Die Revolution - Ryzen 7 3700X & RYZEN 9 3900X vs i7-7800X & i9-9980XE (Erste Ergebnisse vorhanden)

  • Macht mit bei unserem AMD RYZEN 5 5600X Gewinnspiel

    Ihr habt heute die Chance einen AMD RYZEN 5 5600X Prozessor nebst Zubehör (demnächst mehr) zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Saibot

Mainboard-Guru
01. 12. 2016
3.165
1.855
113
In der Nähe von Köln
Hallo liebe Insider,

bei uns laufen die ersten Vorbereitungen für den Test der neuen RYZEN Prozessoren der 3. Generation.

Wie wird der Test ablaufen?

Wir werden das Ganze mit einem noch unbekannten Mainboard und einem ASUS ROG RAMPAGE VI EXTREME OMEGA, einer RTX 2080 testen. Des Weiteren stehen uns 32 GB Arbeitsspeicher von Corsair zur Verfügung die sich aus vier Modulen mit 8 Gigabyte zusammensetzen. Wir verbauen das Ganze in einem Thermaltake View 71 TG in dem eine Custom Wasserkühlung verbaut ist.

Was werden wir testen?

- IPC (Leistung pro Takt)
- Spiele (War Thunder, Shadow of the Tomb Raider, Battlefield 5 usw.)
- Benchmarks (3D Mark, Cinebench, Handbrake, TrueCrypt)
- OC ( Wie taktfreudig ist Zen2? )
- RAM OC
- Wie warm wird Zen2? (Mit Lukü und Wakü)
- Stromverbrauch
- Windows 10 - 1809 vs 1903
- X470 vs X570


Wann beginnen wir?

Aktuell warten wir noch darauf das wir uns die beiden RYZEN Prozessoren bestellen können. Zuvor können wir aber schon die beiden Skylake-X Prozessoren testen und zwei Systemplatten mit Windows 1809 und 1903 vorbereiten.

Der Test wird nach und nach hier im Thread aufgebaut und nachher Live auf die Plattform eingepflegt. So habt ihr auch die Chance, das ihr uns Vorschläge geben könnt für Dinge die ihr gerne getestet haben wollt.


Was werden wir nicht machen?

- Die CPUs köpfen, da sie aus eigenen Kapital gekauft werden



Ich hoffe das wir euch schnell Ergebnisse liefern können. Leider hat AMD uns nicht berücksichtigt und daher können wir die Tests nur mit Retail CPUs aus dem Handel machen. Allerdings kann das auch ein Vorteil sein, da wir so keine selektierten Produkte haben können.





Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und mitmachen :).



Die Verpackung des AMD RYZEN 7 3700X ist sehr hochwertig und das Design weiß zu gefallen. Natürlich darf auf der Verpackung auch der Hinweiss zur dritten Generation nicht fehlen.




Des Weiteren muss auch auf der Verpackung auch das Produkt stehen, das sich im Inneren befindet. So finden wir auch den angegebenen Base-Clock von 3.6 GHz und den maximalen Boost-Clock von 4.4 GHz. Ob das Boost-Clock auch in der Praxis anliegt, schauen wir uns später an.




In der Verpackung befindet sich neben der CPU auch eine Anleitung, ein Sticker und der Boxed-Kühler mit passenden Kabeln. Letzterer bietet uns auch eine RGB-Beleuchtung.



Testsystem
MainboardASUS ROG RAMPAGE VI EXTREME OMEGA / ASUS ROG CROSSHAIR VIII Hero WI-FI
ProzessorINTEL CORE i7-7800X / INTEL CORE i9-9980XE / AMD RYZEN 7 3700X
Arbeitsspeicher4x CORSAIR DOMINATOR PLATINUM RGB - DDR4 - 3600 MHz - 8 GB / AMD Setting nur 2xRAM
ProzessorkühlerCustom Wasserkühlung (EK Supreme EVO, Alphacool Eispumpe, 2 x MagiCool 360 Slim, 6 x Noiseblocker eLoop 120 Black Edition) / ASUS ROG RYUJIN 360 für einige Tests
GrafikkarteASUS DUAL RTX 2080 OC-Edition / SAPPHIRE RADEON RX 5700XT
M.2-SSD / SSD / Externe SSDSAMSUNG 960 EVO / CRUCIAL MX500 / SAMSUNG Portable SSD T5
/ CRUCIAL BX100


Benchmarks (Vorläufig, Richtige Diagramme folgen sobald alles gebencht wurde)

93202



IPC Vergleich - RYZEN 3000 vs Skylake-X (Quad-Channel)

93293

In Cinebench ist der RYZEN der dritten Generation ganze 16 Prozent schneller als ein INTEL SKYLAKE-X und das obwohl der Arbeitsspeicher hier im Quad-Channel läuft und dementsprechend eine höhere Speicherbandbreite hat. Im Single-Core Benchmark hat AMD richtig aufgeholt und ist pro Takt ganze 10 Prozent schneller. RESPEKT AMD!


93294

Bei Cinebench R20 verliert der AMD etwas an Boden und ist nur 9 Prozent schneller als die INTEL Konkurrenz. Im Single-Core Benchmark sind es sehr gute 23 Prozent.


93295

In TrueCrypt sagen Zahlen mehr als Worte. Hier erreichen wir je nach Verschlüsselungsart 5-16 Prozent mehr Leistung. In der ersten Hälfte der Ergebnisse sind es im Durchschnitt 10 Prozent. In Twofish sind es sehr gute 16 Prozent.


93296



93297



93298



93299



93300



93301


93302



93303




CPU Turbo Takt je nach Mainboard mit 3900X

ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO (1.0.0.3AB) - All Core 4112MHZ - Single Core 4566MHz
ASUS ROG CROSSHAIR VIII HERO (1.0.0.3AB) - All Core 4112MHZ - Single Core 4566MHz
ASUS ROG CROSSHAIR VIII HERO (1.0.0.3ABB) - All Core 4066-4112MHZ - Single Core 4566MHz
 
Zuletzt bearbeitet:

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.136
317
83
33
ich bin schon gespannt, wie schnell ist der ram? wirst du auch veruschen den zu übertakten? da die ryzen ja von schnellem ram profitieren
 

prazer

Moderator
Mod
05. 09. 2016
1.136
317
83
33
ui nice, wirst du dann auch nochmal mit 3000/3200 MHz testen, da ja viele nutzer eher in dieser Region Speicher besitzen?
 

Saibot

Mainboard-Guru
01. 12. 2016
3.165
1.855
113
In der Nähe von Köln
Mittlerweile ist auch das zweite Mainboard angekommen :).

Vom ASUS ROG CROSSHAIR VIII HERO WI-FI gibt es jetzt das vollständige Review auf unserem YouTube Kanal.


Einige CPU-Benchmarks sind auch schon fertig. Es wurde auch schon einiges in die Tabelle eingefügt. Ich werde noch OC Benchmarks mit dem 3700X machen und euch schonmal die Excel Tabelle präsentieren. Sieht zwar noch nicht so schön aus, aber ihr könnt euch schonmal eine Meinung bilden.

93201
 

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
332
177
43
Hamburg
Bei den Spielen liegen die Unterschiede ja eher im vernachlässigbaren Bereich, find ich gut :)

Bei 7zip sollte man wohl nur Vergleiche mit CPUs mit gleicher Kernanzahl anstellen. Der i7 hat 6 Kerne und der 3700X hat 8, da ergibt sich so oder so ein Unterschied.
 

Saibot

Mainboard-Guru
01. 12. 2016
3.165
1.855
113
In der Nähe von Köln
Hier mal ein IPC Vergleich. Alle CPUs laufen mit 4GHz. Weitere CPUs folgen demnächst.

93230

Je nach Anwendung sind es 8-22 Prozent Mehrleistung für den Ryzen 3000, also Zen2.

Die Spiele folgen demnächst später. Allerdings nur für den 7800X und den 3700X.

In den Anwendungen gibt es noch einen Vergleich zwischen 3900X @4GHz und 9980XE @12Kerne und 4GHz.

Bitte beachten das der 7800X und 9980XE mit Quad-Channel laufen und einen kleinen Vorteil haben der allerdings nur in manchen Anwendungen ein Vorteil ist. In Spielen macht das kaum einen Unterschied. Der Speichertakt liegt bei 3200 MHz. Zum Speicher wird es wie schonmal erwähnt demnächst auch einen Test geben ;).
 
Meine Seite
Oben Unten