Chieftec Mini-ITX-Gehäuse

  • Gewinnt mit KFA2 und Hardware-Inside eine GTX 1050 OC Edition Grafikkarte

    hier klicken

BigLA

Neues Mitglied
27. 08. 2019
2
0
1
Hallo erstmal,

mich hat das damalige Review
Chieftec UNI Serie – BU-12B

sehr interessiert und war froh, mal eins dieser kleinen und kompakten Gehäuse im Test zu sehen.

Was ich leider (gilt für andere Reviews ebenso) vermisse, sind Info´s zu den 5,25" Einbaumöglichkeiten. Also ob diese gut sind, Blende sauber verarbeitet, passen Slim-LW´s ganz gut rein und gibt es Strom-Adapter oder sind diese optional.
Manche Menschen legen noch auf optische LW Wert...

Weiterhin würde mich interessieren (und das gilt für mehrere Chieftec-ITX (Desktop) Gehäuse, ob man unabhängig von den Lufteinlässen rein theoretisch ein Monitor auf das Gehäuse stellen könnte (Stabilität). Denn das vermisse ich eigentlich schon seit Ewigkeiten, ein sehr kompaktes und schmales Gehäuse als Desktop... Wenn man eben kein Notebook als Office-PC mag und dennoch wenig Platz hat...

vielleicht hat ja einer von euch Erfahrungen und kann mit Rat&Tat zur Seite stehen.
mfg
 

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Admin
28. 11. 2016
4.097
1.892
113
Was ich leider (gilt für andere Reviews ebenso) vermisse, sind Info´s zu den 5,25" Einbaumöglichkeiten. Also ob diese gut sind, Blende sauber verarbeitet, passen Slim-LW´s ganz gut rein und gibt es Strom-Adapter oder sind diese optional.
Formfaktor:Mini ITX
Abmessungen (TxBxH):290mm x 92,5mm x 280mm
Gewicht:4,2 kg mit Netzteil
Laufwerkseinschübe extern:1x 5,25" ultra slim line
Laufwerkseinschübe intern:1x 3,5" / 1x 2,5"

Es passen nur Slim rein, die Halterung ist entkoppelt, die Lautstärke ist Laufwerksabhängig und Geschwindigkeitsabhängig.

Lieferumfang:Schraubensatz, 1x 80mm Lüfter

Keine Stromadapter drin, da es vom Netzteil geregelt werden sollte.

Weiterhin würde mich interessieren (und das gilt für mehrere Chieftec-ITX (Desktop) Gehäuse, ob man unabhängig von den Lufteinlässen rein theoretisch ein Monitor auf das Gehäuse stellen könnte (Stabilität).
1566905783893.png

Oben drauf ist der Lüfter, Modden kann man sich so einiges, Intern Stützen und das Gewicht des Monitors ist wichtig.
Einen 17" trägt es, einen 32" sicher ungünstig und eher nicht.
 

BigLA

Neues Mitglied
27. 08. 2019
2
0
1
Ja, danke schon mal für dein Feedback.
Bezüglich Slimbauform war mir das klar. Das es entkoppelt ist, scheint schon mal positiv. Wie es aber mit der Passgenauigkeit mit der Blende bestellt ist, wäre interessant. Hatte mal vor Jahren ein Gehäuse, bei der die Blenden nicht mit den Schubladen zu 100% harmonierte, da blieb dann mal die Lade schon mal hängen..

Im Review schien mir der Lüfter (sofern einer dabei wäre, z.B. bei anderen Modellen) eher seitlich eingebaut.
Und zur Stabilität: Das man nicht gerade ein 32" drauf stellen sollte, ist klar, wäre für einen einfachen Office-Rechner aber auch keine Zielsetzung (eher 24" oder kleiner, wenn möglich)

Ich muss aber auch zugeben, dass ich derzeit 3 verschiedene Gehäuse vergleiche, das
Flyer FI-01B-U3
wäre derzeit erste Wahl, da ich dies für 30€ haben könnte, wenn gleich dieses hier oder das andere "Uni"-Modell auch gut gefallen würden.
mfg
 

Seelenwolf

Watercooling, News, Reviews, Modder
Admin
28. 11. 2016
4.097
1.892
113
Nanoxia Project S Mini
Wäre das einzige, was ich mir unter den Monitor legen würde :D natürlich mit einer Gummimatte

Wie es aber mit der Passgenauigkeit mit der Blende bestellt ist, wäre interessant.
Muss ja passen, sonst wäre es ein Gewährleistungsfall.
Hatte mal vor Jahren ein Gehäuse, bei der die Blenden nicht mit den Schubladen zu 100% harmonierte, da blieb dann mal die Lade schon mal hängen..
Dann direkt umtauschen, oder zurückgeben. Kann aber auch am Gewicht des Monitors liegen, wenn er oben drauf steht und das Gehäuse sich verzieht.
Im Review schien mir der Lüfter (sofern einer dabei wäre, z.B. bei anderen Modellen) eher seitlich eingebaut.
Ja, der reinbläst, aber die Luft will ja auch irgendwo wieder raus.
Und zur Stabilität: Das man nicht gerade ein 32" drauf stellen sollte, ist klar, wäre für einen einfachen Office-Rechner aber auch keine Zielsetzung (eher 24" oder kleiner, wenn möglich)
Oder einen Desktop-Erhöhungstisch drüber stellen?
Sowas in der Art 15€

1566914393683.png
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas
Oben Unten