Reinigung des PCs und der verbauten Hardware

  • Um unsere Zusammenarbeit mit Instant Gaming auch gebührend zu feiern, haben wir uns dazu entschlossen, euch auch daran teilhaben zu lassen. Deshalb startet heute ein neues Gewinnspiel und natürlich hat sich Instant Gaming da nicht lumpen lassen.

    Das Team von Hardware-Inside wünscht euch viel Glück

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Wie oft reinigt ihr euren PC?


  • Umfrageteilnehmer
    8

Seelenwolf

Assistent
28. 11. 2016
4.886
2.411
113
Hey Freunde,

ich habe mich gefragt, ob das Reinigen von Hardware eventuell gefahren birgt.
Ich nutze immer einen ESD Pinsel der dafür gemacht ist.

Aber wie kriege ich zum Beispiel einen Lüfter vom Staub, der wirklich dran haftet, befreit

oder das gerippe eines Grafikkartenkühlers
oder die zwischenräume eines Radiator
und so weiter....

Habt ihr Tipps zur Reinigung?
Wie macht ihr das immer?

Kosmetikstäbchen oder Luftdruck aus der Dose etc.

Erzählt doch mal wie Ihr eure Hardware reinigt.
 

FlowTechTv

Aktives Mitglied
01. 05. 2015
1.396
295
83
Österreich
www.youtube.com
Ich mach das nicht zwingend in gewissen Zeitabständen, sonder eher, wenn mal neue Hardware verbaut wird. Da nutz ich dann immer gleich die Gelegenheit um mal mit Luftdruck vom Kompressor das Gehäuse auszublasen. Bei den Lüftern fahr ich meistens einfach mit dem Finger drüber und zieh die Staubschicht so ab :D
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

Andreas

Aktives Mitglied
10. 09. 2014
762
408
63
59
Die Wasserkühlung zwei mal im Jahr.
Weil dann auch neue Schläuche etc fällig sind ( abhängig vom verwendeten Kühlmittel , Zusätzen etc.)

Hier spreche ich auch nur für mich.

Den Rest des Rechners alle 2 Monate, per Luftdruck Swiffer oder wie Atomic Frost schon angemerkt hat mit Isopropanol.
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

joinTee

Pinguinzüchter
09. 09. 2014
339
182
43
Hamburg
Entweder bei Hardwaretausch oder wenn die Kiste lauter wird. Außer dem Gehäuse von draußen wird da normalerweise nix gesäubert. Viel Staub oder Dreck scheint sich bei meinem aktuellen Setup auch nicht anzusammeln.
 

AlexKL77

Puppekopp
22. 03. 2016
1.135
682
113
43
Köln
Früher alle 2 bis 3 Monate gründlich. Dann nur noch bei einem Hardwarewechsel, was teilweise sogar häufiger als 2-3 Monate vorkam. :)
Gereinigt wird mit Pinseln, Druckluft und dem Staubsauger.
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

RamA

Aktives Mitglied
02. 04. 2017
182
100
43
24
Staubsauger, Ohrstäbchen und Pinsel waren meine Reinigungsutensilien bis jetzt für die innere Reinigung. Ich mach meinen Rechner eigentlich so zwei mal im Jahr sauber. Über dem Gehäuse sammelt sich schnell Staub was ich alle paar Tage mit einem Swiffer Staubmagnet einfach abwische...
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

Mmichel

Dem Himmel ein Stück näher....
23. 04. 2017
1.475
874
113
57
Wenn jetzt noch der Witz mit Schlauch und Tennisball kommt.... :think::giggle:
 

Andreas

Aktives Mitglied
10. 09. 2014
762
408
63
59
Heute Morgen nach dem Einbau einer USB Erweiterungskarte komplett durch geblasen mit Druckluft.
 

Dumbledore

Aktives Mitglied
25. 07. 2016
438
134
43
Einmal mit der Hand drüber fahren ;)
Bei einem Gehäuse mit einer Seitenscheibe macht man das halt immer, wenn man ein Staubkörnchen sieht..
 
Mein Werbebanner3
Oben Unten