Das Monitor-Display am besten wie reinigen?

  • Ho Ho Ho, macht bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel mit...

    Das Hardware-Inside Team wünscht euch viel Glück und Frohe Weihnachten

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

timesplash

Aktives Mitglied
12. 08. 2019
196
119
43
Moin,
Ich hätte da mal ne kleine frage in die Runde, wie sollte man am besten sein display vom monitor reinigen?
Meine Nichte hat gestern neben mir am Rechner gestanden und musste auf einmal höllisch Niesen und hat mir dabei auf beiden Bildschirmen ziemlich viele kleine Punkte hinterlassen die zum verrecken nicht raus gehen möchten.
Ich versuchte es mit diversen weichen nicht fusselnden microfasertüchern (trocken und feucht) und bis auf fingerprints, die wohl noch vom aufbau drauf waren, ist nichts von den Displays verschwunden.
Wie macht ihr so eure Displays sauber, gibt es hier einen guten Reiniger der das display nicht angreift?
Wäre über Tipps sehr dankbar
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.058
1.849
113
NRW
Moin,
ich nutze immer ein Microfasertuch und mische destiliertes Wasser mit reinem weißen Essig 1:1. Damit befeuchte ich das Microfasertuch und wische dann von oben nach unten. Die Kanten mache ich danach mit einem Wattestäbchen oder einem kleinen Pinsel sauber.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

timesplash

Aktives Mitglied
12. 08. 2019
196
119
43
Moin,
ich nutze immer ein Microfasertuch und mische destiliertes Wasser mit reinem weißen Essig 1:1. Damit befeuchte ich das Microfasertuch und wische dann von oben nach unten. Die Kanten mache ich danach mit einem Wattestäbchen oder einem kleinen Pinsel sauber.
Hmm,
und Essig ist nicht zu aggressiv für das Display?
 

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
Also ich nutze Rogge Duo Clean seit 4-5 Jahren. Kann ich empfehlen. Ist sein Geld wert und ein Vileda-MF-Tuch gibts auch dazu.


Hält ewig das Zeug. Nur sollte man sich noch ein 2 Tuch zum trocken nachwischen zulegen, um es wirklich streifenfrei abwischen zu können. Sonst muss man das eine sehr oft waschen und immer schauen, dass man sich eine Seite nur zum trocken bereit hält.

Mache immer 6-7 leichte Spritzer drauf und nehme dann die Rückseite, oder eben anderes Tuch zum nachwischen. Danach Sichtkontrolle, obs Streifenfrei ist und ggf. nachwischen.

Ach und ganz wichtig: Immer Displays abkühlen lassen etwas, bevor du reinigst, sonst verdampfen die Lösungen zu schnell ggf.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
Wenn du den richtigen nimmst nicht. Es gibt aber auch extra Reinigungsmittel zu kaufen. Aber warum teuer kaufen wenn es auch günstig geht.

Bin ja normalerweise auch ein Freund von selber machen, wenn günstiger, aber hier lohnts sich nicht wegen der 4€ dauernd selbst zu mischen. Dann lieber fix, fertig und bewährt.


Wattestäbchen oder einem kleinen Pinsel sauber.

Wattestäbchen ist zwar eine gute Idee, aber brauche ich eigentlich gar nicht. Staub wische ich vorher leicht feucht ab mit anderem tuch. An den Rest komme ich ganz normal mit dem Tuch.

Wattestäbchen wirds wohl auch nicht mehr lange geben, hoffe allerdings die machen da dann welche mit Holz. Nützlich sind die schon für manche Reinigungsarbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Haddawas

timesplash

Aktives Mitglied
12. 08. 2019
196
119
43
@Scarecrow1976 was ist denn der richtige? ich hab normalen essig da.
Mir gehts in erster linie darum die niesflecken runter zu bekommen und dabei keine weiteren streifen/flecken durchs reinigungsmittel aufs display zu bekommen. Einfach mit Wasser will es einfach nicht runter.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
@Scarecrow1976 was ist denn der richtige? ich hab normalen essig da.
Mir gehts in erster linie darum die niesflecken runter zu bekommen und dabei keine weiteren streifen/flecken durchs reinigungsmittel aufs display zu bekommen. Einfach mit Wasser will es einfach nicht runter.

Durch Rogge gibts keine Streifen, wenn man ordentlich trocken nachwischt. Die Leute bei Amazon sind einfach zu doof dafür, um es richtig zu machen.

Hab gerade selbst wieder einmal gereinigt. Einmal komplett drüber gewischt und trocken abgewischt. Dann Sichtprobe gemacht und nochmal mit 4-5 Spritzer weitere kleine Flecken beseitigt. Dann wieder ordentlich trocken gewischt, damit die schlieren verschwinden.

Resultat 1A. Alles sauber und keine Schlieren/Streifen.

Fazit: Wer nicht richtig wischt, macht generell was falsch.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

timesplash

Aktives Mitglied
12. 08. 2019
196
119
43
Durch Rogge gibts keine Streifen, wenn man ordentlich trocken nachwischt. Die Leute bei Amazon sind einfach zu doof dafür, um es richtig zu machen.

Hab gerade selbst wieder einmal gereinigt. Einmal komplett drüber gewischt und trocken abgewischt. Dann Sichtprobe gemacht und nochmal mit 4-5 Spritzer weitere kleine Flecken beseitigt. Dann wieder ordentlich trocken gewischt, damit die schlieren verschwinden.

Resultat 1A. Alles sauber und keine Schlieren/Streifen.

Fazit: Wer nicht richtig wischt, macht generell was falsch.
was ist denn Rogge? hast du da ein link zu?
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.058
1.849
113
NRW
@Scarecrow1976 was ist denn der richtige? ich hab normalen essig da.
Mir gehts in erster linie darum die niesflecken runter zu bekommen und dabei keine weiteren streifen/flecken durchs reinigungsmittel aufs display zu bekommen. Einfach mit Wasser will es einfach nicht runter.
Normalen Essig oder Essig Essenz darfst du nicht nehmen. Ich nehme reinen weißen Essig. Das destilierte Wasser nehme ich weil es weniger kalkhaltig ist und sich dadurch weniger Schlieren bilden.
 
  • Like
Reaktionen: Kabs und Haddawas

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
Normalen Essig oder Essig Essenz darfst du nicht nehmen. Ich nehme reinen weißen Essig. Das destilierte Wasser nehme ich weil es weniger kalkhaltig ist und sich dadurch weniger Schlieren bilden.

Beim Rogge macht die Anti-Static-Schicht schlieren, da muss man halt schon gut nachwischen mit trockenem Tuch. Am Ende ist aber der Anti-Static-Effekt immernoch sehr gut und keine Schlieren da wie gesagt.

Für meinen 27 Zoller brauche ich glaube so 7-10 Minuten mit beiden Durchgängen, je nach Verschmutzung.

Das Tuch packe ich länglich und dann wie ein Dreieck mit den Fingern. Dann hat man halt eine sehr gute Fläche zum putzen, die auch etwas flexibel ist dann. Ist sehr gut so zu putzen, weil man gut auch die Ränder erreicht und genügend Druck beim Trockenwischen hat.




20200118_145803.jpg

20200118_145641.jpg
 

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
Ich habe das hier: https://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A9000081&KATEGORIE=90

Das kommt mit einem Microfasertuch und lässt sich super easy ohne Schlieren anwenden.
Ist zwar nur eine kleine 30 g Tube, aber das Zeug ist super ergiebig.
Oft liegt das auf Messen als Giveaway aus - auf jeden Fall mitnehmen!

Echt interessant das Zeug auch! Allerdings mit dem Fingerprint und Anti-Static Film, weiß nicht ob das zuviel Film ist am Ende. Patsche eh nicht auf meinem Display rum und sauber machen muss ich eher immer wegen Niesen und sowas.

Interessanter finde ich das für Handys und andere mobile-devices, die dauernd betascht werden müssen. Denke dafür ist es eher gedacht, denn es gibt ja auch Sprays von Antec mit fast selben Effekten.

Vom Preis würde ich beim Rogge bleiben, weil das einfach mal Jahrzehnte reicht. Aber testen würde ich es doch mal gerne, nur um zu sehen ob es sich auch für mich lohnt. Ohne Test ist das hier von mir ja nur mutmaßen.

Edit: Sind auch nur mobile devices auf der Verpackung hinten abgebildet! Wäre also vorsichtig vlt. sogar beim Monitor. Wenn ich jetzt z.B. aus Versehen die Paste in den Rand des Monitors schmiere und der Druck sich da verändert oder sonst was passiert mit der Beschichtung. Sprays verdampfen halt einfach, aber die Paste da muss man abwischen. Würde da lieber zu den Sprays greifen und das nur für die mobiles aus Vorsicht einfach.

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Haddawas

BlackSheep

Putzfrau 1er Klasse
Admin
21. 03. 2016
3.699
1.481
199
39
Ruhrgebiet
Also ich habe es auch auf den Monitoren angewendet die ich so hier habe.
Denn die Dinger kommen nie sauber an.
Ich mache davon etwas auf das Mikrofasertuch und verreibe es dann, sprich ich trage es nicht direkt auf das Display auf.
Nach zwei mal trocken drüber wischen ist das Gel dann auch weg.
 

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
Also ich habe es auch auf den Monitoren angewendet die ich so hier habe.
Denn die Dinger kommen nie sauber an.
Ich mache davon etwas auf das Mikrofasertuch und verreibe es dann, sprich ich trage es nicht direkt auf das Display auf.
Nach zwei mal trocken drüber wischen ist das Gel dann auch weg.

Ich will ja auch nicht sagen, dass ich auf Biegen und Brechen recht haben muss. Ich bin einfach ein extrem vorsichtiger Mensch ^:) Würde, wenn ich es kaufen müsste, jedenfalls zum spray greifen. Umsonst würd ichs auch nehmen, aber vlt. wirklich eher fürs Handy.
 

Kabs

♛ Großgottkönig im Weitfurzen ♛
17. 12. 2016
926
513
93
38
Das gute alte Raus, klappt auch beim Monitor, ist allerdings etwas teurer :)

Na dann bin ich mal auf deine Meinung gespannt.
 
Oben Unten