Argb. Kühler (Luft oder Wasser bis 30€)

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
  • Testen und behalten mit Hardware-Inside
    -->Bewerbt euch gerne<--
  • Unser QPAD - Gewinnspiel ist Online
    Wir drücken euch die Daumen - Euer Hardware-Inside-Team
Meine Seite

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Meine Anforderungen
1. Ich will einen. Ryzen 5 2600 damit auf 4,5ghz (vieleicht wenn ich es schaffe und die Spannung ins unendliche drehe 5ghz ) übertakten
2 . Leise
3. Schöne argb Beleuchtung ( z.b wie beim wraith Prism )
4. Max 160mm hoch(mehr passt nicht ins Gehäuse.)
 

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.967
1.730
199
39
Ruhrgebiet
Luftkühler, welche diese Anforderungen erfüllen wirst du für dieses Geld eher nicht finden.
Hier wirst du dann schon was in Richtung bq quiet! Dark Rock Pro benötigen, wenn Übertaktung eine Rolle spielt.

Bei All in One Wasserkühlungen bist du ab 55 Euro dabei. Zum Beispiel die Cooler Master MasterLiquid ML240L ist derzeit die günstigste Möglichkeit inkl. RGB Lüfter.
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Luftkühler, welche diese Anforderungen erfüllen wirst du für dieses Geld eher nicht finden.
Hier wirst du dann schon was in Richtung bq quiet! Dark Rock Pro benötigen, wenn Übertaktung eine Rolle spielt.

Bei All in One Wasserkühlungen bist du ab 55 Euro dabei. Zum Beispiel die Cooler Master MasterLiquid ML240L ist derzeit die günstigste Möglichkeit inkl. RGB Lüfter.
Mm dass heißt die lüftkühler unter 30€ schaffen es nicht den Prozessor. Zu übertakten
 

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.967
1.730
199
39
Ruhrgebiet
Der Kühler übertaktet den Lüfter ja nicht, sondern er wird es (zumindest in dieser Preisklasse) nicht schaffen ausreichend zu kühlen. Selbst bei Lüftern ohne RGB kommst du da mit dem angesetzten Budget nicht weit.
 

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.890
2.427
113
Mm dass heißt die lüftkühler unter 30€ schaffen es nicht den Prozessor. Zu übertakten


Aber jede CPU benötigt unterschiedliche Vcore und
vieleicht wenn ich es schaffe und die Spannung ins unendliche drehe 5ghz
Das wird nie funktionieren. Wer sowas schreibt, zeigt, dass er eigentlich keine Ahnung hat.
Du wirst aber mit Sicherheit keine 46-50 Grad mehr erreichen, sondern 70.
Wenn OC, dann in kleinen Schritten, erst die die Spannung erhöhen (0.050), dann den Multi (von 30 auf 32 z.b.). Lies die mal Endwerte durch von erfolgreichen OCs, nicht dass deine CPU durchbrennt.

ACHTUNG: Du kannst dein System mit OC beschädigen!
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18


Aber jede CPU benötigt unterschiedliche Vcore und

Das wird nie funktionieren. Wer sowas schreibt, zeigt, dass er eigentlich keine Ahnung hat.
Du wirst aber mit Sicherheit keine 46-50 Grad mehr erreichen, sondern 70.
Wenn OC, dann in kleinen Schritten, erst die die Spannung erhöhen (0.050), dann den Multi (von 30 auf 32 z.b.). Lies die mal Endwerte durch von erfolgreichen OCs, nicht dass deine CPU durchbrennt.

ACHTUNG: Du kannst dein System mit OC beschädigen!
Der alpenföhn 2 ist über 160mm hoch in mein Case passt maximal ein kühler mit 160mm Höhe
Post automatically merged:



Aber jede CPU benötigt unterschiedliche Vcore und

Das wird nie funktionieren. Wer sowas schreibt, zeigt, dass er eigentlich keine Ahnung hat.
Du wirst aber mit Sicherheit keine 46-50 Grad mehr erreichen, sondern 70.
Wenn OC, dann in kleinen Schritten, erst die die Spannung erhöhen (0.050), dann den Multi (von 30 auf 32 z.b.). Lies die mal Endwerte durch von erfolgreichen OCs, nicht dass deine CPU durchbrennt.

ACHTUNG: Du kannst dein System mit OC beschädigen!
Also erstmal die Spannung setzte ich nicht hoch ich habe bei meinem mainboard automatische Spannung eingestellt und die cpu läuft so auch auf 100grad bei 4ghz weil AMD wraith spire
 

Drayygo

Aktives Mitglied
21. 03. 2016
910
273
63
33
Dann hast du irgendetwas fundamental falsch gemacht, wenn deine CPU 100°C erreicht mit automatischer Spannung und dem Wraith Spire. Hast du vielleicht selbst mal die WLP getauscht und evtl. zu dick aufgetragen/zu wenig?
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Dann hast du irgendetwas fundamental falsch gemacht, wenn deine CPU 100°C erreicht mit automatischer Spannung und dem Wraith Spire. Hast du vielleicht selbst mal die WLP getauscht und evtl. zu dick aufgetragen/zu wenig?
Ne der wraith spire ist einfach nicht fürs übertakten geignett selbst bei standarttakt erreicht die cpu mit dem 87 Grad wenn ich es leise will Drosselung auf 700mhz
Währenddessen würde die cpu mit dem furemark cpu Burner zu 100% belastet
 

Drayygo

Aktives Mitglied
21. 03. 2016
910
273
63
33
Ne der wraith spire ist einfach nicht fürs übertakten geignett selbst bei standarttakt erreicht die cpu mit dem 87 Grad wenn ich es leise will Drosselung auf 700mhz
Währenddessen würde die cpu mit dem furemark cpu Burner zu 100% belastet
Du hast von Standardvoltage gesprochen:
1571822413973.png
Und da solltest du keine 87°C erreichen
 

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.890
2.427
113
Wärmeleitpaste,
Folie auf dem Kühler,
XMP Profil - Bios verhunzt
MSI Mainboard mit Auto OC
Was weiß ich...

Generell, Bios reseten, Windows starten, Temperatur aufschreiben.
Zurück ins Bios, XMP profil für Ram OC auswählen, WIndows starten, Temperatur aufschreiben.
Idle Temperatur mit HWinfo auslesen, während du nichts am laufen hast, aufschreiben, berichten

Berichten, welche VCore, welchen Ram und welches Board du benutzt.

Screenshot vom HWinfo
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Wärmeleitpaste,
Folie auf dem Kühler,
XMP Profil - Bios verhunzt
MSI Mainboard mit Auto OC
Was weiß ich...

Generell, Bios reseten, Windows starten, Temperatur aufschreiben.
Zurück ins Bios, XMP profil für Ram OC auswählen, WIndows starten, Temperatur aufschreiben.
Idle Temperatur mit HWinfo auslesen, während du nichts am laufen hast, aufschreiben, berichten

Berichten, welche VCore, welchen Ram und welches Board du benutzt.

Screenshot vom HWinfo
Ähm also ich habe bei Mindfactory den cpu+ cpu kühler montierservice gewählt vieleicht haben die ja vergessen die folie. Abzumachen oder etwas anderes vergessen .
 

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.890
2.427
113
Ähm also ich habe bei Mindfactory den cpu+ cpu kühler montierservice gewählt vieleicht haben die ja vergessen die folie. Abzumachen oder etwas anderes vergessen .
Das wäre eine Aussage gewesen, welche vorher schon wichtig ist.
Generell sind die Temperaturen zu hoch, mögliche Analysen habe ich dir gesagt.
Die Lösung per Forum zu finden ist aber generell schwer, wenn nicht sogar unmöglich.
Oft kann man Folien auch seitlich am CPU Kühler sehen, wenn man das Gehäuse öffnet und den Ram entfernt. Sofern diese vergessen wurde
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Das wäre eine Aussage gewesen, welche vorher schon wichtig ist.
Generell sind die Temperaturen zu hoch, mögliche Analysen habe ich dir gesagt.
Die Lösung per Forum zu finden ist aber generell schwer, wenn nicht sogar unmöglich.
Oft kann man Folien auch seitlich am CPU Kühler sehen, wenn man das Gehäuse öffnet und den Ram entfernt. Sofern diese vergessen wurde
Muss ich Mal Zuhause gucken oder mein mainbord legt generell zu viel Spannung auf die. Cpu
 

Drayygo

Aktives Mitglied
21. 03. 2016
910
273
63
33
Das Mainboard wird nicht soviel Spannung anlegen, dass die CPU @Stock throttled
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Das Mainboard wird nicht soviel Spannung anlegen, dass die CPU @Stock throttled
Naja in Test wurde dem mainboard ein hoher Stromverbrauch bescheinigt weil es mehr Spannung auf die cpu gegeben hat als nötig war
Außerdem ist in meinem Gehäuse (in win 101) der Luftstrom so lala also nicht sehr gut bis gar nicht vorhanden
 

Drayygo

Aktives Mitglied
21. 03. 2016
910
273
63
33
Naja in Test wurde dem mainboard ein hoher Stromverbrauch bescheinigt weil es mehr Spannung auf die cpu gegeben hat als nötig war
Außerdem ist in meinem Gehäuse (in win 101) der Luftstrom so lala also nicht sehr gut bis gar nicht vorhanden
Das ist aber immer noch was ganz anderes als Throttle-Temperatur
 

justinh99

Bekanntes Mitglied
20. 10. 2019
121
4
18
Das ist aber immer noch was ganz anderes als Throttle-Temperatur
Wieso der wraith stealth (habe mich vorhin verschrieben ) ich meine der wraith stealth auf meinem ryzen 5 2600 ist glaube ich zu schwach für die cpu.
Weil wenn ich mir die kühlfläsche von dem ansehe naja Die ist sehr klein

Und + super wenig Luftstrom ich glaube sogar gar keiner
Könnte es unter vollbelastung schon auf 87grad kommen
Ich lasse den kühler immer auf 2000 Umdrehungen pro Minute drehen
Post automatically merged:

Ich habe gerade überlegt ob der wraith Prism vieleicht was für mich wär optisch gefällt er mir auf jeden Fall
Aber ob er es schafft meinen ryzen unter übertaktung leise kühl zu halten
Post automatically merged:

@Drayygo was ist daran anders und reicht der wraith prism
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten