Welches Boxensystem?

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Meine Seite

Seb1

The Master Of Magic
04. 06. 2014
185
59
28
Hi, zuerst einmal herzlich Willkommen im Forum ;)
Wofür willst du denn eine Boxen benutzen? Zum Musik hören, filme Schauen? Willst du ein 5.1 oder doch nur ein 2.1 System?

Grüße Sebi
 

clove31

Aktives Mitglied
05. 09. 2014
3.664
1.318
113
50
Wofür willst du denn eine Boxen benutzen? Zum Musik hören, filme Schauen?

beides
 

Seb1

The Master Of Magic
04. 06. 2014
185
59
28
na dann ich hab ein Edifier S550 und bin ganz glücklich damit ist ein 5.1 System das logitech z906 soll ungefähr gleich gut sein schaus dir mal an ;)
 

FlowTechTv

Aktives Mitglied
01. 05. 2015
1.396
295
83
Österreich
www.youtube.com
Also ich kann dir nur die HiFi Soundsysteme von LG empfehlen! Die haben schönen 5.1 Sound und Youtube, Spotify und Co. sind auch gleich am Player. Wir haben 2 verschiedene Systeme von LG und beide sind richtig nice. Die eine Nutze ich am Pc zum Zocken die andere hängt am Fernseher.
 

Paradox.Delta

Aktives Mitglied
23. 10. 2014
1.765
1.095
113
Hamburg
Bei 5.1 musst du natürlich immer gucken, da es für gleiches Geld immer ein schlechteres Stereo-Erlebnis bietet als 2.1 bzw wenns audiophiler sein soll 2.0. Wenn du viele DVDs oder Filme allgemein oder PC Games mit guter Surround-Simulation benutzt, lohnt sich 5.1 schon.

Andernfalls würde ich ein klassisches System mit Stereo-Layout vorziehen, besonders wenn du damit viel Musik hören willst.

Auch die richtige Aufstellung von 5.1 ist deutlich schwerer. Am besten sollte es in einem Viereck mit gleich langen Seiten aufgestellt werden, sodass sich der Höhrer genau in der Mitte des Vierecks befindet. Am besten ist es dann noch wenn die Boxen selbst 1m Abstand zu allen Wänden haben aber möglichst weit vom Höhrer wegstehen (für die Laufzeitunterschiede). Ich sehe im Netz sehr viele Bilder von Usern, die alle 5 Satteliten frontal vor sich stellen, weil sie keine Lust/ keinen Platz / keine Ahnung für/von der richtigen Aufstellung haben und diese Anordnung hat weder was mit Surround, noch mit Soundqualität zu tun.
 
  • Like
Reaktionen: Scandinavia

Scandinavia

Badewannenmonster
20. 02. 2015
445
121
43
Bratwurstland
www.theuselessweb.com
Danke Paradox für die ausführliche Schilderung, ich bin da absolut deiner Meinung!

Ich muss mich dabei selbst als schuldig bekennen, habe sehr lange ein 5.1 System gehabt, welches ich selten wirklich perfekt aufgestellt und verkabelt hatte. Es ist einfachenorm schwierig eine ideale Aufstellung in einem Raum zu finden, welcher nicht alleine als Spiele/Spaß/Kino Zimmer dienen muss.

Jetzt habe ich 2.0 Boxen von Wharfedale, die sind zwar echt nicht klein auf dem Schreibtisch, ABER!, der Bass reicht für meine 16m² super aus um die Scheiben/Nachbarn rauszudonnern und im Gegensatz zu meinem 5.1 System mit kleinen Satelliten und einem riesigen Bass, ist die Mitte absolut Voll da. So war mein Teufel 5.1 System schon günstigen, alten Panasonic Boxen gefühlt unterlegen, einfach weil diese im Vergleich zu den kleinen Satelliten ein einfach volleres Klangbild lieferten. So wurde mein 5.1 System zuerst zum 2.1 degradiert und inzwischen bin ich auf 2.0 umgestiegen. Beachten solltest du auch, vieles was du im Internet streamst ist eigentlich nur Stereo, wirklich 5.1 bringt es nur bei Spielen und DVDs/Blu-Rays, für die Musik und Serien/Filme gestreamt aus dem Internet, würde ich ein 2.1 oder 2.0 System vorziehen.

Ein 5.1 System hat dagegen einer meiner Freunde in einem eigens eingerichteten Spiele/Hifi/Kino Zimmer, da sind aber auch etwa 1000€ in die Anlage geflossen und das ist wirklich HAMMER. Um ehrlich zu sein, ein günstiges 5.1 System für 100-300€ muss da wirklich auch schon perfekt aufgestellt und eingestellt werden und der Raum es einfach hergeben, damit es sich aus meiner sicht lohnt. Und selbst da würde ich wohl immernoch einfach zu guten 2.0 Boxen greifen, wobei man bei Hifi auch sehr schnell, sehr viel ausgeben kann und es eigentlich immer noch besseres gibt.

Wenn du es wirklich nutzt fürs spielen, gute Aufstellungsmöglichkeiten hast und auch gerne 1-2x pro Woche einen Kinoabend mit hochwertiger Blu-Ray oder so machst, dann kannst du ruhig zu 5.1 greifen. Wenn du aber wie ich viel Zeit vor dem PC eher mit Serien und Streaming sowie Musik und etwas Spielen verbringst, dann denke ich liegst du bei guten 2.0 Boxen besser, da bekommst du dann mehr Qualität aber weniger räumliche Wirkung, für die räumliche Wirkung ist die Qualität aber auch nicht unentscheidend!

So, ich tue mir irgendwie manchmal schwer auf den Punkt zu kommen, hoffe aber ich konnte vielleicht trotzdem helfen.
 

FlowTechTv

Aktives Mitglied
01. 05. 2015
1.396
295
83
Österreich
www.youtube.com
Hey @clove31
Nein es ist nicht Kabellos!
Kannst du es kaufen? Jein.
Kommt darauf an ob du bereit bist etwas mehr zu bezahlen und was du wirklich willst.
Das System ist ganz Okey, jedoch finde ich 500W etwas wenig (ich habe 1200W) jedoch Watt ist nicht alles.
Was bei Samsung sicher toll ist, ist der Player selber!
Allgemein zu Playern: Schau das das System beim Erwerb neu ist (Erscheinungsdatum). Denn die Hersteller liefern nach einer Zeit keine Updates mehr. Das erlebe ich momentan auch bei LG. Die neue Anlage bekommt immer mehr Apps, meine Alte schließt immer mehr Apps...
Hoffe ich konnte dir ein wenig Helfen
 

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
339
183
43
Hamburg
Keine Ahnung was der Einsatzzweck sein soll aber eine Mehrkanalfähige Anlage ohne HDMI-Eingänge ist schon arg limitiert, da man damit nicht den Ton anderer Systeme (Spielekonsole, PC, ...) wiedergeben kann.

Oh, ich sehe gerade den Preis, für den würde ich nichtmal ein paar Lautsprecher bekommen :D
 

Scandinavia

Badewannenmonster
20. 02. 2015
445
121
43
Bratwurstland
www.theuselessweb.com
Hallo @clove31
Als 0-8-15 Otto-Normalverbraucher wird man wohl kaum enttäuscht sein, aber bei der Vielfalt an Angeboten in dem Budget ist es sehr schwer zu sagen was mehr taugt und was weniger. Wer Audiophil ist, also sehr viel Wert auf Qualität legt, zahlt gerne das 10x fache !!! für ein 5.1 System und kauft sich für das Budget wohl kaum ein 5.1 System. Allerdings merkt man im Alltag wenn man keine super Systeme gewohnt ist kaum die Unterschiede und wenn das System gut abgestimmt ist, dann reichen auch 500€ schon für ein gutes Kinoerlebniss im kleinen Wohnzimmer.

Helfen würde es wenn man das System mal im Media-Markt/Saturn in einer Sound-Ecke gut Probe gehört hat, da die aber idR. nicht viel Auswahl zum Probehören parat haben muss man oft damit leben und auf die Beratung in Audio-Foren die wirklich viel Ahnung haben vertrauen. Aber selbst dann ist Audio etwas, was sehr stark Geschmackssache ist und man kann da einfach viel falsch machen. Dafür wenn man nicht viel hochwertiges gewöhnt ist kann man auch NICHT! viel falsch machen.


Grüße.
Scandi
 

Scandinavia

Badewannenmonster
20. 02. 2015
445
121
43
Bratwurstland
www.theuselessweb.com
Ich frage morgen mal nen Kumpel, der hat ein gutes Surround System, was der gekauft hat und poste es dann hier. Weil das Teil finde ich macht echt gute Kino-Atmosphäre ;)
Sein Raum ist dabei etwa 12 m² groß und er hat einen 55" 3D Fernseher drinn hängen! Da herrscht echt krasses Kino feeling.

Habe bisher weder bei dem Samsung, noch bei dem LG ein wirklich gutes Gefühl :(
 

Scandinavia

Badewannenmonster
20. 02. 2015
445
121
43
Bratwurstland
www.theuselessweb.com
@clove31
So, also der besagte Kumpel von mir verwendet aktuell das Teufel Ultima 40 Surround Set. Ihm fehlen etwas die Details, allerdings hat das System mehr Tiefe wie das, was er davor hatte, (mir reichen beide für Kino Atmosphäre!)
Er hat das Set für 600€ bekommen, dazu dann nochmal etwa 400€ in Receiver und Kabel gesteckt.
Denke aber das Ganze wäre dir dann wohl zu teuer, oder?

Insgesamt kann ich Teufel auch nach ein paar Erfahrungen empfehlen, Magnat oder Heco bieten aber auch gutes in dem Preisbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

speedy242

Aktives Mitglied
01. 12. 2015
130
115
43
48
Berlin
www.kickers-berlin.de
Muss hier das Thema nochmal auffrischen.
Suche 2.1 Boxen für den PC. Vorzugsweise höre ich darüber Musik und zocke Shooter oder Racing-Games.

Derzeit arbeitet ein 2.1 Speedlink System. Mittlerweile gibt es aber Störgeräusche, da der Drehregler verschlissen bzw Kabelbrüche vorhanden sind. Das coole an den Boxen ist das Holz. Sollte auch im neuen System so sein.

Könnt ihr in der Preisklasse bis 75€ etwas vorschlagen?
 
Oben Unten