Suche Monitor

Tealk

Leiter AnzahCraft
16. 04. 2019
25
8
3
anzahcraft.de
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Empfehlung für 3 Monitore. Würde so ca. 100€ pro Monitor rechnen.
Wichtig wäre mir:
  • VESA; oder ähnliches um sie auf eine Halterung zu Montieren
  • ca 24"
  • FHD, ich gehe davon aus darunter gibt es eh nichts mehr?
  • so gut es geht Randlos
  • DP
  • USB Hub (optional)
Gibt's noch etwas auf das man achten sollte?
 

Tealk

Leiter AnzahCraft
16. 04. 2019
25
8
3
anzahcraft.de
Ich kann dir aktuell nicht ganz Folgen was du für eine Antwort erwartest.
Hauptsächlich kümmere ich mich um Webseiten sowie Webprogrammierung. Ab und zu ein paar Spiele aber nichts weltbewegendes, ARK RP, Elite Dangerous.
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.228
1.431
199
37
Ruhrgebiet
Also ich hätte zwei Vorschläge, die etwas über der angegebenen Summe liegen.

Vorschlag 1: BenQ GL2580H, 24.5" (9H.LGFLB.QBE) - ab 106,03 Euro
  • Full HD
  • 1ms Reaktionszeit
  • TN Panel
  • Sehr schmale Ränder an den Seiten
  • VESA 100 x 100
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 1.4

Vorschlag 2: Acer ED6 ED246Ybix, 24" (UM.QE6EE.001) - ab 109 Euro
  • Full HD
  • 4ms Reaktionszeit
  • IPS Panel
  • Sehr schmale Ränder an den Seiten
  • VESA 75 x 75
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI 1.4

Da beide Modelle mit HDMI arbeiten, bräuchtest du mindestens drei HDMI Anschlüsse am Rechner oder müsstest entsprechend mit Adaptern arbeiten, da die meisten Grafikkarten nur noch einen HDMI zur Verfügung stellen. Wenn ich zwischen den beiden Modellen entscheiden müsste, würde ich mich für den Acer entscheiden, da das IPS Panel eine bessere Farbwiedergabe und eine hohe Blickwinkelstabilität bietet.

Eine Monitorhalterung würde ich dir an dieser Stelle auch direkt empfehlen und zwar die Arctic Z3 Pro (Gen 3). Diese nimmt direkt drei Monitore auf und bietet ein Kabelmanagement. Du kannst jeden Monitor individuell neigen und drehen. Ein Plus ist der aktive USB 3.0 Hub im Standfuß. Preislich liegt die Halterung bei etwas 95,85 Euro.
 

Tealk

Leiter AnzahCraft
16. 04. 2019
25
8
3
anzahcraft.de
Danke für die Vorschläge
die etwas über der angegebenen Summe liegen.
ja +/- 40 Euro sind da schon drinn ;)
Einzig was ich immer eher unschön finde ist wenn man Adapter benötigt, damit hatte ich bisher immer schlechtere Erfahrungen gemacht.

Zur Monitorhalterung, ich hatte vor zwei Stück an eine Halterung zu bauen und den Dritten über einen der zwei Monitore.
Arctic Z3 Pro (Gen 3).
Sieht aber sehr interessant aus.

Soweit ich das gelesen habe sind das eh die besseren Panel's?

Auf was sollte man denn sonst noch so alles achten?
 

BlackSheep

Administrator
Admin
21. 03. 2016
3.228
1.431
199
37
Ruhrgebiet
Soweit ich das gelesen habe sind das eh die besseren Panel's?

Auf was sollte man denn sonst noch so alles achten?
Ja IPS sind die besseren, verbrauchen aber auch etwas mehr Strom und manche haben sogenanntes Backlight bleeding. Hier gibt es zu diesem Thema mehr Infos: Backlight Bleeding

In deinem Fall würde ich nur darauf achten das VESA 75 oder VESA 100 unterstützt wird und das die am besten über Displayport verfügen.
 
  • Like
Wertungen: Tealk
Oben Unten