Intel Video-Ram

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Paulowski

Neues Mitglied
19. 01. 2022
3
0
1
Meine Informationen zur Grafikkarte zeigt folgendes an:
1642599865321.png

Ich habe nicht wirklich Ahnung davon, frage mich aber, wieso der verfügbare Speicher 16460 MB anzeigt, der Dedizierte Videospeicher aber nur 128 MB groß ist. Was ist hier falsch gelaufen? Ich brauche 2 - 4 GB, muss die Karte getauscht werden?
 

Holzbesen

Moderator
Mod
05. 11. 2021
569
493
63
Du setzt eine integrierte und keine dedizierte GPU ein. Diese nutzt allen zur Verfügung stehenden RAM (16GB bei dir). Die 128 MB sind der iGPU fest zugewiesen, die restliche Menge kannst du variabel verändern. Je nachdem welches Programm eingesetzt werden soll, ist eine ordnungsgemäße Funktion nicht gewährleistet. Kannst du aber ggf. einfach austesten.
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Paulowski

Neues Mitglied
19. 01. 2022
3
0
1
Wie kann ich das verändern? Ich würde gerne den MSFS 2020 spielen, den ich geschenkt bekommen habe. Der sagt mir aber, dass meine Grafikkarte nicht ausreicht.
 

Holzbesen

Moderator
Mod
05. 11. 2021
569
493
63
Gar nicht, ehrlicherweise.
Unabhängig davon wie viel RAM du deiner iGPU zuweist, der Grafikchip hat nicht genug Leistung.

Edit: Hast du denn zusätzlich eine dedizierte Grafikkarte (AMD oder NVidia) verbaut?
 

Scarecrow1976

Administrator
Admin
27. 11. 2014
7.995
4.334
113
NRW
Mit deiner iGPU kannst du nur begrenzt spielen. Die meisten Spiele sind hier einfach zu aufwendig.
Die minimalen Systemvoraussetzungen für den FS 2020 sind:
AMD Ryzen 3 1200 oder Intel Core i5-4460 sowie eine Grafikkarte ab Radeon RX 570 oder GeForce GTX 770.
Dazu benötigst du eine dedizierte Grafikkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Holzbesen

Paulowski

Neues Mitglied
19. 01. 2022
3
0
1
Danke für Deine Hilfe. Mein System ist ein
Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz 32,0 GB (31,9 GB verwendbar), 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
Ich dachte, das sei ausreichend. Die Grafikkarte habe ich offenbar nicht beachtet.
 

Holzbesen

Moderator
Mod
05. 11. 2021
569
493
63
Die CPU ist nicht von schlechten Eltern.
Leider ist die aktuelle Situation am GPU-Markt stark eingeschränkt oder einschränkend.
Am besten schaust dir mal den Technik-Check von unseren Kollegen an, damit du weißt welche Grafikkarte für dich die richtige Wahl wäre. Ob du diese dann auch gekauft bekommst, ist ein anderes Thema.
 
Oben Unten