Rollenspiele The Division

  • Macht mit bei unserem AMD RYZEN 5 5600X Gewinnspiel

    Ihr habt heute die Chance einen AMD RYZEN 5 5600X Prozessor nebst Zubehör (demnächst mehr) zu gewinnen.

    hier klicken
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...

Würdet ihr euch es Holen ?

  • Ja

    Stimmen: 1 11,1%
  • Nein

    Stimmen: 0 0,0%
  • Vielleicht

    Stimmen: 1 11,1%
  • Besitze es bereits

    Stimmen: 7 77,8%

  • Umfrageteilnehmer
    9

Daniel

Aktives Mitglied
19. 04. 2015
211
73
28
19
The Division ein Rollenspiel Shooter mit dem ich sehr viel spaß habe in Moment.
Ich finde dieses spiel einfallsreich und erfüllt meine Erwartungen. Das ist noch nicht alles mit The Division spielen wir in Manhattan 1 von 5 Stadtbezirke von New York. Dort ist nämlich ein Virus ausgebrochen man nennt dies das "Dollar Gift" dort ist ein Virus in Geld versteckt der viele Menschen Krank macht. Eine Elite Einheit namens "The Division" versuch die Stadt New York zu Retten und die Ordnung wieder herzustellen.

Hier ein paar Bilder


quelle: Wccftech

in diesem Bild kann man sich anders anziehen man kann Kleidung überall finden in Häuser, abgeschlossene Missionen, und sonnst überall.


quelle: SOHOOD.COM

Auf diesen Bild ist das Gameplay wir erkennen hier Gegner die 3 vor uns, unser freund oder Mitspieler.
Die Gegner haben ein bestimmtes Level es können Gegner mit rote lebensanzeige kommen Violette und Gelbe sind die schwersten.


quelle: war nicht zu finden

Hier sind DLC Packs an Kleidung und Waffen mit enthalten natürlich auch Rucksäcke. 1 DLC pack kosten so um die 5,00€ der Season Pass kostet 39,99€. Nicht gerade billig aber es lohnt sich.

Hier ein Parr Trailer:

Video quelle: GameCheck

Video quelle:GameCheck

Das waren 2 Beispiele ich hoffe es hat euch gefallen und eines noch Empfehlenswert ist es in gruppen zu Reisen 1-2 Freunde sollten genügen. Damit sage ich fällt die Gesellschaft stehen wir auf!

Ich wünsche ein frohes Weinachtsfest
 
Zuletzt bearbeitet:

Scarecrow1976

Moderator
Mod
27. 11. 2014
5.007
1.827
113
NRW
Ich habe The Division schon etwas länger. Das Spiel ist wirklich sehr gut gemacht. Allerdings ist es ab einem gewissen Grad nötig mit mindestens einem Mitstreiter loszuziehen.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
 

Budaii

Aktives Mitglied
03. 12. 2015
503
224
63
27
Aus dem Schwabenland
Meine HD 5670 ist zu schwach für das Spiel.... Hätte es eh nicht spielen können... Außerdem braucht man wie Scarecrow es gesagt hat Freunde mit denen man zusammen das Spiel durchgehen kann... Meine Freunde aus dem echten Leben mit denen ich auch mal LoL und CS:GO spiele sind absolute verrückte Trolls... Mit denen brächte ich ein Jahr für alle Missionen :D
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Hab gestern 2 Codes reinbekommen, über 2 Grafikkarten. Denke ich werde da mal reinschauen.
Achja, mit dem aktuellen Patch, heulen einige Leute rum "Steam zB." das die Werte auf der Ausrüstung nicht mehr wild änderbar seien, und die Schwierigkeit enorm angestiegen sei.
Wäre ja dann interessant einer Herausforderung zu folgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Naja, das Update ist vom Februar, denke die 900h sind nicht aus einem Monat oder?^^
Für Neulinge sollen wohl die Instanzen kaum noch machbar sein.
Seit der letzten Version, aber ich finde es sehr gut, wenn etwas zu einer Herausforderung wird.
 

Atomic Frost

Wasser kocht schon
10. 03. 2017
1.480
831
113
Nein das ist meine ganze Spielzeit. Das Update 1.6 ist ganz ok.
Die Instanzen kann aber ja in einem 4 Team gespielt werden.
Und das ist ja auch der Sinn des Spieles.
Der eine findet es aber vielleicht zu schwer.
Ich würde es gerne noch schwerer haben.
Die DZ ab Zone 6 aufwärts ist ein Witz.
Fast nichts los dort.
 
  • Like
Reaktionen: Seelenwolf

martma

Aktives Mitglied
Ein Monat hat ja nicht mal 900 Stunden. ;)

Ich finde nicht dass das Spiel schwerer geworden ist. Klar, alleine braucht man keine herausfordernden Misionen spielen. Das macht man zu dritt oder zu viert.

Die Ausrüstung kann ich nach wie vor ändern, benutze aber auch kein Steam.

Meine Uhr ist bei etwas über 700.
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Dieses ständige rumgefixe in Spielen nimmt merklich zu. Ich finde einmal im Jahr oder 2x eine grundlegende Änderung ja okay... aber ein Beispiel..
Ich bin gestern in einem Spiel online gekommen vom letzten Jahr und bin lvl 100 und das war damals max mit voll geskilltem Skillbaum und nun gibt es nicht mal mehr den Skillbaum, für den man so viel Zeit investiert hatte...
Stand da gestern und von 10 verschiedenen Stufen gab es nur noch eine Grundlegende an Basisbausteinen....

Daher auch dieses rumgefuchse in Division... mal so mal so.. gut ich habs nur gelesen und nicht mit erlebt, daher ist ein Eindruck von euch gefragt.
Findet ihr, das es den Eindruck macht, das die Entwickler wissen wohin die wollen mit dem Konzept? Oder ist es ein rumprobieren, da man nur irgendwie versucht die Leute zum Schweigen zu bringen?
Ständiges upgedate ist halt nicht immer Sinnvoll, zumindest lesen sich die Updates und die User-Kommentare dazu nicht gerade gut :D
 

Doggielino

Administrator
Admin
28. 11. 2016
1.419
817
113
43
Ich sehe das so: Wenn es gut läuft hören die Entwickler auf das Feedback der Spieler und nehmen Anpassungen vor. Ein Drittel findet das super, ein anderes Drittel will lieber alles so lassen wie es ist und das letzte Drittel hat noch ganz andere Ideen. In den Kommentaren findet man dann natürlich häufiger die Meckerer, denn die Zufriedenen haben nicht unbedingt einen Grund in Foren zu schreiben.

Wenn man sich mal anschaut wie WoW sich in den ganzen Jahren verändert hat, finde ich so manches auch nicht gut, weil ich mit Vanilla am Erscheinungstag angefangen habe. Was war es damals für ein Erlebnis, wenn man mit Level 60 die Questreihe für das Hexer-Mount gemacht hatte und dann endlich damit fertig war. Das fühlte sich noch wie eine richtige Errungenschaft an. Heute ist nichts mehr davon da, weil die Spieler keine Lust auf das Gegrinde haben. Das kann ich zwar irgendwie auch nachvollziehen, aber dadurch gehen meines Erachtens nach auch einige spannende Erfahrungen verloren.

Letztlich müssen sich die Entwickler immer den Wünschen der Spieler anpassen, oder es gibt die Quittung. Man kann es aber nun mal nicht allen recht machen, daher wird man immer Spieler haben die mit Änderungen unzufrieden sind, auch wenn sie im Kern gut sind.
 

AlexKL77

Puppekopp
22. 03. 2016
1.102
664
113
43
Köln
Ich habe es schon vor Monaten nach gerade mal 11 Spielstunden und 25% der Hauptstory wieder deinstalliert.
Hab auch gar nicht erst die Online-Zonen ausprobiert, weil es zu dem Zeitpunkt täglich überall nur Cheatermeldungen gab.
 

Seelenwolf

Verrücktes Huhn mit Käse
28. 11. 2016
4.886
2.409
113
Sehe selten den Sinn im "Cheaten"... ist wie schummeln in der Schule und dann mit einer guten Note brüsten und glauben man hätte es drauf :D
Aber gut, diese Pfeifen gibt es überall.
 

martma

Aktives Mitglied
Die Updates waren ja nicht nur Anpassungen, sondern auch deutliche Erweiterungen des Spiels. Stand Erscheinung und Stand heute ist das Spiel mittlerweile etwa doppelt so Umfangreich geworden. Viele Änderungen wurden zusammen mit dem Community abgesprochen. Gemeckert haben dann meistens die, die sich daran nicht beteiligt haben.

Richtig Spaß macht das Spiel aber eh erst, wenn man es zusammen mit 3 Kumpels spielt und sich in TS oder ämlichem während des spielens über die Strategie unterhalten kann. Ein paar besonders schwere Missionen sind auch nur so zu schaffen.
 
Meine Seite
Oben Unten