Nvidia GeForce GT 1030 und stream

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.505
869
113
Hallo, ich hatte mir gerade eben mal ein paar Gedanken gemacht.
Dadurch das einige Leute ja streamen und des öfteren mit ihrer CPU power nicht zurande kommen.
Weil ein stream der in sagen wir über eine Softeware in x264 (MKV /Matrjoschka) codiert wird, eine große
Rechenleistung fordert, kann ja auch ausgelagert werden.
Entweder kann über die iGPU (Grafikkarte im CPU), GPU (Grafikkarte) oder über eine
Erweiterungskarte sowie externe Lösungen gerendert werden.

Für die Leute die z.b. mit einem x99 System arbeiten, wäre doch eine kleine Grafikkarte wie oben benannt doch garnicht schlecht. Oder?

So eine GeForce GT 1030 kostet ca. 80€ und wird z.b. passiv gekühlt.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten