Keychron K10pro

Mein Werbebanner1
Mein Werbebanner1
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Andreas

Aktives Mitglied
10. 09. 2014
1.751
1.842
113
63
Werne
Gestern ist meine Tastatur von Keychron eingetroffen,
eine K10pro mit DE Layout, braunen Schaltern und vollständigem Zifferblock.

Hier ein Link zur Seite von Keychron und meinem K10pro Keyboard.
Keychron-k10-pro

Bestellt in China am 23.8.23 geliefert am 02.09.23 von DHL

Das Keyboard hätte ich auch hier in Deutschland bestellen können, wobei es nicht viele Verkäufer dazu gibt.

Ich habe 104 € dafür bezahlt hinzu kommen 13€ Versand etc. also inkl. 117€
Bei dem günstigsten Anbieter hier hätte ich 150€ bezahlen müssen.

Lieferumfang:
Das Keyboard
Werkzeug zum wechseln der Kappen und Schaltern.
USB Kabel A auf C
Kappen für das Deutsche Layout zum tauschen
Anleitung und Quickinfos

Das Board ist 1A verarbeitet was ich bisher festestellen konnte.
Alle Tasten sind per Software programmierbar zu finden hier usevia (Firefox wird nicht oder noch nicht unterstützt.
Ich habe es per Chromebrowser versucht und es prima funktioniert, muss mich da aber noch ausführlicher mit beschäftigen.
Denn über dem "10er" Block sind 4 Tasten die ich anderweitig belegen werde.

Das Board kann man per USB-C Kabel oder Bluetooth betreiben.
Auf der Rückseite sind der Anschluss fürs USB Kabel sowie Schaöter um von USB auf Bluetooth zuwechseln.
Weiterhin gibt es noch ein Schalter um zwischen Windows - MAC - Android - IOS zuwechseln.
Die Tastatur kann in zwei verschiedenen Höhen aufgestellt werden (siehe Fotos)

Was mir negativ aufgefallen ist, dass es keine LED für die Numlocktaste bzw. für den deaktivierten Zahlenblock gibt.

Natürlich ist auch dieses Board mit einer RGB Beleuchtung versehen die man in zig Varianten stahlen lassen kann ( oder aber komplett ausstellen )

So hier ein paar Bilder von der Neuerwerbung.


Sollte ich hier falsch am Platz sein, dann bitte dementsprechend verschieben.

@Mmichel
Da passen auch dicke Finger drauf... :rofl:
 

Anhänge

  • 20230902-IMG_0925.jpg
    20230902-IMG_0925.jpg
    79,6 KB · Aufrufe: 9
  • 20230902-IMG_0926.jpg
    20230902-IMG_0926.jpg
    111 KB · Aufrufe: 8
  • 20230902-IMG_0927.jpg
    20230902-IMG_0927.jpg
    86,4 KB · Aufrufe: 9
  • 20230902-IMG_0928.jpg
    20230902-IMG_0928.jpg
    71,7 KB · Aufrufe: 9
  • 20230902-IMG_0929.jpg
    20230902-IMG_0929.jpg
    95,3 KB · Aufrufe: 9
  • 20230902-IMG_0930.jpg
    20230902-IMG_0930.jpg
    74,2 KB · Aufrufe: 6
  • 20230902-IMG_0932.jpg
    20230902-IMG_0932.jpg
    77,5 KB · Aufrufe: 8
  • 20230902-IMG_0933.jpg
    20230902-IMG_0933.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 9
  • 20230903-IMG_0935.jpg
    20230903-IMG_0935.jpg
    71,9 KB · Aufrufe: 9
Die ist mal richtig schick Andy.
Ideal für System *Adler*..... also auch für mich.... :cool:
 
  • Like
Reaktionen: Andreas
Die Tastatur hat aber erhebliche Nachteile. Ich hatte sie vor ein paar Tagen hier. Ich hatte vorher eine Keychron K10 und dachte, die pro müsste noch besser sein, obwohl die normale K10 schon klasse ist und eine super Beleuchtung hat.

Die Beleuchtung ist eben das Riesenproblem bei der K10 pro. Bei der Tastatur sind die LED's unten, also south facing. Bei den meisten sind die LED's oben. Jetzt wird man denken, ist doch egal wo die sind. Ist es nicht. Weil die LED's unten sind, leuchten sie schräg zwischen den Tastenkappen durch, direkt in die Augen. Egal welche Helligkeit man einstellt, sie blenden die Augen permanent.

Man könnte die Helligkeit reduzieren, aber diese speziellen Tastenkappen lassen sowieso kaum Licht durch. Man muss sie voll aufdrehen, damit man abends überhaupt noch was sieht. Auf den ganzen Youtube Videos sieht man davon nichts und die Beleuchtung sieht top aus. In der Realität ist das komplett das Gegenteil.

Ich habe nach 5min gemerkt, dass man die Tastatur so überhaupt nicht benutzen kann. Bin zurück zur K10. Bei der normalen K10 blendet nichts und die Tasten sind fantastisch beleuchtet. Natürlich hat sie kaum Einstellmöglichkeiten und keine fancy Software. Da muss man halt Abwegen was machen haben will.

Wenn man eine gute Beleuchtung will, Finger weg von der K10 pro.

Ich hab mich extra angemeldet, um meine Erfahrung für die Nachwelt zu schreiben, falls jemand sich fragt, welche Nachteile es so gibt, über die man kaum was findet.
 
Die Beleuchtung ist für mich sekundär, wobei ich aber auch nicht geblendet werde.
Das man die Tastatur überhaupt nicht nutzen kann, kann ich so nicht bestätigen , ist aber auch meine subjektive Meinung.
 
  • Like
Reaktionen: Mmichel
Ist auf jeden Fall mal interessant hier Erfahrungen zu lesen.
Die Tastaturen von Keychron sieht man ja mittlerweile immer öfter.
 
  • Like
Reaktionen: Andreas und Mmichel
Oben Unten