AMD Threadripper 1920X - Der HEDT Preis-Leistungs Kracher

  • Macht mit bei unserem Fractal Design Gewinnspiel

    Ihr habt heute die Chance eines von zwei Define 7 Compact White Gehäuse(n) (auf Wunsch mit oder ohne Fenster) zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.830
113
In der Nähe von Köln


Hallo Insider,

Vielleicht haben es schon einige von euch mitbekommen. Demnächst erscheinen die neuen Threadripper CPUs auf Zen+ Basis. Dementsprechend fallen aktuell die Preise der ersten Threadripper-Generation. Der Threadripper 1920X ist aktuell für 400€ erhältlich und somit ein wahres Schnäppchen. Bei Intel muss man für einen zwölf Kerner 980€ bezahlen. Selbst der i7-7820x kostet 60€ mehr.

Des Weiteren hat jeder Threadripper insgesamt 64 PCI-Express-Lanes und bietet somit genug Lanes für einige M.2-SSDs oder andere Erweiterungskarten. Allerdings sind x399-Mainboards erst ab einem Preis von 290€ erhältlich. Bei Intel kostet ein x299-Mainboard mindestens 155€ und ist somit etwas günstiger. Allerdings sind die Preisgünstigen x299-Mainboards nicht so gut ausgestattet wie die x399-Mainboards. Auch muss man bei den Intel x299-Mainboards auf die Kühlung der Spannungsversorgung achten. Bei den X399-Mainboads sieht die Kühlung der Spannungsversorgung besser aus. Obwohl die Threadripper Mainboards etwas teurer sind, ist die Preis-Leistung sehr gut.

Ich werde mir in nächster Zeit den AMD RYZEN Threadripper 1920x etwas genauer anschauen und euch über meine Erfahrungen Berichten :)

HEDT = High-End-Desktop


Die Verpackung lädt zum Auspacken ein ;).




Erstmal prüfen ob auch nicht ausversehen der 1950X geliefert wurde :D.




Gut Verpackt ist er auf jeden Fall.




Das Orange/Schwarz sieht wirklich super aus.




AMD RYZEN THREADRIPPER (TR4) vs AMD RYZEN (AM4) vs INTEL Coffee Lake (S.1151)




AMD RYZEN THREADRIPPER (TR4) vs AMD RYZEN (AM4)




AMD RYZEN THREADRIPPER (TR4) vs INTEL Coffee Lake (S.1151)




Ist er nicht schön?




4094 Kontakte sind hier zu sehen.




Ganze 135 Gramm wiegt der Threadripper, das ist wirklich viel für einen Prozessor.

 
Zuletzt bearbeitet:

AlexKL77

Puppekopp
22. 03. 2016
1.092
657
113
42
Köln
Tatsächlich würde mich da eher interessieren, was da unter Luft geht bzw. was man da schon mindestens drauf schnallen sollte.
Wakü sollte sich bei den verschiedenen Kühlern wahrscheinlich nicht all zu viel tun und eh jeder dicke reichen.
Anschließend kannst du ja gerne noch nen Wakü-Block zum Vergleich drauf schnallen. :D
Die Barrow-Teile gefallen mir ganz gut...
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas und Saibot

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Irgendwas wird mit RGB getestet, das Board bietet ja auch addressierbare Led-Anschlüsse. [emoji6] Lass dich überraschen [emoji16]

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Okay, streamday am samstag abend mit pizza und bier für alle, hab ich gehört :D
 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.830
113
In der Nähe von Köln
Der "KLEINE" Threadripper 1920X wurde heute verbaut. Das Teil ist wirklich der Wahnsinn. In Cinebench laufen schonmal 4,1 GHz auf allen Kernen. Mit abschalten von Kernen konnte ich auf vier Stück auch 4,2 GHz erreichen.




Wenn wir berücksichten das es den Threadripper 1920X aktuell für 333€ gibt, dann ist das wirklich der Wahnsinn. Selbst ohne OC erreiche ich 2400 Punkte rum. Der Turbo auf einem Kern ist 4,1 GHz und somit ausreichend für Games.

Sehr überrascht bin ich auch über den geringen Stromverbrauch von 370 Watt bei einer Spannung von über 1,4 Volt. Das sieht bei Intels HEDT Prozessoren deutlich anders aus :D.
 

AlexKL77

Puppekopp
22. 03. 2016
1.092
657
113
42
Köln
Das ist ja schon ein fetter Eumel. :D
Also wenn du fertig bist mit dem und dem Aorus, gebe ich dir gerne meine Adresse. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Sherlock_Hogan

Aktives Mitglied
03. 06. 2017
185
61
28
30
Moin zusammen, ich bin gestern bei einer OBS(Video)-Aufnahme an die Leistungsgrenze meines I7-8700k(4,7Ghz) gelangt. Ich bin am überlegen diesen zu verscherbeln und durch einen Threadripper 1920X zu ersetzen. Mich würde interessieren wie der Vergleich der beiden CPUs mit OBS (Streaming / Videoaufnahmen) ist.
 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.830
113
In der Nähe von Köln
Bei der Gaming Performance ist der 8700k schneller, aber nicht in jedem Spiel.

Sobald du streamst mit OBS kommt der 1920x genau in das Gebiet was er super kann. Der 8700k hat ja nur 12 Threads, der 1920x hat 24. Dazu kommt das du, wenn du vier Speicher einsetzt, auch eine höhere Speicherbandbreite, Dank Quad Channel, hast.

Mir gefällt die Plattform bis jetzt sehr. Allerdings ist im Idel auch der Stromverbrauch höher, circa 30-40 Watt. Unter Last ist da allerdings nicht so viel Unterschied, vor allem in Anbetracht der deutlich stärkeren Mehrkernleistung.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.903
1.802
113
NRW
Ja der 1920X ist für den Preis schon echt interessant. Aber ich bin mit meinem Ryzen 1800X eigentlich zufrieden obwohl meine Finger schon etwas kribbeln :)
 
  • Like
Reaktionen: Saibot

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.903
1.802
113
NRW
Ja das stimmt. Bis jetzt läuft alles schnell und stabil wie ein Brett :) Es ist halt die Lust am bauen und testen :)
Ich habe auch eine AiO verbaut und bin damit zufrieden. Gut ich kann die Eisbaer erweitern aber im Moment reicht mir das so. Nur meine GTX 970 würde ich gerne gegen etwas stärkeres tauschen :)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.830
113
In der Nähe von Köln
Ja das stimmt. Bis jetzt läuft alles schnell und stabil wie ein Brett :) Es ist halt die Lust am bauen und testen :)
Ich habe auch eine AiO verbaut und bin damit zufrieden. Gut ich kann die Eisbaer erweitern aber im Moment reicht mir das so. Nur meine GTX 970 würde ich gerne gegen etwas stärkeres tauschen :)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Das mit der GTX 970 kann ich gut verstehen, ich hänge auch auf meiner GTX 960 Übergangskarte rum :D
 

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
4.903
1.802
113
NRW
Im Moment bin ich unschlüssig was ich als neue Karte ins Auge fassen soll. Warten auf die neuen RTX oder auf ein Angebot für die anderen warten.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.830
113
In der Nähe von Köln
Ich nehme die neuen Features auf jeden Fall mit. Das ist seit langem Mal wieder eine Generation wo sich wirklich etwas Grundlegendes ändert. Ich denke in Zukunft kommt man nicht dran vorbei.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976
Meine Seite
Oben Unten