Cooler Master Mastercase 5 Pro / Punisher Mod

  • Gewinnt mit KFA2 und Hardware-Inside eine GTX 1050 OC Edition Grafikkarte

    hier klicken

SixOne_PC

Bekanntes Mitglied
04. 03. 2018
45
17
8
26
Würzburg
Bis auf Brooklyn 99 hat es keine Serie geschafft uns so sehr in ihren Bann zu ziehen - DACHTEN WIR.

Frank Castle aka der Punisher hat uns so gut Unterhalten, dass wir extra für ihn einen Mod gebaut haben.
Den Punisher


Hier haben wir einige ausgesuchte Fotos für euch und wollen euch auf die Änderungen aufmerksam machen.



Optisch haben wir das schwarz/weiße Thema des Punishers als Basisfarben übernommen. Sie passen perfekt zu dem Build, da es in Franks Welt wohl kaum noch Farben gibt, denn Rache ist alles was er will!
Selbst wenn es Projektile hagelt behält der Punisher die Fassung und zeigt uns was in ihm steckt. - Habt ihr die Änderung des Meshs wahr genommen? Sowohl die Front als auch das Top wurden mit Streckmetall ausgestattet! Für das Top haben wir zusätzlich noch einen Rahmen geruckt der alles darunterliegende verdeckt.



Einen Mod ohne stehende GPU erstellen? - Nein nicht mit uns!
Da das Mastercase Pro 5 keine Aufnahme für eine vertikale GPU bietet und wir weiterhin alle PCI Ports nutzen wollten, haben wir uns einfach selber eine hergestellt.
Sowohl die Halterung hinten, als auch der Standfuß, welcher das PCI-Riser-Kabel aufnimmt wurden selbst gestaltet und mit einem 3D-Drucker hergestellt.
Egal was passiert, die ASUS 1050ti sitzt bombenfest!

Aber ein Riserkabel einfach offen sichtbar zu verlegen? Das ist doch langweilig!
Hierfür haben wir, wie bei dem Radiator, ebenfalls zu Streckmetall gegriffen. Damit sieht das Ganze wesentlich Interessanter aus.




Diese beiden Bilder stammen aus der Bauphase.
Deutlich zusehen sind die einzigartigen Sleeves, sowie die Tubes. Beide Rohre stammen aus der Elektrobranche, denn normalerweise findet man diese Rohre in Wänden von Häusern. Die Beleuchtung haben wir mit WS2812B LEDs realisiert. Dadurch kann jede LED eine andere Farbe wiedergeben! Natürlich ist auch ein passender Controller Pflicht. Wir haben einen Arduino als Steuereinheit ausgewählt.

Beim Mainboard sehen wir eine komplett selbst entworfene Abdeckung. Diese entstand ebenfalls durch die Nutzung eines 3D-Druckers. Auch das Gitter das den Riser verdeckt erkennt man deutlich.





Was müssen wir nur für Amateure sein … Bilder in zwei unterschiedlichen Formaten …
Während einem Umbau und den Arbeiten entstehen einfach zufällige Bilder. Aber ok so ist das jetzt nun einmal.

Hier seht ihr die WS2812B LEDs in Aktion. Natürlich können die LEDs auch Effekte wie Lauflichter, Atmung sowie Regen usw. Wiedergeben. Aber der Punisher sollte kein RGB Mod werden!
Wir haben nur auf diese LEDs gesetzt, weil sie eindeutig heller sind als normale 5050 Leds.
Der untere Streifen ist hier nicht aktiv, da wir finden das es so noch besser aussieht.
Im normalen Betrieb leuchten die LEDs einfach weiß mit einem leichten Atmungseffekt.



Fakt ist, wir finden der Punisher ist ein sehr schöner Mod! und das letzte Bild ist wohl ohne zu übertreiben das beste der ganzen Show!
Das Coolermaster Mastercase hat uns überzeugt. Es hat uns alles geboten was wir gebraucht haben um den Punisher ins Leben zu rufen
Wir sind Stolz auf unser neuestes Werk und freuen uns schon drauf euch bald noch mehr zeigen zu können.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Haddawas
Oben Unten