Kaufberatung AM 4 Sys Zusammenstellung

RamA

Aktives Mitglied
02. 04. 2017
182
150
43
23
Bei Ryzen muss man es halt versuchen :D man sagt ja so schön: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Zu 100% ist ja auf die QVL auch nicht verlass, weil die Speicher sich trotzdem in der Produktion ändern können.

Mit den RAM Timings und Latenzen kann man ja auch rumexperimentieren.

Nur der CPU Kühler wird ein Dark Rock3.
Passt dann zumindest vom Farbkonzept her besser auf Mainboard und RAM ;) Die Kühlleistung ist ja etwa die gleiche...
 

Budaii

Aktives Mitglied
03. 12. 2015
503
364
63
26
Aus dem Schwabenland
Farblich passt es ja, wenn alles Schwarz ist ;)

Und wegen den Platzmangel musst du dir auch keine Sorgen machen. Der Dark Rock 3 ist kompakter und mit dem Low Profile RAM solltest du auf der sicheren Seite sein.

3a868d82a1161b63e70c0824d707efbf (2).jpg
 

Budaii

Aktives Mitglied
03. 12. 2015
503
364
63
26
Aus dem Schwabenland
Nur der CPU Kühler wird ein Dark Rock3.
Gerade eine Info bekommen, das der so ins Case passt.
Der DR3 (160mm) ist 2 mm kleiner als der Macho Rev. B (162mm). Und das 400C unterstützt laut Corsair CPU Kühler bis 170mm. Bleibt halt rund 1cm Platz zur Glaswand. Aber theoretisch sollten beide passen, wobei ich auch den DR3 oder DRP3 genommen hätte zwecks Farbcombo :D
 
  • Like
Reaktionen: haligia und Andreas

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.943
1.823
113
Der DR3 (160mm) ist 2 mm kleiner als der Macho Rev. B (162mm). Und das 400C unterstützt laut Corsair CPU Kühler bis 170mm. Bleibt halt rund 1cm Platz zur Glaswand. Aber theoretisch sollten beide passen, wobei ich auch den DR3 oder DRP3 genommen hätte zwecks Farbcombo :D
Hab den grad hier und der Kühlblock ist 16cm aber mit Lüfter sind es 17cm da der Lüfter übersteht und auch die nieten des DR3 stehen 3mm drüber. Sprich 16,3 bis 17 cm je nachdem wie hoch man den Lüfter Positioniert.
Die Frage ist nur... Ist die angegebene CPU Kühlertiefe mit Mainboard? oder einfach nur die Brutto Tiefe? Hab das noch nie nachgemessen "Schäm"

 
  • Like
Reaktionen: Andreas

RamA

Aktives Mitglied
02. 04. 2017
182
150
43
23
Hab den grad hier und der Kühlblock ist 16cm aber mit Lüfter sind es 17cm da der Lüfter übersteht und auch die nieten des DR3 stehen 3mm drüber. Sprich 16,3 bis 17 cm je nachdem wie hoch man den Lüfter Positioniert.
Die Frage ist nur... Ist die angegebene CPU Kühlertiefe mit Mainboard? oder einfach nur die Brutto Tiefe? Hab das noch nie nachgemessen "Schäm"
Die 160mm Höhe beziehen sich von der CPU Kontaktfläche bis hin zu der oberen Niete/Noppe (nenn es wie du willst)... Wenn der Lüfter höher ist als die Niete dann hast du den Lüfter schlichtweg zu hoch angebracht. Im Normalfall dürfte der Lüfter nicht höher sein als diese Nieten/Noppen.

4363476597697674564431424363453.jpg
 
  • Like
Reaktionen: haligia und Andreas

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.943
1.823
113
Die 160mm Höhe beziehen sich von der CPU Kontaktfläche bis hin zu der oberen Niete/Noppe (nenn es wie du willst)... Wenn der Lüfter höher ist als die Niete dann hast du den Lüfter schlichtweg zu hoch angebracht. Im Normalfall dürfte der Lüfter nicht höher sein als diese Nieten/Noppen.

Anhang anzeigen 3184
je nachdem wie hoch man den Lüfter Positioniert
Hat das glaube ich ausgesagt, oder?
Zumal ich denke das wenn ich 16.3cm messe, dann sind es 16.3cm bis zum ende der Nieten, und bis dahin " siehe Bild" geht auch der Lüfter.
Den da war er bei der Lieferung auch....
Daher ja auch die Aussage, je nachdem "vom Ram abhängig" wie hoch man den Lüfter setzt.
Wenn der einfach 2 mm zu tief ist und gegen den Ram kommen sollte, dann setzt man den halt eine Sprosse höher.
 

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
625
596
93
26
nähe Stuttgart
Zumal ich denke das wenn ich 16.3cm messe, dann sind es 16.3cm bis zum ende der Nieten
@Seelenwolf

Von wo bis wo hast du die 163mm gemessen? Wenn du richtig von der Grundplatte bis zur oberen Niete gemessen hast, kann es ja nicht größer als 160mm sein. Du hast selber geschrieben: "der Kühlblock ist 16cm aber mit Lüfter sind es 17cm da der Lüfter übersteht und auch die nieten des DR3 stehen 3mm drüber. Sprich 16,3 bis 17 cm je nachdem wie hoch man den Lüfter Positioniert."
Aus deinem Satz würde ich jetzt verstehen: 160mm bis zur oberen Platte + 3mm für die Nieten. Also 163mm Kühlerhöhe ohne Lüfter. Aber das kann ja schlichtweg nicht sein, denn ich denke nicht, dass be quiet! solche großen Fertigungsuntersschiede zulässt. Unterschiede im
µ-Bereich können vorkommen, aber nicht "große" wie 2-3mm. In dem Fall hat @RamA auch recht. Entweder hast du von der Grundplatte bis zur oberen Niete falsch gemessen oder du hast es nicht so gemeint und durch deine Formulierung versteht es jeder falsch.

Den da war er bei der Lieferung auch.
Sagt absolut nichts aus. Bei meinem Dark Rock Pro 3 war es 5mm weiter unten als vorgesehen. Bei der Verpackung der Kühler können die Lüfter immer wieder einpaar Milimeter hoch und runter rutschen ;)

Daher ja auch die Aussage, je nachdem "vom Ram abhängig" wie hoch man den Lüfter setzt.
Je höher man die Lüfter überhalb des obersten Punktes des Kühlkörpers setzt desto höher steigt auch die Gesamthöhe des Kühlers. Das war glaube ich schon jedem klar :D
 
  • Like
Reaktionen: Budaii und RamA

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Mod
28. 11. 2016
3.943
1.823
113
Also hab ein paar Fehler mal aufgenommen :D

Zum einen sind die Nieten nicht alle ganz oben bzw die hülse im inneren ist auf der einen seite tiefer als auf der anderen seite
hier zu sehen


Zum anderen fehlt aus was weiß ich für nen grund, 1mm am zoll stock XD Hier zu sehen


Mit geodreieck sind es 9mm bis zum 1cm strich xD

Dazu kommt das die Deckplatte bei mir auf der einen seite etwas schiefer ist und da passt es, die andere seite ist 16cm abzüglich des einen mm der fehlt.

Aber gut, ist ja auch egal, diese 3mm.

Schönen Abend noch ihr 3mm Hater :p

PS: ich ergebe mich :D
 

haligia

Aktives Mitglied
02. 12. 2015
625
596
93
26
nähe Stuttgart
Dazu kommt das die Deckplatte bei mir auf der einen seite etwas schiefer ist und da passt es, die andere seite ist 16cm abzüglich des einen mm der fehlt.
Von Mängeln an den oberen Abdeckplatten, habe ich schon einiges gehört und in Computerbase/Hardwareluxx darüber gelesen. Die obere Platte soll nicht exakt sitzen, es soll klappern oder nicht zu 100% reingeschraubt ist obwohl die Platte nicht lose ist. Deshalb kann auch dein Kühler 1-2mm höher gemessen worden sein, als es eigentlich sein sollte. Mängel soll es seit einem Jahr wirklich öfters geben bei den Deckplatten der Dark Rock CPU Kühler:

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1548129

Zum anderen fehlt aus was weiß ich für nen grund, 1mm am zoll stock XD
Das mit dem 1mm Problem hat mein Meterstab auch :D Wollte gestern im Keller die Profiltiefe meiner Sommerreifen messen, um zu überprüfen ob ich vor dem Wechsel doch noch Neue kaufen muss. (Zum Glück noch nicht^^ 3mm Profil hinten, 6mm Profil vorne...)

Schönen Abend noch ihr 3mm Hater :p
Schönen Abend auch dir :snooze:
 
  • Like
Reaktionen: Budaii und RamA

RamA

Aktives Mitglied
02. 04. 2017
182
150
43
23
Kleiner Tipp von mir: Wenn du deinen PC bei Mindfactory zwischen 0 bis 6 Uhr bestellst ist der Versand kostenlos, also 7,99€ gespart! ;)
An manchen Abenden steigen bei Mindfactory auch die Preise. Man muss da genau aufpassen.

@Seelenwolf

Da Ihr alles zusammen mit @haligia geklärt habt, muss ich wohl nichtsmehr dazu sagen.
Lineal zu kurz :rofl:, Deckplatte schief , ...

Aber gut, ist ja auch egal, diese 3mm.
Schönen Abend noch ihr 3mm Hater :p
PS: ich ergebe mich :D
Ich hate nicht. Sorry wenn es so rüber kam :h:
Ich werde manchmal nur zu einem Perfektionisten :D
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
3.654
1.530
113
NRW
Beide Kühlungen haben Vor- und Nachteile. Ich finde es schade das bei Luftkühlungen (Towerkühler) meist viel vom Board verdeckt wird.

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 
Oben Unten