AMD Ryzen Fälschung

  • Auch im November haben wir wieder keine Mühen gescheut, um euch ein weiteres Gewinnspiel zu präsentieren. RAZER und Norton haben uns dafür die Preise zur Verfügung gestellt. Razer und Norton 360 Gewinnspiel

    Viel Glück euer Hardware-Inside-Team

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Meine Seite

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.889
2.428
113
Bei Amazon wurden zwei "gefälschte"* CPU´s verkauft.
Verpackung wurde als Ryzen mit unbeschädigtem Siegel geliefert, darin befand sich aber ein Celeron welcher nur einen Ryzen Aufkleber drauf hatte.

Quelle @ AMD Ryzen: Dreiste Fälschungen im Umlauf

*Mit mitteln präpariert.


Ich finde das schon extrem dreist. Zeigt mir aber auch wieder warum ich abermals nichts mehr bei Amazon kaufe. Hatte bis jetzt 50% Probleme mit der Qualität.
 

AlexKL77

Puppekopp
22. 03. 2016
1.477
1.150
113
44
Köln
Na ja. Da steckt ja schon reichlich kriminelle Energie drin. Wenn das Ding vorher zurückgeschickt wurde und dabei keinerlei Auffälligkeiten zu erkennen waren, warum sollte Amazon die dann auch aufmachen? Klar, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser aber bei der Menge an Rücksendungen die die sicherlich haben werden, wäre das ein enormer Aufwand. Zudem müssten die Angestellten ja auch über ein gewisses Know-How verfügen. Klar ist das ärgerlich, wenn dir dann so'n Dreck untergejubelt wird, ich kann mir aber nicht vorstellen, das man dann größere Schwierigkeiten haben wird, das klar zu stellen.
Ich persönlich habe was die Qualität angeht noch nie Probleme mit Amazon gehabt. Einzig die teils schon echt unverschämte Versanddauer als nicht Prime Kunde und das Lieferzeiten selbst bei lagernder Ware nicht eingehalten werden, ist mir jetzt mehrfach böse aufgestoßen.
Ich habe wahrlich kein Problem damit, wenn ich mal ne Woche auf mein Paket warten muss. Gerade da ich sowieso viel unterwegs bin und schon diverse Pakete eh erst Samstags in der Filiale abholen konnte, macht mir das nichts aus. Es sei denn man ködert mich explizit mit der Instantlieferung, wie bei meiner 1080 Amp Extreme und lässt mich dann doch warten. Wenn die Wartezeiten von bis zu zwei Wochen wegen Streiks gewesen wären, hätte ich ja noch vollstes Verständnis aber nicht wenn sie einem einfach nur zum Prime-Abo nötigen wollen.
 
  • Like
Reaktionen: Andreas

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
4.115
1.892
199
40
Ruhrgebiet
Einzig die teils schon echt unverschämte Versanddauer als nicht Prime Kunde und das Lieferzeiten selbst bei lagernder Ware nicht eingehalten werden, ist mir jetzt mehrfach böse aufgestoßen.

Hast du direkt bei Amazon gekauft oder im Market? Wenn die Sachen direkt von Amazon stammen und aus einem Amazon Lager kommen, dann habe ich die bestellte Ware meist am nächsten oder übernächsten Tag bei mir. (Es sei denn mein DHL Bote hat mal wieder keine Lust zu arbeiten)

Ich habe mal morgens um 9:00 Uhr ein Kindle Fire Tablet bestellt und es noch am selben Abend um 18:00 Uhr erhalten. :)


Zurück zu Sache:
Wenn ich Ware zurück bekomme die augenscheinlich original verpackt und versiegelt ist, dann schiebe ich das auch so durch. Das Erkennen einer Fälschung bedarf nicht nur einem Fachwissen sondern es ist auch ein zeitlicher Aufwand. Wenn Amazon für eines bekannt ist, dann dafür dass die nicht Bummeln (Zeit ist Geld usw.).
 

AlexKL77

Puppekopp
22. 03. 2016
1.477
1.150
113
44
Köln
Nein, es war tatsächlich über Amazon direkt. Habe das jetzt leider auch schon mehrmals gehabt. Bin da ja auch schon seit knapp 10 Jahren Kunde und war vorher immer sehr zufrieden. Aber in den letzten Monaten häufen sich leider die Enttäuschungen. Bei einer Klamotten-Bestellung war es zuletzt sogar so, das erst alle Teile auf Lager waren und dann plötzlich ein T-Shirt doch erst Tage später lieferbar sein sollte.
Dann habe ich das storniert und trotzdem kam die Bestellung erst nach fast zwei Wochen an. Alles über Amazon direkt.
Am meisten verärgert hat mich aber tatsächlich die Aktion mit der 1080 AMP! Extreme. Geködert mit Lieferung am selben Tag und dann auf einmal doch nicht. Nach Anruf hieß es dann sogar die Bestellung wird überprüft. Wie gesagt, knapp 10 Jahre Kunde. Da hätte ich eigentlich sofort stornieren sollen, weil ich die Karte andernorts selbst mit Express-Versand noch deutlich günstiger bekommen hätte.
Gleiches Spiel mit dem Gehäuse. Montags bei einem Blitzangebot zugeschlagen und da hieß es dann schon Lieferung am Samstag.
Am Freitag geht das dann auch erst in den Versand. Letztlich angekommen ist es dann sogar erst Mitte der folgenden Woche.
Ich hatte mir das Wochenende natürlich zum basteln frei geschaufelt. Das nächste war wieder völlig zu mit Dartturnieren etc.
Das Primeabo interessiert mich von daher auch nicht, das sich das für mich einfach nicht rentiert. Ich habe dann mal meine Phasen, wo ich mehrfach was bestelle und dann auch mal Monate lang überhaupt nix. Den Probe-Monat habe ich ja mal genommen aber wenn ich dann selbst für Asbach Uralt Filme trotzdem noch zahlen soll, bringt mir das auch wieder nix.
Einen Kumpel von mir haben sie auch kackdreist angelogen. Hatte sich einen Receiver bestellt und der Liefertag war dann auch gleich mal auf 10 Tage später gesetzt worden. Diesmal aber wirklich Marketplace. Nachdem er mal geschaut hat, wer der Anbieter ist, hat er festgestellt, das der mehr oder weniger um die Ecke sitzt. Dann hat er sich mit denen in Verbindung gesetzt und dort dann einen direkt abgeholt, weil er doch noch einen zweiten brauchte. Bei Amazon mal auf den Zahn gefühlt und die haben ihm erzählt, der käme aus dem Ausland aber der Anbieter hatte ihm bestätigt, das der von ihrem Standort versendet wird.
 
Oben Unten