Problem bei Videowiedergabe

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
  • Testen und behalten mit Hardware-Inside
    -->Bewerbt euch gerne<--
  • Unser QPAD - Gewinnspiel ist Online
    Wir drücken euch die Daumen - Euer Hardware-Inside-Team
Meine Seite

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Liebe Leute,

ich habe seit heute ein großes Problem mit der Wiedergabe bei Videos in sämtlichen Browsern und z. B. auf Steam. Das komische dabei ist, dass bei Youtube dieses Problem nicht auftritt. Ich habe das "Rießeln" im Mozilla Firefox, Microsoft Edge und Internet Explorer wie auch in einer Live-Übertragung auf Steam. Eigene Videos z. B. über VLC funktionieren wie gewohnt.

Ich habe schon nach sämtlichen Updates gesucht - es ist alles auf dem aktuellen Stand. Zocken geht auch ohne Probleme. Ich bin ratlos und weiß nicht mal was ich überprüfen sollte.

Mein System:
Prozessor Intel(R) Core(TM) i9-9900K CPU @ 3.60GHz 3.60 GHz
Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
Intel Core i9 9900K 8x 3.60GHz
Corsair Vengeance 4x8 GB DDR4 3200 MHz
MSI MPG Z390
NVIDIA GeForce GTX 1070 8 GB
Windows 10 Pro
 

Anhänge

  • Problem.PNG
    Problem.PNG
    2 MB · Aufrufe: 7

Der Horst

Aktives Mitglied
06. 12. 2015
1.128
378
83
Definiere seit heute?

Was hast du heute an deinem System geändert? Win updates etc. ?

hast du mal ein Code Pack ausprobiert?

 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Gegen Mittag startete ich den PC und es war dieses Rießeln da.
Ich habe nichts bewusst am System geändert nur alles geupdated seitdem mir das Problem auffiel.

Warum sollte man ein Codec Pack benutzen? Es lief doch immer wunderbar.
 

Der Horst

Aktives Mitglied
06. 12. 2015
1.128
378
83
Wurde denn über das autoupdate von MS was installiert? es muss ja was vorgefallen sein
 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Und wenn? Kann ich das Rückgängig machen, auch wenn ich keine Sicherung von gestern habe? Wieso ist das aber bei jedem Video außer bei Youtube?
 

Asus Freak

Bekanntes Mitglied
08. 10. 2017
63
31
18
Deinstaliere mal den Grafikarten Treiber und installiere neu, dann sollte es weg sein
 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
omg... Es hat geholfen Nvidia neu zu installieren... das war einfach - warum passiert so etwas? Ich habe Nvidia nicht geupdated.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Also ich habe mittlerweile versucht x-mal eine cleane Deinstallation des Nvidia Grafikkartentreibers durchzuführen. Das Problem kommt immer wieder, trotz Codec Pack.

Ich kann im Gerätemanager den Grafikkartentreiber auf eine ältere Version zurücksetzen woraufhin nur noch einer meiner drei Bildschirme erkannt wird. Dabei werden die Videos normal abgespielt.
Daraufhin installiere ich Nvidia wieder. Das Problem tritt immer wieder auf. So etwas habe ich noch nie gesehen. Egal wo ein Video auftritt, immer dieser Pixel-Auflösungsfehler. Außer auf Youtube. Das ist echt nervig

1622493064787.png 1622493034717.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Asus Freak

Bekanntes Mitglied
08. 10. 2017
63
31
18
Dann würde ich als letzten Versuch ein mal dein System neu aufsetzen, falls das nichts hilft, wird es wohl ein Hardwareproblem sein
 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Habe gerade Windows neu aufgesetzt. Problem taucht wieder auf. Ein Hardwareproblem schließe ich aus, denn alles was mit Grafikkarte zu tun hat funktioniert. Sogar Youtube spielt ganz normal die Videos ab. Games funktionieren auch tadellos.
 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Offensichtlich funktioniert die Nvidia Treiberversion 456.71 mit der aktuellen Windows 10 Version. Nur der genannte Nvidia Treiber weist keine Probleme mit Win 10 auf. Momentan passt wieder alles.

Update: War gelogen, funktionert wieder nicht!
Update 01.06.2021, 15:47h: Version 466.47 funktioniert bis jetzt
Update 01.06.2021, 16:31h: Version 466.47 Streams laufen ohne Fehler, dafür meine Videos in VLC und weitere mit Fehler
 
Zuletzt bearbeitet:

Asus Freak

Bekanntes Mitglied
08. 10. 2017
63
31
18
Monitorkabel tauschen, Graka in einem anderen PC testen.....
Das sieht nach Artefakten aus, die Graka (VRAM) kann eventuell beschädigt sein.
 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Ich habe hier drei Monitore: Display Port, HDMI und DVI...
Ich kenne mich nicht super mit VRAM aus aber ich bin mir ziemlich sicher, dass hier ein Software Problem vorliegt. Je nach dem welchen Treiber ich installiere, tauchen diese Störungen bei verschiedenen Videoformaten auf. Zur Zeit funktioniert jeder Stream und Video im Browser. Einige Videos von meinem PC, die meisten davon in MP4 Format bekommen diese Störung. MOV z. B. funktioniert wieder perfekt.

Sobald ich im Gerätemanager->Grafikkarten->Eigenschaften->Treiber->Vorheriger Treiber installiere, funktioniert es perfekt! Meine Frage wäre jetzt - benutze ich in diesem Fall den Grafikchip von meiner CPU oder GPU?
 

Lobsik

Neues Mitglied
16. 12. 2020
14
3
3
Es gibt neue Erkenntnisse: Die Artefakte tauchen nicht mehr auf, wenn ich im Browser oder in meinem Videowiedergabeprogramm die Hardwarebeschleunigung deaktiviere. Was könnte das bedeuten?
 

Der Horst

Aktives Mitglied
06. 12. 2015
1.128
378
83
Ich denke auch das es ein Hardwareproblem ist, nach einer neuen Windows installation, sollte eigentlich alles ohne weitere Probleme funktionieren
 
Oben Unten