Druck Analyse?

  • Ho Ho Ho, macht bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel mit...

    Das Hardware-Inside Team wünscht euch viel Glück und Frohe Weihnachten

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

CoreDriver

Neues Mitglied
16. 04. 2018
3
1
3
Hallo Leute,
existiert eine Software mit der man sein Druckverfahren analysieren kann? ...hinsichtlich Effektivität und Ökonomie?
Ich kann leider nicht ohne gedruckte Manuals arbeiten, habe aber das Gefühl, dass der Tintenverbrauch bei gleicher Seitenanzahl extrem schwankt und wüsste gerne, an welchen Schräubchen ich drehen müsste, um das auszugleichen.
 

Delik

Neues Mitglied
02. 01. 2018
12
11
3
29
nähe Köln
Es gibt meines Wissens nach einige Tools die das Druckverfahren etwas optimieren können. Einige davon sind aber kostenpflichtig, aber du kannst einige davon probeweise austesten. Spontan fällt mir in den Bereich das Programm CleverPrint ein. Damit kannst du bekannte Fehler im Drucken schon im voraus verhindern.

Persönlich nutze ich seit einiger Zeit die Schriftanalyse über Schrift wechseln. Tinte und Geld sparen.. Darüber wird dir angezeigt welche Schrift am meisten Tinte einspart. Die Schriftart Aclonica ist da z.B. die sparsamste Schrift. Bei anderen Schriften wie der Adamina, die laut der Seite nur gering sparsamer ist, wird eine sparsamere Alternative vorgeschlagen. So kannst du deine Manuals oder Skripts anhand der voreingestellten Schrift im Ausdruck um einiges sparsamer machen.
Bei großen Textmengen werden sich deine Druckerpatronen und auch dein Geldbeutel sicherlich bei dir bedanken. ;)
 
Oben Unten