Netzteil Cooler Master RS 700 ACAB B1

  • Ho Ho Ho, macht bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel mit...

    Das Hardware-Inside Team wünscht euch viel Glück und Frohe Weihnachten

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Doggielino

Administrator
Admin
28. 11. 2016
1.420
817
113
43
Mein System:
  • OS: Win 10
  • CPU: Intel i7 6700K
  • MB: ASUS Maximus VIII Hero
  • HD: 128 GB SSD Sandisk / 3TB WD Red
  • RAM: 16 GB G.Skill Ripjaws V, DDR4-3000
  • PSU: Cooler Master RS-700-ACAB-B1 (700W)
  • GFX: ASUS Strix GTX970-DC2OC
  • CASE: Thermaltake Junior Armor
  • CPU COOLING: Alpenföhn Brocken 2
  • CASE COOLING: Standard Gehäuselüfter
Edit: Gehäuse und Netzteil aktualisiert.
 

Doggielino

Administrator
Admin
28. 11. 2016
1.420
817
113
43
Also ich hab noch mal nachgeschaut (ist etwas aufwändiger hier). Es ist ein Cooler Master RS-700-ACAB-B1
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Das ist ein B700 V2 5Schutzschaltungen und Singlerail mit ganzen 54A
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Man nimmt nur für den normalen Gebrauch ein Multirail = kostet mehr weil mehr schutz und mehr bauteile.
Schutzschaltungen sind dafür da das du nicht deinen Rechner zu einem Toaster machst.... was aber wenig bringt wenn du da 54Ampere Belastung drauf legen kannst....
 
  • Like
Reaktionen: clove31

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
@Seelenwolf Es kommt aber auch darauf an was du in deinem Rechner verbaut hast. Ich traue da eher Single Rail Netzteilen. Habe mit Multi Rails schon sehr schlechte teure Erfahrungen gemacht. Man sollte auf jeden Fall immer einen Markenhersteller und mindestens eine Silber Zertifizierung haben. Im Normalfall sprechen auch bei einem Single Rail PSU die Schutzschaltungen rechtzeitig an um die Hardware zu schützen.

Es sind auch Überlast (OPP), Überstrom (OCP), Unter-/Überspannung (OVP/UVP) und Kurzschluss SCP vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Die Zertifizierung hat aber nur was mit der Effizienz zu tun, nicht mit der Sicherheit oder Langlebigkeit.

Singlerail spricht eben nicht eher die Schutzschaltungen an weil diese auf zum teil 70-80-90A ausgelegt sind und da brennt eher dein Rechner als das die Sicherungen merken das 90A für die CPU zu viel ist.
zB. Backofen in der Küche... Kurzschluss 22A Sicherung oder 70A ? Bei 70A brennt wahrscheinlich das Kabel in der Wand^^

Und von Multirail und schlecht zu sprechen geht nicht, du musst das dazugehörige Netzteil nennen, damit wir wissen wie gut es ist...
Natürlich ist Multirail keine Garantie für ewiges Leben, aber du nennst hier nicht eine Marke und deren verbauten Bauteile.

Man nimmt Multirail damit nicht alle Hardware an einer 90A Leitung hängen... Singlerail nimmt man bei hoher Last wie zB. OC der CPU bis zum erbrechen, weil da sonst das Netzteil mit nur 22-25A oder bei hoher Wattzahl auch 32-35A einbricht und schließt(schließen kann), was auch der Sinn dahinter ist.
Um Schäden zu vermeiden.

Aber ein Netzteil kann dir immer was durchhauen im PC, das ist nie ganz aus zu schließen.
Es hat aber auch oft gezeigt das es nicht vom Netzteil kommt, sondern der Kurzschluss im Bauteil zB. der Grafikkarte etc. standfindet und das Netzteil dann eben durch Multirail die anderen Bauteile schützen kann

Edit:
Hab dir einen Link rausgesucht wo es ähnlich erklärt wird.
Link 1
Link 2
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
@Seelenwolf da hast du natürlich Recht. Bei mir war es ein Seasonic Netzteil welches letztendlich nach dem einbau meiner GTX560Ti mal eben durchgebrannt ist und dazu noch einen Teil der anderen Hardware mit ins Grab gerissen hat. Obwohl laut Hersteller der Betrieb ohne Probleme möglich war. Es war für mich sicherer zu wissen wie viel max A ich habe um nicht wieder neu investieren zu müssen. Es ist schon richtig das bei einem Single Rail eine höhere Gesamt Absicherung vorhanden ist aber das muss ja auch kein Nachteil sein. Ich habe lieber genug Luft nach oben als zu wenig :) Mit meinem EVGA Supernova bin ich ganz zufrieden

Edit.
wobei ich die Leistung im Moment bei weitem nicht ausnutze :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Es ist schon richtig das bei einem Single Rail eine höhere Gesamt Absicherung vorhanden
Mehr A bei Kurzschluss bedeutet Brand anstatt Sicherung... ?
(bei dir zB. 22A Multirail und deine Grafikkarte macht nen Kurzen, aber bei 70A reagiert die Schutzschaltung nicht weil er denkt das die Grafikkarte das darf, ergo brennt dir der Anschluss oder weiteres an, daher kommen die verkohlten Bilder)
Es ist nicht sicherer... es bringt nur eine höhere Schwelle damit die Leitung nicht einknickt, das musst du unbedingt beachten, da du dein Handy ja auch nicht an Starkstrom auflädst :D

Kannst du den sagen das der Kurzschluss durch das Netzteil kam?
Den du sagtest.. nach dem Einbau der Grafikkarte... und da haben wir noch die Faktoren, Einbau, Kabel und Mainboard.
Oder hast du mal das Netzteil aufgeschraubt und geschaut ob der Kurzschluss vom NT in das Gerät ging und nicht die Grafikkarte nen Kurzen verursacht hat und somit das NT zerschossen?^^
Welches andere Teil wurde den auch zerschossen? Sollte nach der Grafikkarte ja das Mainboard sein, des dieses besitzt ja auch mehrere Sicherungen.

Ist denke mal mehr ein Rätselraten wenn man nicht das Teil auseinander baut und guckt was von wo nach wo ging...

Für ein defektes Netzteil spricht eventuell, das bei Multirail (Netzteil Name weiß ich nicht) trotzdem weiteres mitgerissen wurde. Dazu müsste man aber reinschauen, auswerten, alter des NT wissen, Artikelname und nicht nur Hersteller. Jeder hat ja auch so 2 Jahres Netzteile.
Sowas kannst du aber beim Hersteller angeben. Netzteil nur neu kaufen und bei 5 Jahren Garantie kannst du beim defekt von mehreren Bauteilen durch das Netzteil, alles einsenden und so manche Hersteller die merken das es Ihr Netzteil war lassen da mit sich reden.

Erkundige dich da mal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
Der defekt trat leider nach Garantiezeit auf und ja definitiv vom Netzteil. Ich habe alle Kabel geprüft und das Netzteil geöffnet. Es sah so aus als wenn die komplette Transistor Schaltstufe einfach verbrannt ist. Richtig Board und Grafikkarte waren betroffen.
Das ich das beim Hersteller angeben kann wusste ich nicht.

Ja mir ist klar das es bei einem Kurzschluss auch brennen kann. Aber auf der anderen Seite lasse ich den Pc auch nie laufen wenn ich nicht da bin. :)
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
Ich baue meine PCs seit vielen Jahren immer selbst zusammen und abgesehen von dem einen teuren defekt ist bis jetzt nie etwas passiert bzw. immer alles auch Fachgerecht zusammengebaut worden. Ich überprüfe alles lieber 4 Fach bevor ich es hinterher bereue.
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Dann weißt du doch wie das läuft :D PC aus... wieder An.. und irgendwas hat er... ^^
Das ist halt Strom... einmal nen Fehler irgendwo drin... und du weißt nicht mal woher :D
Eine Sicherung ist nur eine Absicherung wenn die A auf das System ausgelegt ist.
Wenn dein System 90A* Last hat und dein NT Singlerail auf 96 A ist, dann reagiert dein NT bei 10% zu hoher Last...

Viele gucken auf Watt, man sollte aber auf Watt und Ampere gucken, den zu sagen, mein Netzteil reicht mit 600 Watt* und 19A auf 3 rails, kann auch bedeuten das dein Netzteil jedes mal mit Sli einbricht.


Und am effektivsten arbeitest du mit einem Netzteil dessen Railstärke an deine Bauteile ausgelegt ist, um effektiv sichern zu können und Leistung in Watt um dein Portemonaie zu schonen. Normalsystem 400Watt~ - 500Watt~ und da kommt es dann auf die Stärke der Rails an. Viele denken, toll mein Netzteil ist zu "schwach" mit 500Watt... irgend so nen Berlin teil *fg*
Dabei liegt das oft an den mehr Ampere bei mehr Watt die die Hersteller liefern.
Es kann halt nicht jedes günstige Netzteil mit Markenware mithalten

Also hat deine Grafikkarte einen Kurzschluss auf dem MB verursacht und damit das NT mitgerissen? XD
Du, ganz erlich, so etwas dazu aussagen zu können, da muss das ein richtiger NT HW Fachmann im Labor anschauen...
Da können wir beide Raten... aber theoretisch sollte das eben nicht passieren bei einem funktionsfähigen NT mit Multirail...
Aber wenn es schon so alt war das es keine Garantie mehr hat... wer weiß :D

Oder einfach mal keine Cola zum Kühlen der CPU aufs Mainboard gießen :D

PS: es gibt auch Bearbeiten^^

A*

Am·pere
Substantiv [das]
PHYSIK
amˈpɛːɐ/
  1. Maßeinheit für die elektrische Stromstärke, Zeichen: A
Watt*

Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Also Verbrauch und Stärke sind wichtig :)

*Wer Fehler findet darf die gerne korrigieren, den ich bin auch nur ein Mensch :h:
 
Zuletzt bearbeitet:

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
Natürlich weiß ich das nur zu gut :) Nur wenn das im Betrieb passiert ist es schwierig wenn es doch vorher funktioniert hat.
Laut Schaltung und messen im Netzteil war es das Netzteil. Leider hatte das Netzteil nur 3 Jahre Garantie. Es wurde leider nur 40 Monate :)

Da hast du recht sowas sollte nicht passieren. Ich bin schon zufrieden wenn alles ohne Probleme läuft und man über solche Dinge im nachhinein trotzdem noch lachen kann.

Aber nur mit Eis :D

PS: Ist mir danach auch aufgefallen :D

Edit
bin übrigens von Beruf ETA
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Edit
bin übrigens von Beruf ETA
ETA steht als Abkürzung für: Estimated time of arrival, deutsch: voraussichtliche Ankunftszeit;

Du auch? xD

Es ist halt immer so ne Sache... vielleicht ist beim umbauen irgendwas vor gefallen...

zB. Headset hier, musste ich löten, weil immer der Spannnungswandler von links nach rechts gekippt ist und dann das Licht gewechselt wurde :D
Verstehste was ich meine? Du bewegst einmal deinen Rechner und 2 Jahre ging es und auf einmal nicht mehr...
Da steckt man nicht drin... Zumal ich ja sagte, Multirail schützt nicht vor Alterung und Materialversagen.
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
Natürlich da steckt man nie drin.

Aber der Spannungswandler hat sich doch nichts gebrochen oder ? :D

Ich hatte mal ein Triac der hat sich das Bein gebrochen :D :D
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Ja genau :D

oder Elektrotechnischer Assistent ^^
Gesundheit :D War mir fast sicher das E für Elektro steht :D
oder Energie :D
Dann kennst du ja das Prinzip hinter Ampere und Watt, daher sollte es dir ein leichtes sein das richtige zu finden.
Hab damals auch immer versucht zu sparen :D aber Netzteil kauft man einmal in 5-10 Jahren wenn es ein echt gutes ist.
Und es gibt auch schlecht abgesicherte oder mies gelötete Platinen. Zickige Corsair oder so^^
Hatte da mal eines :D mein erstes be quiet ging 2x zur RMA im ersten MOnat...
Passiert halt..^^

Natürlich da steckt man nie drin.

Aber der Spannungswandler hat sich doch nichts gebrochen oder ? :D
War halt nicht ganz verlötet :D
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.037
1.841
113
NRW
Es bleiben immer Massenprodukte auch wenn es dann doch schon mal ein Loch in die Kasse brennt. Es ist halt nur ärgerlich. Vor allem wenn du schon vorher Geld investiert hast und dich dann nochmal mit dem Finanzminister zu Hause abstimmen musst ^^.
Ich hatte bis jetzt Gott sei Dank wenig Ausfälle oder Defekte. Das darf auch gerne so bleiben. :)
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf
Oben Unten