Was denkt ihr über OLED TV als "Gaming Monitor"?

  • Macht mit bei unserem Gewinnspiel...

    Ihr habt heute die Chance ein Fractal Design Define 7 XL zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community.

dragon_spunky

Neues Mitglied
25. 06. 2020
21
9
3
Was denkt ihr über OLED TV als "Gaming Monitor"?.

Ende des Jahres plane ich meinen Benq xl2420t, den ich vor 8 Jahren gekauft habe, zu ersetzen. Schaue ich mir die PC Monitor Preise, und deren Bildqualität an, finde ich die Preise total überzogen. Ich habe vor 2 Wochen LG'S OLED TV'S entdeckt und mich irgendwie verliebt :D. Die kosten natürlich unglaublich viel, aber deren neuster TV ist "nur" 48 Zoll und würde dadurch ziemlich gut auf den Schreibtisch passen. Habt ihr Erfahrungen mit OLED? Kennt ihr jemanden, der Erfahrungen mit OLED gemacht hat? Was denkt ihr im Generellen über die Zukunft von Monitortechnologien. Wird es irgendwann auch 24 Zoll OLED Monitore geben und würden die den Markt dominieren`? Bin echt auf eure Antworten gespannt.
 

clove31

Aktives Mitglied
05. 09. 2014
2.687
769
113
48
ich finde 48" für einen Monitor viel zu groß wie weit sitzt du denn davon ab ? ?
 

Drayygo

Redakteur, Tester und Mod
Mod
21. 03. 2016
885
251
63
32
Also ich bin ein großer Fan der OLED Technologie - allerdings finde ich 48" auch ein bisschen arg groß für einen Schreibtisch. Da hat man ja normalerweise n Sitzabstand von maximal einem Meter.
 

dragon_spunky

Neues Mitglied
25. 06. 2020
21
9
3
ich finde 48" für einen Monitor viel zu groß wie weit sitzt du denn davon ab ? ?
Also ich bin ein großer Fan der OLED Technologie - allerdings finde ich 48" auch ein bisschen arg groß für einen Schreibtisch. Da hat man ja normalerweise n Sitzabstand von maximal einem Meter.
mh.. Schaut man sich dieses Video mal an, finde ich das gar nicht so schlimm. Es kommt halt darauf an wie man Sitzt. Ich lehne mich eher immer in den Stuhl ganz zurück anstatt nach vorne lehnend zu Sitzen.
 

xXcanwriterXx

Bekanntes Mitglied
06. 07. 2020
45
42
18
OLED auf jeden Fall besser als QLED. Samsung hat bei ihren LED immer gute Schwarzwerte. Seit hauseigenem QLED hat sich das leider geändert. Hatte mir mal beim großen Konkurrenten von Mediamarkt einen QLED angeschaut. Nein danke!!! :(
 

dragon_spunky

Neues Mitglied
25. 06. 2020
21
9
3
Hast du dir inzwischen schon einen geholt?
Nein. OLED ist einfach noch zu teuer. Ich hoffe das ende des Jahres ein 2.1 HDMI PC Monitor rauskommt der WQHD ist, mind 144 FPS, G-SYNC Nativ, mind 95% des sRGB-Farbraum abgedeckt. Es gibt da diesen LG 27GN950-B Monitor der all meine Voraussetzungen erfüllt. Das einzige Problem bei dem Monitor ist, das er kein HDMI 2.1 hat, obwohl er gerade erst herausgekommen ist was ich einfach nur schade finde da ich future proofing will.

LG Monitor
 

Seelenwolf

Aktives Mitglied
28. 11. 2016
4.833
2.360
113
Nein. OLED ist einfach noch zu teuer. Ich hoffe das ende des Jahres ein 2.1 HDMI PC Monitor rauskommt der WQHD ist, mind 144 FPS, G-SYNC Nativ, mind 95% des sRGB-Farbraum abgedeckt. Es gibt da diesen LG 27GN950-B Monitor der all meine Voraussetzungen erfüllt. Das einzige Problem bei dem Monitor ist, das er kein HDMI 2.1 hat, obwohl er gerade erst herausgekommen ist was ich einfach nur schade finde da ich future proofing will.

LG Monitor
Liegt daran, dass die Monitor Monate vorher geplant und Designed werden.
 

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
329
172
43
Hamburg
Ich wüsste nicht, wofür ich OLED bräuchte. Ich bin mit IPS seit Jahren (ca. seit 2004) zufrieden. Der LG da oben ist wirklich nett, ich habe mir aber gerade letztes Jahr einen LG 27UD88-W gegönnt da mehr als 60Hz zu dem Zeitpunkt nicht mit gutem Panel verfügbar war. Zudem möchte ich kein Gaming-UFO stehen haben, ich mag es lieber schlicht.
 
Oben Unten