Wasserkühlung [TUTORIAL] Wie Plane ich eine Wasserkühlung?

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.146
1.516
113
NRW
CPU und Grafikkarte. Ich plane schon mal für den Ryzen Neubau :) Als Case kommt ein Nanoxia Coolforce 2 zum Einsatz.

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 

Saibot

Mainboard-Guru
Admin
01. 12. 2016
2.941
1.761
113
In der Nähe von Köln
Wie gesagt kommt auf die Grafikkarte an. Mit einem Big Chip wie auf der 290/980ti würde ich dir eher zu zwei 280/369 raten.

Bei den neueren nvidia 10x0 Karten dürfen es aber reichen.
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.312
714
113
Die 290 ist der heatmaster schlecht hin. Ich würde min. wenn ich eine Wakü plane einen 360 verbauen.
Aber leider hat nicht jeder Tower für so was Platz. Aber einen 240 sollte eigentlich fast überall passen.
Faustregel lautet aber immer, mehr Radi-Fläche kann nicht schaden.
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Seelenwolf

Socialmedia, News, Review, Youtube, Builds, WaKü
Admin
28. 11. 2016
4.469
2.110
113
Platz ist ja soweit genug


Gehäuselüfter (vorne): 2 x 140 mm (1.100 U/min)
Gehäuselüfter (hinten): 1 x 140 mm (1.100 U/min)
Gehäuselüfter (oben): optional 3 x 120/140 mm
Gehäuselüfter (unten): optional 1 x 120/140 mm
Gehäuselüfter (ModuWand): optional 2 x 120/140 mm
upload_2017-4-13_12-56-52.png
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.312
714
113

Details:
Ein 120mm Radiator schafft es eine CPU ( kein OC ) auf etwa 40 bis 35°C zu halten bei einer Raumtemperatur von etwa 20°C bei einem TDP von etwa 90W.
Diesen Satz ohne dich angreifen zu wollen, würde ich nicht so stehen lassen.
Der stimmt nicht.
Oder bezieht sich das im Desktop Betrieb?
Unter last bestimmt nicht!
Das schaffe ich nicht mit 12x120mm zu reproduzieren.
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.146
1.516
113
NRW
Erst mal ist ein GTX970er SLI Gespann im Einsatz. Danach evtl. eine Vega :)

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.146
1.516
113
NRW
@Seelenwolf ja das denke ich auch. Ich habe es noch hier stehen. Es sieht ganz gut aus passt viel rein. Perfekt für einen neuen Rechner :)

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 

Saibot

Mainboard-Guru
Admin
01. 12. 2016
2.941
1.761
113
In der Nähe von Köln
Dann rate ich dir eher zu zwei 360 Radiatoren. Aber ist die Frage ob sie rein passen. Eventuell wenn es dich nicht stört, würde ich sogar eine Mora extern irgendwo hinstellen. Du hast ja die Ausgänge für die Schläuche.

Auf jeden Fall sollte es ein 360 und ein 240/280 sein, die passen ja auf jeden Fall rein. Hängt aber auch alles von deiner gewollten Lautstärke und Temperatur ab. Möchtest du 50°C GPU Temperatur oder dürfen es auch 70°C sein? Möchtest du es flüster leise oder darf es auch beim spielen lauter werden?
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.146
1.516
113
NRW
Also 50°C sollten es schon sein sonst lohnt sich die Wakü ja nicht. Solange es keine Turbine wird ^^ darf es auch etwas lauter werden. Ich habe auch noch 5 neue NB E-Loops hier rum liegen. Ich war immer zu faul die einzubauen :)

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.146
1.516
113
NRW
Ich habe eine defekte GTX770 für 10€ in der Bucht geschossen. Es war zuerst eine Fehlinvestition. Allerdings hatte die Karte noch Garantie. Entweder 40€ von Zotac aus kulanz oder 60€ für eine RMA überprüfung. Zürück kam eine neue GTX970. Warum.sie also verstauben lassen ^^

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk
 

Andreas

geht nicht gibt´s nicht
10. 09. 2014
759
406
63
58
zwischen Ruhrpott & Münsterland
Ich hatte zum Schluss zwei GTX 680, Board , HDDs und CPU (geköpft) unter Wasser.
Selbst bei Vollgas mit den beiden Grakas habe ich nie 50° erreicht .
und da hast Du mit deiner Aussage absolut Recht, das sich ab da keine Wakü lohnt.

Verbaut waren im LianLi 343 Gehäuse 2x280, 1x360 und 1x120 Radiatoren.
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.431
1.319
199
38
Ruhrgebiet
Ich habe derzeit einen i5 4670k @ 4 Ghz und eine GTX 780 mit Custom Bios im Einsatz.
Gekühlt wird über einen 360 mm NexXxos ST30 und einen 240 mm NexXxos XT45, bei den derzeitigen Temperaturen komme ich beim spielen auf 48 Grad und bei Stresstests und Benchmarks bleibt die Temperatur beider Komponenten unter 60 Grad. Das ist unkritisch und zudem leise, weil die Lüfter nur mit 400 bis 650 rpm drehen.

Das einzige was hörbar ist, ist die Pumpe und die wird wahrscheinlich im nächsten Monat ersetzt. Enermax steigt ja jetzt auch in den Custom WaKü Bereich ein.
 

Saibot

Mainboard-Guru
Admin
01. 12. 2016
2.941
1.761
113
In der Nähe von Köln
Ich habe derzeit einen i5 4670k @ 4 Ghz und eine GTX 780 mit Custom Bios im Einsatz.
Gekühlt wird über einen 360 mm NexXxos ST30 und einen 240 mm NexXxos XT45, bei den derzeitigen Temperaturen komme ich beim spielen auf 48 Grad und bei Stresstests und Benchmarks bleibt die Temperatur beider Komponenten unter 60 Grad. Das ist unkritisch und zudem leise, weil die Lüfter nur mit 400 bis 650 rpm drehen.

Das einzige was hörbar ist, ist die Pumpe und die wird wahrscheinlich im nächsten Monat ersetzt. Enermax steigt ja jetzt auch in den Custom WaKü Bereich ein.
Ist dein 4670k geköpft? Wenn nicht wird er unter voll Last wärmer.

Eine Leise Kühlung ist Gold wert [emoji4]. Werde demnächst Mal testen ob ein 280 Radiator für einen AMD Ryzen und eine 980Ti reicht.
 

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.312
714
113
Was interessanter ist als wie heiß der CPU ist sind die core`s. Durch ihre Wärme fängt das Throttling der CPU an.
.
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.431
1.319
199
38
Ruhrgebiet
Nein der ist nicht geköpft, dazu fehlte mir die Möglichkeit.
Temperaturen unter 60 Grad (Wie bei mir) führen noch nicht dazu, dass die CPU gedrosselt wird, selbiges gilt für die GPU.
Moderates OC - in meinem Fall sind das ja nur Turbotakt plus 200 Mhz ist ja nun auch eine absolute Kleinigkeit.
 

Saibot

Mainboard-Guru
Admin
01. 12. 2016
2.941
1.761
113
In der Nähe von Köln
Bei voller Auslastung wird es aber denke ich mehr sein wie 60°C CPU Temperatur. Beim gpu sieht es da anders aus, der hat ja kein heatspreader und hat direkten Kontakt zum DIE.

Das Problem ist das ein 4 Kerner mit 4 Threads je nach Anwendung/Spiel schon komplett Ausgelastet ist. BF1,F1 2016 oder bei Video Bearbeitung.

Würde mich sehr interessieren wie warm er dabei wird. Ich denke du redest eher von Spielen/Anwendungen die den CPU nicht voll auslasten.
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.431
1.319
199
38
Ruhrgebiet
Vollauslastung ist kein Alltagsszenario - aber wenn du unbedingt so viel Wert darauf legst:

TEM.jpg

So sieht es nach 15 Min. Prime aus. Die Temperaturen erreiche ich im Alltag niemals.
Es ist zwar interessant zu wissen was die maximale Temperatur ist, die erreicht werden kann, allerdings ist das "Worst Case".
Das erreiche ich nicht mal beim Video schneiden und beim spielen schon mal gar nicht.

Keine 2 Minuten nach dem Stresstest sind die Temperaturen übrigens wieder bei ~38 Grad.
(Raumtemperatur: ~26-28 Grad!)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Saibot

Mainboard-Guru
Admin
01. 12. 2016
2.941
1.761
113
In der Nähe von Köln
Siehst du 74°c kommt schon eher hin [emoji6].

Also ich kann dir paar Anwendungen nennen die noch extremer wie Prime auslasten.

Bei spielen wird das Problem sein das die Grafikkarte den CPU limitiert und deshalb der CPU und bei bf1 nicht hundert Prozent ausgelastet wird.

Aber solang es dir reicht ist alles gut. Mit ging es nur um die max Temp Angabe und das ist für mich voll Auslastung.
 
Oben Unten