Monitoring über Nagios

  • Ho Ho Ho, macht bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel mit...

    Das Hardware-Inside Team wünscht euch viel Glück und Frohe Weihnachten

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.698
1.480
199
39
Ruhrgebiet
Hallo zusammen!

Dieses Mal geht es für mich um was recht wichtiges, denn es geht um das Projekt für meine Abschlussprüfung.
Derzeit bin ich in den Vorbereitungen für das Projekt (was nachher nicht mit in die Wertung fällt).

Und zwar sieht das Vorhaben folgendermaßen aus:

Ich habe einen Computer mit Windows 10 zur Verfügung gestellt bekommen. Auf diesem Computer ist die Funktion "Hyper-V" installiert und aktiviert (Erstellen von virtuellen Maschinen usw.).

Auf einer Hyper-V Maschine installiere ich Ubuntu 14.04.1 Server ohne grafische Oberfläche samt LAMP Server.
Auf diesen Server installiere und konfiguriere ich dann Nagios.

Die VM soll später auf einen Server beim Kunden geschoben werden. Dort soll Nagios dann das komplette Netzwerk, jeden Computer, Drucker, Switch usw. überwachen.

Bisher habe ich es allerdings nur geschafft, dass Nagios andere Computer mit Betriebssystemen auf Linuxbasis überwachen kann. Ich scheitere momentan daran auch Windows Computer miteinzubeziehen.
Zwar habe ich schon einige Tutorials gelesen und habe auch schon die entsprechende Software auf dem Windows Computer installiert, allerdings scheitere ich daran die windows.cfg für Nagios zu konfigurieren.


Kenn sich vielleicht jemand von euch besser damit aus?
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
332
177
43
Hamburg
Ich benutze Nagios und co grob seit 2008 oder so und habe eigentlich alles drumherum zumindest einmal ausprobiert :)

Womit überwachst du denn die Windows-Boxen?
Grundsätzlich muss man unterscheiden was/wie man ein System überwacht, dabei gibt es grob drei Varianten:
- Einfache Erreichbarkeit des Hosts per Ping/ICMP (geht eigentlich immer)
- Erreichbarkeit von Netzwerkservices auf einem Host (Checks für HTTP/HTTPS, FTP, TCP etc.)
- Prüfung mit Hilfe eines Agenten auf dem Host (NCSA, WinNRPE etc.)

Insbesondere die klassische Konfiguration der genannten Agenten fand ich persönlich jedoch schrecklich, da man immer auf dem Nagios-Server und auf dem zu überwachenden Host die Konfiguration anpassen muss. Mit einem Konfigurationsmanagement lässt sich das zwar automatisieren aber zumindest bei mir in der Firma sind wir von solchen Lösungen noch Lichtjahre entfernt :(

Ich persönlich nutze aktuell deshalb eine Kombination aus Icinga 1.x (ein Fork von Nagios 3.x) zusammen mit check_mk und dessen WATO Weboberfläche. Vorteile:
- Hat einen eigenen Agent für diverse Unixe (letzten Endes ein Shell-Script) sowie einen für Windows (Binary), welches sich auch durch SSH oder VPN tunneln läßt
- Hat eine Inventarisierung, d.h. die überwachbaren Services werden vom Agent gemeldet und man kann diese auf dem Server dann per Regeln oder automatisch hinzufügen
- Hat ein halbwegs aufgeräumtes Webinterface, andere Frontends wie die original Nagios CGIs oder Thruk sind dagegen ein Witz
- Lässt sich mit dem Webinterface auch von nicht-Admins betrachten
- Webinterface kann gegen LDAP und daher auch AD authentifizieren, hilfreich in Firmen

Alternativ gäbe es noch Icinga 2.x was aber schon sehr stark von Nagios divergiert und ebenfalls Konfiguration auf allen beteiligten Systemen benötigt. Das hat ein schönes Konzept und Webinterface, aber ist für organisch und manuell wachsende Firmennetze nicht so hilfreich.
 
  • Like
Reaktionen: BlackSheep

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.698
1.480
199
39
Ruhrgebiet
Guten Morgen und danke schonmal für die Antwort.

Zum Einsatz kommen Nagios in der Version 4.2.0 auf dem Ubuntu Server.
Ich wollte das über NRPE lösen, daher habe ich auf dem Windows Rechner NRPE_NT installiert.
Das scheint auch zu laufen, nur diese Konfigurationsdatei für Windows ist halt eine Qual.

Es sollen CPU Temperatur, Festplattenkapazität und Ping gestestet werden können.
Was genau getestet werden soll kann ich hier heute Abend noch einmal reinschreiben,
ich hab die Vorgabe gerade nicht vor mir.
 

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
332
177
43
Hamburg
Ist aus der Sache noch etwas geworden?
Ich würde von NRPE_NT wohl eher die Finger lassen. Das Projekt scheint im Vergleich zu anderen Nagios-Agenten ziemlich angestaubt zu sein.
 

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.698
1.480
199
39
Ruhrgebiet
Ja ich bin noch immer an der Thema dran. Also mit NRPE_NT komme ich eh nicht weiter. Ich habe noch was anderes, da muss ich noch mal nachschauen wie es heißt. (Bin gerade unterwegs)

Ich hatte jetzt erst mal am Projektantrag zu knabbern.
 
Oben Unten