VmWare oder wer braucht schon einen Mac ;)

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.825
1.594
199
39
Ruhrgebiet
Gestern hat Techsviewer wieder eines seiner echt tollen Tutorials bei YouTube veröffentlicht.
Darin zeigt er ausführlich, wie sich das akutelle OS X 10.12 Sierra virtualisieren lässt.
Alles was dafür nötig ist, findet man in der Videobeschreibung im folgenden Video:


Mein Tipp:
Am besten 4 GB Arbeitsspeicher zuordnen, das funktioniert dann flüssiger. Einziger Nachteil ist,
dass beispielsweise Apps wie Garageband nicht funktionieren.
Das liegt wohl daran, dass die virtuelle Maschine keinen exklusiven Zugriff auf bestimmte Hardware hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein Werbebanner3
Oben Unten