Wasserkühlung [TUTORIAL] Wie Plane ich eine Wasserkühlung?

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du allle Informationen zu unserer Community.

timesplash

Bekanntes Mitglied
12. 08. 2019
46
35
18
Ich bin auch am überlegen ob ich mir nicht für den CPU nicht auch eine WaKü einbaue, da der bequiet klotz ja echt die optik nimmt und ich auch direkt auf ein anderes Gehäuse wechseln würde, da mir das jetzige echt viel zu schlicht geworden ist und nach fast 2 jahren mal wieder ein bisschen farbe ins spiel kommen muss.
Mein bequiet DRP4 hat es nicht wirklich geschafft meinen 3700X in Spielen unter 80 Grad zu halten und man kann keine schönen RAM riegel verbauen weil er einfach mal fast über die kompletten Ram Bänke ragt und low profile Speicher gerade eben so unter passen.
Gut, das mit den Temperaturen kann nun auch ein CPU fehler sein, da es ihn ja die Weihnachtstage zerschossen hat, aber das Auge isst nun auch mal mit..
Ich würde da auch eher auf ein komplett Set wie das hurricane copper oder eine fertige AiO setzen, da ich mich mit der Materie mal überhaupt nicht auskenne und seit über 20 Jahren jetzt Luftkühlungen nutze. Wenn ich mir selber etwas zusammenstellen würde, wüsste ich genau das ich 3-4x bestellen müsste weil ich immer etwas vergesse :D
 

timesplash

Bekanntes Mitglied
12. 08. 2019
46
35
18
Nach ein paar Wochen Wasserkühlung muss ich jetzt schon sagen das sich die CPUtemps beim 2600X minimal ins negative im Vergleich zu meinem DRP4 geändert haben. CPU Temp ist etwa 3 Grad höher und die Innentemperaturen aber auch die Temps der VRMs sind im schnitt um 5 Grad gestiegen. Da mein 3700X immernoch nicht aus der RMA zurück ist, kann ich zu den Temps der 3000er Ryzen noch nichts sagen.
Was ich aber definitiv sagen kann ist, das die Geräuschkulisse im idle trotz gedämmtem Silent Gehäuse (da das andere ja leider nicht passte :( ) jetzt von lautlos mit dem DRP4, zu hörbar mit Wasserkühlung gewechselt ist. Sobald ich auch nur ein kleines Spiel starte muss ich die Lüfter ordentlich drehen lassen um die gleichen Temps zu erreichen die der DRP4 maximal erreichte. Bei etwa selber Geräuschkulisse ist der Wasserkühler hier definitiv schlechter, wenn ich den AIDA64 CPU Stresstest oder Prime 95 eine Stunde laufen lasse und die Lüfterkurve ohne Rücksicht auf die Lautstärke auf 100% einstelle, dann ist die Wasserkühlung gute 8 Grad Kühler. Gut, ich hab hier jetzt die eLoops genommen, aber die sollen ja eigentlich bei weniger Umdrehungen einen höheren Luftdurchsatz haben, die von Alphacool beigelegten bequiet Lüfter hab ich jetzt nicht Probiert, kenn diese aber noch von meinem alten Pure Rock Kühler, und da waren sie echt nicht die leisesten.
Aber eines muss ich definitiv sagen.. Der Optik hilft es wirklich sehr keinen riesen Klotz mehr im Gehäuse sitzen zu haben!
 

Seelenwolf

Socialmedia, News, Review, Youtube, Builds, WaKü
Admin
28. 11. 2016
4.383
2.017
113
Das kann man so nicht sagen Timesplash, weil es auf viele Faktoren ankommt, und eine richtig geplante Wasserkühlung, im richtigen Gehäuse, jeden Luftkühler schlägt oder schlagen kann "Liste mal deine Wasserkühlung auf mit allen Bauteilen und Bildern vom Loop"
 

timesplash

Bekanntes Mitglied
12. 08. 2019
46
35
18
Das kann man so nicht sagen Timesplash, weil es auf viele Faktoren ankommt, und eine richtig geplante Wasserkühlung, im richtigen Gehäuse, jeden Luftkühler schlägt oder schlagen kann "Liste mal deine Wasserkühlung auf mit allen Bauteilen und Bildern vom Loop"
Na die Eisbaer 280 aus dem Nikolausgewinnspiel ;D
Ist zwar ne AiO, aber sie wird überall hoch gelobt das sie so leise und kühl ist.
Verbaut in nem invertiertem DBP900 Front unten (da für alle anderen Positionen die Schläuche zu kurz sind), da drüber ist noch ein Silent Wings 3 für Frischluft zur Grafikkarte. Oben sind die 2 eLoops-X verbaut und hinten noch n Silent Wings 3. Alle sind so eingestellt das sie merklich gut Luft aus und ins Gehäuse schaufeln aber keine merkbare Lautstärke entwickeln. Bilder kommen später wenn ich mal wieder daheim bin :D
 

Seelenwolf

Socialmedia, News, Review, Youtube, Builds, WaKü
Admin
28. 11. 2016
4.383
2.017
113
Na die Eisbaer 280 aus dem Nikolausgewinnspiel ;D
Ist zwar ne AiO, aber sie wird überall hoch gelobt das sie so leise und kühl ist.
Verbaut in nem invertiertem DBP900 Front unten (da für alle anderen Positionen die Schläuche zu kurz sind), da drüber ist noch ein Silent Wings 3 für Frischluft zur Grafikkarte. Oben sind die 2 eLoops-X verbaut und hinten noch n Silent Wings 3. Alle sind so eingestellt das sie merklich gut Luft aus und ins Gehäuse schaufeln aber keine merkbare Lautstärke entwickeln. Bilder kommen später wenn ich mal wieder daheim bin :D
aber 280 TDP vs 390 vom Luftkühler...
Und dann noch innerhalb eines Gehäuses getestet.
Naja, du hast schon gemerkt dass es hier um custom wasserkühlung geht?

1580075149980.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten