Sport Rocket League Kamera Settings Guide

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du allle Informationen zu unserer Community.
  • Euch ist Hardware-Inside zu hell? dann schaut euch doch mal unseren neuen Dark -Style an :)

fl0w

Neues Mitglied
12. 12. 2017
12
17
3
Fröhliches Hallo zusammen,

ich bin neu hier und dachte mir, bevor ich negativ auffalle veröffentliche ich doch mal was positives :D

Es folgt ein Guide zum Thema Kamera Settings in Rocket League, dieser soll euch (den Lesern dieses Beitrags) helfen, besser zu spielen und mehr vom Spiel mit zu bekommen. Ganz ohne Flug-Angeberei ;)

In Rocket League gibt es aus meiner Sicht fünf wichtige Einstellungen um die Kamera zu optimieren. Diese nehmen wir uns der Reihe nach vor.

  • Die Standardkonfiguration. So sieht die Standard-Konfiguration der Kamera in Rocket League aus:


  • Als erstes werfen wir Kamera-Wackeln raus, außer mir erklärt jemand den Nutzen dieses Features ;)


  • So sieht die Standard-Konfiguration ohne Kamera-Wackeln dann ingame aus:


  • Als erste wirkliche Optimierung erhöhen wir das Sichtfeld. Ja, man muss sich in einigen Situationen an die neue Einstellung gewöhnen. Aber ihr seht selbst, wie viel mehr vom Spielfeld man so im Blick haben kann:




  • Der nächste Schritt ist der Kamera-Abstand. Was hinter dem eigenen Auto passiert kann man naturgemäß besser beurteilen, wenn die Kamera nicht direkt am Auspuff klebt. Durch die nach hinten versetzte Kamera erhält man nochmals mehr Übersicht über das gesamte Spielfeld.




  • Auch die Kamerahöhe ist nicht unwichtig. Eine höher hängende Kamera bietet mehr übersicht und man kann im Zweikampf oder anderen engen Situaitonen besser einschätzen was hinter dem Ball passiert




  • Der Kamerawinkel bestimmt, eigentlich offensichtlich, den Neigungswinkel der Kamera. Ich persönlich komme mit dem Winkel von 0,00 am besten zurecht.




Nochmal im direkten Vergleich: Standard-Einstellungen und optimierte Einstellungen:
Standard:

Optimiert:


Was noch bleibt sind die Optionen zur Kamera-Starrheit, zur Kamera-Drehgeschwindigkeit und zum Kamera-Übergangstempo. Diese Optionen sind alle samt weniger einflussreich als z.B. der Abstand. Für mich persönlich funktionieren die Standard-Werte ganz gut, die Kamera-Drehgeschwindigkeit habe ich aber auf 4,00 erhöht.



Letztlich sind natürlich alle Optionen Geschmackssache, aber mir kann niemand erzählen dass es schlecht wäre wenn man mehr Übersicht über das Spielfeld hat und somit mehr vom Spielgeschehen beobachten und vorausahnen kann.

Wünsche Viel Spaß beim austüfteln der eigenen optimalen Settings und eine gute Jagd nach Toren :)
 
Oben Unten