Lohnt es sich Handys zu behalten?

  • Macht mit bei unserem Fractal Design Gewinnspiel

    Ihr habt heute die Chance eines von zwei Define 7 Compact White Gehäuse(n) (auf Wunsch mit oder ohne Fenster) zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Lameder

Neues Mitglied
18. 05. 2018
1
0
1
29
Hallo Leute,



da bald mein Handyvertrag ausläuft bekomme ich oft Erinnerungen von meinem Anbieter, dass ich ihn doch verlängern könnte und eben entweder ein neues Handy bekomme oder ich eben einen großzügigen Rabatt auf ein neueres Smartphone erhalte.



Deswegen frage ich mich schon seit einiger Zeit: Lohnt es sich überhaupt n Handy über nen Vertrag zu nehmen oder kommt es nicht einen günstiger wenn man sich das Handy einfach so im Handel kauft und eben nen Vertrag dann ohne Handy dazunimmt.



Und lohnt es sich eher das alte Handy dann versuchen schnell zu verkaufen (um eben einen Teil der Kosten des neuen Gerätes abzudecken) oder sollte man sich immer so ein Handy als Reserve aufheben falls mit dem neuen irgendwas nicht in Ordnung ist?



Deshalb bin ich gerade am überlegen was ich tun soll. Und wenn ich mich entscheide das Handy im Handel zu kaufen ob ich dann mein altes verkaufen sollte oder nicht. Habt Ihr eine Idee wo man so ein gebrauchtes Handy schnell verkaufen könnte? Bei einem privaten Verkauf hab ich dann immer die Befürchtung, dass sich der Käufer dann immer rausredet und deswegen nur die Hälfte des ausgemachten Preises zahlen will. Kennt Ihr daher irgendwelche Firmen die gebrauchte Handys ankaufen?



Ich hoffe ihr könnt mir helfen



Mit freundlichen Grüßen
Lameder
 

Doggielino

Administrator
Admin
28. 11. 2016
1.415
816
113
43
Bei einem Handy innerhalb eines Mobilfunkvertrages zahlst Du rechnerisch eigentlich immer drauf, es sei denn es handelt sich um ein wirklich gutes Angebot. Im Grunde ist das nichts anderes als eine Finanzierung. Das muss man halt einfach selbst mal durchrechnen.

Ein altes Handy zu verkaufen ist so eine Sache. Es gibt einerseits die kommerziellen Ankäufer (wie z.B. Rebuy, oder der Handyladen um die Ecke), in der Regel bekommst Du dann allerdings nicht den Marktpreis. Die wollen ja auch etwas verdienen. Dann gibt es noch den Privatverkauf über z.B. eBay Kleinanzeigen. Hier ist es allerdings so, dass der Handy-Gebrauchtmarkt vollständig in der Hand einer bestimmten Klientel ist. Da muss man sich auf anstrengende Verhandlungen und teils unverschämte Angebote vorbereiten. Der Erfolg und Erlös hängt hier direkt von Deinem Verhandlungsgeschick ab. Ein Vorteil ist es auf jeden Fall, wenn Du genug Zeit hast um zu niedrige Angebote auszuschlagen. Den Marktpreis wirst Du vermutlich eher nur bei einer Versteigerung auf eBay erhalten, da kommen dann aber hohe Verkaufsgebühren auf Dich zu.
 

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.657
1.449
199
38
Ruhrgebiet
Zudem lohnt es sich seinen Mobilfunkvertrag pünktlich zu kündigen. In den meisten Fällen bekommst du dann einen Anruf der Kundenrückgewinnung deines Providers. Die machen dir in der Regel dann bessere Angebote.
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

FlowTechTv

Aktives Mitglied
01. 05. 2015
1.396
295
83
Österreich
www.youtube.com
Grundsätzlich kaufe ich mir meine Geräte immer Frei und somit ohne Tarif. - Ich komme so günstiger.
Dazu kommt dann immer ein günstiger Wertkarten-Vertrag ohne Laufzeit. (in Österreich nutze ich derzeit Hot.at)

Ob verkaufen oder nicht kommt meiner Meinung nach immer auf die Preisklasse an. Wenn du für dein Gerät nur mehr 60€ oder so bekommen würdest, dann würde ich es als Ersatzgerät behalten. Ist es jedoch höherpreisig bzw. besteht die Gefahr das der Preis bald noch viel mehr fällt würde ich es gleich verkaufen und notfalls eben im Bekanntenkreis nach einem Leihgerät fragen. Irgendwo liegt immer ein halbwegs brauchbares Gerät rum ;)

Hallo Leute,
Und wenn ich mich entscheide das Handy im Handel zu kaufen ob ich dann mein altes verkaufen sollte oder nicht. Habt Ihr eine Idee wo man so ein gebrauchtes Handy schnell verkaufen könnte? Bei einem privaten Verkauf hab ich dann immer die Befürchtung, dass sich der Käufer dann immer rausredet und deswegen nur die Hälfte des ausgemachten Preises zahlen will. Kennt Ihr daher irgendwelche Firmen die gebrauchte Handys ankaufen?

Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit rebuy gemacht, dort habe ich für mein OnePlus One echt noch gutes Geld bekommen. Habe aber auch schon über Shpock Smartphones verkauft, jedoch gehen dort eher günstige Geräte, die dann eher von Grenznahe Wohnenden Tschechen gekauft wurden :D
 

NostromO

Bekanntes Mitglied
21. 12. 2017
84
85
18
Nunja, lohnen?

Hab zumindest alle meine alten Handys behalten.
Siemens S3, Motorola V3, SX1, Huawei Y3, SL45...usw usf
 

Hinfi

Neues Mitglied
03. 08. 2018
5
0
1
31
Hab die immer in den Müll geworfen. Schade eigentlich.
Mein erstes war damals von BOSCH xD

 
Meine Seite
Oben Unten