Windows 10 Überflüssige Einträge im Kontext-Menü, "Öffnen mit ..." entfernen

Mein Werbebanner1
Mein Werbebanner3
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Deepcool CH780

YellowCaps

-legendär-
07. 08. 2014
6.938
1.883
113
60
HB
yellowcaps.de
Mit den verschiednen Optionen im Kontext Menü können Dateien auf die verschiedenste Weise manipuliert werden. Hier legt man auch fest mit welcher App Windows in Zukunft eine bestimmte Art von Datei öffnet.

Mit der Zeit kann sich so ein Sammelsorium der verschiedensten Einträge in der Funktion "Öffnen mit ..." ansammeln.
Hier will ich kurz aufzeigen wie man diese Einträge mit wenig Mühe entfernen kann.

Wir wollen sehen mit welchen Programmen wir auf dem PC eine mp4 Video Datei öffnen könnten. Im Kontext Menü sehen wir einen eher sinnfreinen Eintrag , -EDITOR- Diesen Eintrag wollen wir jetzt entfernen.

Unbenannt-1.jpg

Dazu müssen wir die Windows Registry manipulieren. Ich muß an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir für Störungen und spätere Fehlleistungen der Systemsoftware nicht die Verantwortung übernehmen.

Wir rufen über die System-Suche, in der Taskleiste, den Registrierungs-Editor auf.

  • Zum Pfad HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts. gehen.
  • Dann die richtige Dateiendung im linken Verzeichnisbaum finden
  • Diesen ÖFFNEN und unter OpenWithList dann die entsprechenden Einträge im rechten Fenster per Rechtsklick löschen.
Unbenannt-2.jpg
Bei uns ist es der Eintrag "h" NOTEPAD.EXE für den Editor. Diesen löschen wir mit "rechter Moustaste".

Jetzt ist der Eintrag für mp4 Dateien nicht mehr verfügbar.

Unbenannt-3.jpg
 
Das kann ich nicht sagen, aber die Windows11 Version die ich mir bisher angesehen habe, baute auf einem Win7 auf, von daher....einfach mal nachsehen in der Registry.
Ich denke die Chance ist hoch
 
Oben Unten