Die Revolution - Ryzen 7 3700X & RYZEN 9 3900X vs i7-7800X & i9-9980XE (Erste Ergebnisse vorhanden)

Kabs

Aktives Mitglied
17. 12. 2016
153
137
43
37
Weiß ich gerade nicht so genau.

Wohne zwischen Köln und Bonn. Selbst?

Kannst dich da ja gerne mal melden, wenn du Interesse hast paar Leute zum gemeinsamen Daddeln haben. Sind sehr nette Leute da. Ich selbst bin allerdings momentan inaktiv.


TS Daten stehen da auch unten links auf der Seite.

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.932
1.819
113
Der 3700x ist wirklich interessant. Wobei ich aktuell eher zum 3600 greifen würde.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.932
1.819
113
Echt, warum? Die Preise purzeln doch schon etwas.
187€ vs 329€ sind für mich ein ordentlicher Unterschied
Schau dir die Spielebenchmarks an bis zu 7 FPS Unterschied sind mir keine 70% Aufpreis wert.
Da ist nur die Multicore-Perf. durch mehr Kerne interessant. Die paar Mhz mehr kann man selber OCen. Dann hat man auch die Spiele FPS raus.
 

Kabs

Aktives Mitglied
17. 12. 2016
153
137
43
37
187€ vs 329€ sind für mich ein ordentlicher Unterschied
Schau dir die Spielebenchmarks an bis zu 7 FPS Unterschied sind mir keine 70% Aufpreis wert.
Da ist nur die Multicore-Perf. durch mehr Kerne interessant. Die paar Mhz mehr kann man selber OCen. Dann hat man auch die Spiele FPS raus.
Ja ok, ist ein Argument. Gibt halt leider nicht viele Spiele, wenn es jetzt rein ums Gaming geht, welche multi-core ansprechen leider. Anwendungstechnisch ist der Aufpreis dann eher interessant.

Gibt den Prozessor momentan aber auch schon für 306 €. Wenn man jetzt BL3 und den Xbox Game Pass verkauft (Mindfactory z.B.), kommt man ganz schnell auf 285 € sogar. Gut das ist jetzt natürlich etwas weit gestochen, aber möglich.

Da finde ich den Aufpreis zum 3800X viel schlimmer noch :eek:
 

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.932
1.819
113
Ja ok, ist ein Argument. Gibt halt leider nicht viele Spiele, wenn es jetzt rein ums Gaming geht, welche multi-core ansprechen leider. Anwendungstechnisch ist der Aufpreis dann eher interessant.

Gibt den Prozessor momentan aber auch schon für 306 €. Wenn man jetzt BL3 und den Xbox Game Pass verkauft (Mindfactory z.B.), kommt man ganz schnell auf 285 € sogar. Gut das ist jetzt natürlich etwas weit gestochen, aber möglich.

Da finde ich den Aufpreis zum 3800X viel schlimmer noch :eek:
Der xbox pass ist auch beim 3600er dabei, wenn man den nun noch gebraucht findet für weitere 30€ reduziert :D
 
  • Like
Reaktionen: Kabs

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
71
43
18
Hi,
ich hab mich für den 3700X entschieden da ich unbedingt ein großes Upgrade an Kernen haben wollte.

Also wenn schon von Intel i7-6700k weg - dann muss da auch was passieren. ;)

Aber mit der AM4 Plattform bist du ja auch für die Zukunft gerüstet - soll heißen das man einfach später was anderes auf den Sockel packen kann.

Dann einfach einen gebrauchten 8-12 Kerner ;)
 

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.932
1.819
113
Aber mit der AM4 Plattform bist du ja auch für die Zukunft gerüstet
x370 x470 kein pcie 4.0
x570 für ryzen 3000 mit allen Features
aber
DDR5 kommend, neue USB Gen
Somit X670 wieder was neues
AM4 bis 2020... also noch x Monate
Für mich genug Gründe genau jetzt nicht zu wechseln :)
1570542502871.png
 

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
71
43
18
wer brauch PCI-E 4.0 wirklich ? (irgendwann hat es jeder, da vergehen aber noch einige Jahre)

ich kann nicht mal was mit NVMe so richtig anfangen ... also im Alltag kaum spürbar.

DDR5 wird teuer sein und nur nen Tick schneller - du kannst dir auch bereits DDR4 mit 4266 MHz holen.
Sweetspot ist wohl 3600 - 3800 MHz damit eben der Fabric noch 1:1 mitlaufen kann.

Was ich mit AM4 und Zukunft meine, ist die Anzahl der Kerne ... Intel mag für jedes noch so kleine Update zur Zeit ein neues Board mit inkompatiblem Sockel (auch wenn es eigentlich ginge)

Ich bin jezt von einem

Z170 Board mit 4 Kerner + HT

auf

X470 Board mit 8 Kerner + SMT und kann noch bis zu 16 Kerner drauf packen.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas und clove31

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
71
43
18
Hab vieles auf AUTO gelassen damit ich die meiste Leistung bekomme.

also DOCP an
keine Powerlimits oder dergleichen, alles auf AUTO

Dafür Voltage Offset
CPU -0,075V
Chipsatz (glaube) -0,025V

und den Windows - Energiesparmodus aktiv !
 

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
71
43
18
ssss.png

der Modus - kann im Vergleich zu Höchsleistung wohl doch bis zu 200 Punkte im Cinebench kosten.
Hab es gerade mal getestet.

Energiespar Modus 4680 cb (CB R20)
AMD Höchstleistung 4870 cb (CB R20)

Dafür geht die CPU schnell in idle :) bei 2220 MHz und 0,872V/0,883V laut CPU-Z
 

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
71
43
18
wenn du NIX machst !?

was läuft denn da bitte alles im Hintergrund ?

Da ist aber nicht normal.

Im Task Manager sollte deine CPU im idle zwischen 1-2% schwanken.

Also so richtig NIX machen, auch mal die Finger von der Maus weg.

welches Tool nutzt du da ? zum auslesen der Leistung ?
 

RaptorTP

Bekanntes Mitglied
10. 09. 2019
71
43
18
sag mal welches Tool du nutzt ??
WO zeigt den CPU-Z die WATT an ?
also wie kommst du auf

CPU 35 Watt und GPU 10 Watt ?

Laut HW Monitor hab ich ein Package von 9,50 W bei der CPU.

ich geh bald pennen.
 
Oben Unten