Hardware Allgemein Objektivvergleich: Sigma 18-35 Art, 17-50 2.8, 17-70 2.8-4.5, Pentax DA21, DA18-55 WR

martma

Aktives Mitglied
Ich habe gerade 5 Objektive zum vergleichen da, siehe Treadtitel, die ich für diesen Test bei 21mm Brennweite miteinander vergleichen werde. Ich werde verschiedene Test machen, die ich im Laufe der nächsten Tage nacheinander ergänzen werde. (danke auch an User Ibfem für die Leihgabe)

Los gehts mit einem etwas langweiligen Test, einem Testchart. Einen Testchart zu fotografieren ist nicht einfach, da es eigentlich darauf ankommt, mit der Kamera genau im 90 Grad Winkel vor dem Chart zu stehen. Ist das nicht der Fall, kann es bei einzelnen Bildern zu leichten Schärfeunterschieden von der linken zur rechten Seite kommen. Dies hat dann nicht unbedingt was mit dem Objektiv zu tun, sondern eher mit meiner Ungenauigkeit. Eine Tendenz für Schärfe und Auflösungsvermögen zwischen den Objektiven lässt sich aber auch so erkennen.

Die Bilder habe ich im freien an der Gartentüre gemacht, weshalb der schwarze Druck teilweise grau erscheint. Da hat dann wohl mein weißes T-Shirt etwas die Sonne reflektiert.


1. Schärfetest (Zentrum und Ränder im Nahbereich) auf Testchart.


Blende 1.8:

Sigma 18-35 Art




Blende 2.8, bzw. 3.2 beim DA21:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21




Blende 4:


18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




Blende 5.6:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




Blende 8:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55



Am besten immer eine ganze Blendenserie im Bowser öffen und dann die verschiedenen Objektive durch klicken. Ein klick auf das schon geöffnete Bild vergrößert es nochmals.


2. Test für Zentrumsschärfe (Nahbereich), Farbwiedergabe und indirektes Gegenlichtverhalten.

Scharfgestellt wurde auf das Auge des hinteren Tukan. Am Wald im Hintergrund kann man schön erkennen, welche Objektive mit dem hellen Himmel ein Problem haben. Bei diesen Objektiven ist zu sehen, dass der Wald vom hellen Himmel etwas überstrahlt wird, also einen Kontrastverlust "erleidet". Man kann hier bei genauem Betrachten auch feststellen, dass die Objektive selbst bei gleicher Blende eine unterschiedlich starke Tiefenunschärfe aufweisen. Zum Teil so deutlich dass es mich beim Betrachten echt gewundert hat.


Blende 1.8:

Sigma 18-35 Art




Blende 2.8, bzw. 3.2 beim DA21:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21




Blende 4:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




Blende 5.6:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




Blende 11:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55





3. Schärfetest Zentrum und Bildrand (Fernbereich)

Scharfgestellt wurde mittig auf den Dachgiebel.


Blende 1.8:

Sigma 18-35 Art




Blende 2.8, bzw. 3.2 beim DA21:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21




Blende 4:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55





Blende 5.6:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




Blende 11:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




4. Gegenlicht


Hier ist auf Flares zu achten, auf CA, und auf Kontrastverlust.
Offenblende hier ist zu berücksichtigen, dass die bei jedem Objektiv anders ist.

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55




Blende 8:

18-35 .......... 17-50 .......... 17-70 .......... DA21 .......... 18-55

 
Zuletzt bearbeitet:

jamison80

HardwareInsider
30. 03. 2014
3.270
518
113
Ich hab immer das Gefühl Deine Bilder sind schärfer als meine! Aber wirklich immer und überall!
 
Oben Unten