem 1000er Papier geschliffen, ein paar Unebenheiten entfernt. Das Ergebnis ist mittelmäßig.
Hammerschlaglack in Blau lässt das Weiß durchschimmern. Neben der kleinen Nase habe ich etwas unsauber gearbeitet.

Macht ihr sowas auch? Zeigt mal eure Lackierungen. Demnächst folgt der Ram und der Kühler

Überzeugt euch selber.

P1010056.jpg P1010059.jpg P1010062.jpg DSC_0240.jpg DSC_0233.jpg DSC_0232.jpg DSC_0237.jpg
 

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Also für den ersten Versuch finde ich das Ergebnis echt sehr gelungen! Ich selbst hab mich über solch ein Projektlein noch nicht drüber getraut.
Mein erstes Mal, vor 18 Jahren mein Fahrrad, selber Lack, und ne Katastrophe :D Der lack wurde nie Hart. Dieses Mal hab ich den 3 Tage hängen lassen und super hart geworden. Überlege aber ob ich den noch mal lackiere und vorher anschleife. Ergebnis kommt dann hier^^
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
3.859
1.399
113
NRW
Ja sieht gut aus. Ist er jetzt auch dicht ? Oder war es nur ein genereller Test ? Ich habe bis jetzt nur Erfahrungen mit Karossen aber es kann auch zu einer Sucht werden.
 

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Ja sieht gut aus. Ist er jetzt auch dicht ? Oder war es nur ein genereller Test ? Ich habe bis jetzt nur Erfahrungen mit Karossen aber es kann auch zu einer Sucht werden.
Nene, der ist undicht. dazu müsste ich Dichtungsband an die Fittings machen, der wird nur zu testzwecken lackiert und eventuell in nen Wetbench kommen. Sofern ich einen finde :D
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Grundsätzlich schon, ja. Aber farblich gibt es ja Tricks... z. B. alles mit 3 Schichten lackieren. Erst alles mit Schwarz grundieren, dann mit der Hauptfarbe, dann nochmal mit der Hauptfarbe. Dann sieht es ja meistens gleich aus.
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
3.859
1.399
113
NRW
Grundsätzlich schon, ja. Aber farblich gibt es ja Tricks... z. B. alles mit 3 Schichten lackieren. Erst alles mit Schwarz grundieren, dann mit der Hauptfarbe, dann nochmal mit der Hauptfarbe. Dann sieht es ja meistens gleich aus.
Das kommt darauf an welche Farben du verwendest. Es gibt auch Lack Effekte die du mit zwei verschieden Farben erreichen kannst.
 

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
So, hab was neues gemacht.
Meinen weißen 480er Radi geschliffen, lackiert und nun nochmal geschliffen und nochmal lackiert.
Ob das Ergebnis besser wird, kann ich aktuell nicht beurteilen. Problem ist das Licht im Keller. Die vorherige Lackierung habe ich im freien gemacht, wobei der Wind die halbe Farbe woanders hin blies.

Hab meinen XSPC Bügel, dieses Metallstück da drin, auch lackiert, 2x. In 3-4 Tagen schick ich euch mal Bilder davon rein.
Hab zur Not immer noch eine Reservedose in Schwarz :D

Edit: Achja, hab nen Fitting lackiert. Nicht gut :D Weil nix auf dem Chromzeug hält :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Raceface

Aktives Mitglied
23. 03. 2016
100
153
43
40
Hamburg
Ich lackiere das was zum Thema und zur Optik passt.
Fans, Radi´s, Abdeckungungen des Boards, ganze Gehäuse usw... :)










 

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Welche Farben? Dosen?
Wie machst du es? Grundieren, schleifen 1000er Papier? Lackieren und anschleifen 2000er? und dann nochmal lackieren?
Oder einfach einmal drüber und hoffen das keine Nasen kommen? Bei mehrfach dünn lackieren bekommst du wesentlich stabileren und sauberen Lack.
 

Raceface

Aktives Mitglied
23. 03. 2016
100
153
43
40
Hamburg
Farben von MTN... die decken so gut, das man sich das Grundieren sparen kann. Anschleifen kommt auf den Untergrund an.
Wenn dann mit 800er Papier und nass.

Ich mache immer dünne Schichten ... so 3-4
 

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Farben von MTN... die decken so gut, das man sich das Grundieren sparen kann. Anschleifen kommt auf den Untergrund an.
Wenn dann mit 800er Papier und nass.

Ich mache immer dünne Schichten ... so 3-4
Grundierung dient doch auch als Haftgrund und korrosionsmindernd oder nicht?
Nutze immer 1000er Papier und Farbe mit integrierter Grundierung. In der Zukunft nur noch mit 2x lackieren. Einmal war mir einfach zu dünn und nicht stoßresistent.
 

Seelenwolf

.
Admin
28. 11. 2016
4.214
1.918
113
Mehr Bilder folgen :) Testberichte zu den drei Bitspower Bauteilen folgt auch bald.
Der Radiator wurde ja vor ein paar Tagen Lackiert. Sieht sehr nice aus
DSC_0740.jpg .
 
Oben Unten