Voll der Luxus: G.Skill F4-4266C17Q-32GTZR

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Meine Seite

DerBrain

Moderator
Mod
03. 04. 2020
1.359
816
113
Die Frage ist, welches Mainboard, und die restliche Hw wäre interessant?
Ohne Angaben schwer zusagen, ob Ja oder Nein.
Ein Paar Details beider verbauten Komponenten wäre Hilfreich!?
 

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43
Huhu. Ja sorry. Ist ASRock Taichi Z490 und i7 10700K. Und eben Vollbestückung beabsichtig mit jenem RAM. Ich würde auch auf 3800 MHz runtertakten wollen aber dafür schärfere Timings.
 

DerBrain

Moderator
Mod
03. 04. 2020
1.359
816
113
Die Konstellation sollten passen zumindest MB/ CPU.
Fakt ist das der ausschlaggebende Punkt ist, der intere IMC der CPU ist ausschlaggebend für den Weiteren Vetlauf.
Heisst: man kann Glück haben, MB/CPU in Komination macht auf z490 4800Mhz auf dem Ram.Aber, ...passt die Kombo nicht zusammen kann bei 4100 Schluss sein

Viele Faktoren spielen da eine Rolle gerade bei 4x 8Gb.
2x 8Gb unbedenklich, aber 4x8Gb doch.
Zumal die Kompatibilität des RAMs mit dem Mobo geklärt werden sollte.

2x8Gb lassen dich besser Übertakten und auch auf deinen gewünschten Wert inkl. Subs übertakten als 4x 8GB, da dort die Speicheranbindung ganz anders gegeben ist. Dann lieber 2x16Gb.
Frage noch am Rande, welche Speicherchips sind auf dem RAM verbaut?
Viele Faktoren spielen hier eine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43
Danke erstmal für die Info. Verbaut sind bei diesen Trident Z B-Dies von Samsung. Als "King of the Ring" sind die am besten geeigent für hohe Taktraten und scharfe Timings.
 

Asus Freak

Bekanntes Mitglied
08. 10. 2017
75
42
18
Luxus wäre DDR5, weiß gar nicht warum du noch so viel Geld für DDR4 die eh "EOL" sind - ausgibst :smoke:
Post automatically merged:

in ein paar monaten kommt ddr5, würde jetzt gar nichts mehr kaufen
 
  • Like
Reaktionen: clove31 und Haddawas

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43
Luxus wäre DDR5, weiß gar nicht warum du noch so viel Geld für DDR4 die eh "EOL" sind - ausgibst :smoke:
Schön, aber was hat das mit meiner Frage zu tun?? Ich besitze das Luxusbrett ASRock Taichi Z490 (390 € im Juli 2020 bezahlt) und möchte da eben noch was rausholen. Alder Lake ist für mich uninteressant. Bitte beim Thema bleiben!!
 
  • Wow
Reaktionen: Mmichel

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43

UPDATE: G.Skill F4-4266C17Q-32GTZR​

4266 MHz 17-18-18-38 CR2 XMP 2.0

Ich habe direkt erstmal runter auf 4000 MHz (2000 MHz) runtergetaktet und die Timings so gelassen, denn 4266 MHz mit aktiviertem XMP 2.0 schien nicht zu laufen. Die Kiste läuft im MEMTest jetzt seit 5 Stunden und alles noch in Ordnung.

Vielleicht schaffe ich ja 16-17-17-37 CR2... mal schauen, denn zu 4266 MHz ist nicht mehr viel Puffer.

In Sachen Optik sehen die Teile jedenfalls Bombe aus. Viel besser als die Crucial Ballistix vorher.
 

Anhänge

  • CPUZ-GSkill1.png
    CPUZ-GSkill1.png
    103,1 KB · Aufrufe: 6
  • CPUZ-GSkill2.png
    CPUZ-GSkill2.png
    957,2 KB · Aufrufe: 7
  • 20210616_181332.jpg
    20210616_181332.jpg
    187,3 KB · Aufrufe: 6

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43
Mit 1,55V würde ich vermutlich bei den B-Dies und selben Takt noch schärfer stellen können, aber ich will die Grenze mit 1,45 V VDimm abriegeln. Es läuft schnell und gut. "Porsche" fahren will ich gar nicht!! ;)
 

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43
Luxus wäre DDR5, weiß gar nicht warum du noch so viel Geld für DDR4 die eh "EOL" sind - ausgibst :smoke:
Post automatically merged:

in ein paar monaten kommt ddr5, würde jetzt gar nichts mehr kaufen
DDR4-Speicher wird auch nach der Markteinführung erster DDR5-Module für den Desktop-PC, die in geringen Stückzahlen im Consumer-Bereich Ende des Jahres mit Intel Alder Lake Einsatzpremiere feiern sollen, auch im kommenden Jahr 2022 noch nicht an großer Relevanz verlieren. Wie ein neuer Bericht aus der Wirtschaft prognostiziert, erfolgt der Wechsel wie bei den vorherigen Umstellungen langsam und plattformabhängig gestaffelt – gegenüber dem letzten Wechsel legt das Tempo nichtsdestoweniger zu.

Quelle: Marktprognose: DDR5- soll DDR4-RAM im Jahr 2023 beim Absatz übertreffen

Wie lange hätte ich denn warten sollen?!

Gering=Paperlaunch!! :D
 

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.510
873
113
RAM ist zwar unwichtig, B-Dies sind schon mal eine Top Voraussetzung. Aber letztendlich ist der Speichercontroller nicht gut, dann wars das. Oder schau dir auch mal immer das CR2 gekrauche bei Intel an.
Von der lantency aber immer Top.

cachemem lol.png
 
Zuletzt bearbeitet:

xXcanwriterXx

Aktives Mitglied
06. 07. 2020
167
121
43
Dass ich mit meiner Vollbestückung Abstriche machen muss, war mir auch schon bei den vorherigen Ballistix bewußt und wurde auch oft diskutiert. Bisher auch immer nur XMP 2.0. Da waren es beim Ballistix 3600 MHz bei 16-18-18-39 CR2.
Ich fahre jetzt bei den G.Skill gemütliche 4000 MHz @16-16-16-34 @1,376 V und habe zusätzlich noch einen Temperaturpuffer zu den standardisierten 1,45 V.
16-16-16-32.png

16-16-16-39.png

Hinzu kommt auch, dass ich meinen i7 nicht mehr auf 5,1 GHz 24/7 betreibe, sondern auf milden 4,0 GHz. Alles moderat für mein Gaming. Alles andere sind Benches und wie immer selten 24/7 tauglich.
 
Oben Unten