ASUS ROG Strix Z590-E-Gaming-WiFi Gewinnspiel

  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Aspec

Aktives Mitglied
27. 09. 2020
104
174
43
27
Merci für eure Antworten.
Das der Aufpreis gerechtfertigt ist durch die ganzen Vorteile gegenüber dem X570-F verstehe ich, kurz gesagt ging es eher darum ob das Mainboard / die heutigen Intel CPU's mit AMD mithalten können.

Im Endeffekt merke ich aber das ich mich nicht so sehr mit dem CPU aufhalten sollte, der 11700k wird das schon ganz gut machen. Das was mich wohl oder übel noch eine Weile ausbremsen wird ist die Grafikkarte, bis es dann soweit ist kann sich ja auf dem CPU-Markt auch noch was getan haben, ich bewahre erstmal die Ruhe. :whew::D
 

Scarecrow1976

Administrator
Admin
27. 11. 2014
7.989
4.331
113
NRW
Natürlich kann das Mainboard und die CPU da mithalten. Der Z590 Chipsatz ist doch noch gar nicht so lange auf dem Markt genau wie die CPU. Du musst hier bedenken das es grundsätzlich so ist, dass es auch bei Spielen darauf ankommt auf was die Programmierer implementiert haben. Da hat Intel wie auch AMD mal die Nase vorn. Um es bildlich zu machen, du bewegst dich mit der CPU im oberen drittel.

Ja das stimmt, der limitierende Faktor wird auf jeden Fall die alte Grafikkarte sein aber auch das ist Auflösungsabhängig.
Ich glaube nicht das die nächste Prozessorgeneration einen Quantensprung an Performance machen wird. Da wird es eher Primär um die Effizienz und den Fertigungsprozess gehen.
 
  • Like
Reaktionen: Aspec
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten