AMD RYZEN 2000 Sammelthread (Inklusive Benchmarks, Mainboard Test usw.)

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
  • Welches Mainboard soll im nächsten YouTube-Gewinnspiel ausgelost werden?

    -->Stimme ab<--

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln



Hallo Insider,

nachdem vor einem Jahr der RYZEN Thread so erfolgreich war, starte ich erneut eine Riesen Benchmarkwelle. Viele der Benchmarks werdet ihr auch in den AM4 Mainboard Tests demnächst lesen können. Aktuell arbeite ich am Review des GIGABYTE X470 AORUS GAMING 7 WIFI. Es folgen eine Menge an anderer Mainboards.

Natürlich werde ich auch den mir zur Verfügung stehenden AMD RYZEN 5 2600 durch verschiedene Benchmarks jagen und auch den Stromverbrauch messen. Der Startpost wird sich somit in nächster Zeit immer weiterentwickeln, die treuen Leser kennen das ja schon von mir.

Ich starte mal mit paar Fotos, die ersten Benchmarks folgen die Tage ;).





CPU OC:

4,1 GHz mit 1,331 Volt




Die CPU-Spannung ist passend zu der Pin-Anzahl am CPU ;).


MAINBOARD TEST:







M.2 Benchmark

















USB-3.1-Gen1-Benchmark






USB-3.1-Gen2-Benchmark






Max Overclocking CPU und Arbeitsspeicher


















Stromverbrauch




Die genaue Beschreibung zu den Ergebnissen, findet ihr im aktuellen X470-Mainboard Roundup. Den findet ihr unter folgendem Link:

https://www.hardwareinside.de/commu...inboards-im-test-das-duell-der-giganten.7258/



CPU-BENCHMARKs



Vorläufige Benchmark-Ergebnisse





ALLE FOTOS könnt ihr euch in den jeweiligen Reviews oder der Galerie in Vollbild anschauen :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln
Habe heute das MSI X470 GAMING M7 verbaut. Kurios ist, das die VRM-Kühler kleiner sind wie beim günstigeren X470 GAMING PRO CARBON. Bin mal auf die VRM-Temperaturen gespannt.

Beim Test des GIGABYTE X470 AORUS GAMING 7 und des X470 GAMING PRO CARBON hat sich herausgestellt, dass der zweite M.2-Slot 200 MB/s beim GIGABYTE langsamer ist.
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln
Das MSI X470 GAMING M7 AC ist verbaut und der OC Test ist durch. Es braucht etwas weniger Saft als das GIGABYTE und das MSI X470 GAMING PRO CARBON.

Hier aber mal ein Foto mit etwas mehr Spannung wie eigentlich benötigt. Im Bild versteckt sich eine kleine Besonderheit, wer findet sie? (HARDWARE INSIDE MITGLIEDER DÜRFEN NICHT MIR RATEN ;) )

 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Natulo

Aktives Mitglied
04. 12. 2015
331
166
43
NRW
@Saibot Bei mir wird das Bild mit den Cinebench Ergebnissen nicht angezeigt.
"The requested URL /community/data/photos/l/28/28609-1529418677-6226d11c63a4e8e8268fa0bb356b6041.jpg was not found on this server."
 
  • Like
Reaktionen: Haddawas

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln
Ich habe schonmal einige Ergebnisse für euch. Beachtet bitte die Min FPS bei Rise of the Tomb Raider nicht. Der Interne Benchmark variiert hier sehr stark. Es kann vorkommen das es mal 70 FPS sind und bei einem anderen Durchlauf 85 FPS. Daher wird es die Min FPS im Review selber nicht geben.

 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln
Habe noch einige Diagramme in den Startpost eingefügt :). Versuche diesen jetzt was aktueller zu halten. Bald kommt übrigens noch ein kleiner CPU-Kühler Test.
 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln
IPC Leistungsvergleich zwischen Ryzen 5 2600 und Intel Core i7-8700K mit 3,5 GHz.



Der Ryzen hat 5% mehr Leistung bei Multithreading und der Intel 5% mehr bei Singlethreading.
 

Saibot

Mainboard-Guru
Mod
01. 12. 2016
3.156
1.829
113
In der Nähe von Köln


Die ersten Ergebnisse im Vergleich mit Intels Core i7-8700K.

Vor allem in War Thunder sehen die Ryzen Gen. 2 Modelle kein Land. Dafür läuft Tomb Raider auf den AMD Prozessoren eindeutig besser. Kurioserweise taktet der Intel in Tomb Raider immer für Bruchteile runter. Ich denke daran liegt der Unterschied. Jetzt wird erstmal übertaktet. Ich hoffe das die 5 GHz mit dem Intel drin sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Haddawas
Meine Seite
Oben Unten